Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.
Malwettbewerb für Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte
28.06.2021 - "Ich und meine Familie in Deutschland", lautet der Titel des Malwettbewerbs den Caritasverband und Aktion neue Nachbarn für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Flucht- oder Migrationsgeschichte am 30. Juni starten. Die Kinder können ihre Kunstwerke auf Malpapier mit einem goldenen Rahmen gestalten. Die besten Bilder werden prämiert.
Förderverein startet Arbeit mit einer Geschenkübergabe
23.06.2021 - Der neue „Förderverein für die Caritas-Arbeit in Heiligenhaus e.V.“ der aus der Caritasgesellschaft Heiligenhaus hervorgegangen ist hat seine Arbeit nun auch offiziell begonnen. Ziel dieses Fördervereins ist es Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen in besonderen Notlagen unbürokratisch und ergänzend zu unterstützen. Dieses Ziel möchten Vorstand und Geschäftsführung nicht nur mit individuellen Leistungen, sondern auch durch die gezielte Förderung von Einrichtungen erreichen.

Caritas-Kindergarten St. Maria Rosenkranzkönigin

Unser Leitgedanke

Jedes Kind ist einzigartig in seiner individuellen Persönlichkeit!

 

Lage/Ortsbeschreibung

Wir sind eine dreigruppige katholische Einrichtung im östlichsten, schönen, verkehrsberuhigten und sehr ländlichen Stadtteil von Langenfeld, in Wiescheid.

 

Das sind wir!

 

Pädagogische Grundlagen

  • Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht und begleiten es auf seinem täglichen Weg, unsere Einstellung dabei: Ohne Bindung - Keine Bildung
  • Wir schaffen Freiräume für die persönliche Entwicklung des Kindes!
  • Wir geben dem Kind genügend Raum, Zeit und Möglichkeiten, sich frei zu entfalten!
  • Wir lassen die Kinder den christlichen Glauben in ihrer eigenen Lebenswelt und durch unsere Gemeindearbeit erfahren!
  • Wir ermöglichen durch unsere Elternarbeit eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Basis!
  • Wir bieten durch unser großes, liebevoll gestaltetes und größtenteils naturbelassenes Außengelände dem Kind genügend Freiraum, seinen Bewegungsdrang auszuleben
  • Wir fördern durch freie, übersichtlich und funktionell gestaltete Räume  die Eigenaktivität,  die  Orientierung , die Körpererfahrung, die Phantasie,  die Kreativität und das gemeinschaftliche Zusammenleben
  • Wir richten unsere pädagogische Arbeit nach den Richtlinien der Bildungsvereinbarung NRW

Betreuungsangebot

Insgesamt begleiten wir 75 Kinder in

  • einer Kindergartengruppe für 10 Kinder im Alter von 0-3 Jahren
  • einer Kindergartengruppe für 25 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt
  • zwei Kindergartengruppen für jeweils 20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten

Wir haben von Montag bis Freitag von 7:15 – 16:15 Uhr geöffnet.

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Ihr Kontakt zu uns

Kindergarten St. Maria Rosenkranzkönigin
Zur Wasserburg 60
40764 Langenfeld

 

Leiterin Verena König

 

Tel: 0212 60533
Fax: 0212 38229849
E-Mail: kita-st.maria-rosenkranzkoenigin@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns

Aufnahmeverfahren

Im Jahr 2012 ist von der Stadt Langenfeld ein EDV-Anmeldeprogramm eingeführt worden, welches das Anmeldeverfahren in den Kindertageseinrichtungen vereinheitlichen und vereinfachen soll. Mit diesem Verfahren werden Doppelanmeldungen oder Mehrfachzusagen vermieden,

In diesem Zusammenhang finden jeweils im Herbst in den (teilnehmenden) Einrichtungen im Stadtgebiet von Langenfeld Tage der offenen Türe statt. Sie als Eltern entscheiden dann, welche Einrichtung Ihnen am besten gefallen hat. Dort nehmen Sie dann die Anmeldung für den Betreuungsplatz Ihres Kindes mit der Priorität 1 vor. Möchten Sie Ihr Kind noch in weiteren Einrichtungen anmelden (Priorität 2, 3, usw.), so erfolgt dies ebenfalls in der KITA mit der Priorität 1. Somit haben Sie als Eltern bei der Anmeldung eine KITA als Ansprechpartner und müssen nicht in mehreren Einrichtungen vorsprechen.