Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Jedes Leben ist wertvoll
21.07.2022 - Unter dem Motto „Jedes Leben ist wertvoll“ gedenken Mitarbeitende der Caritas-Fachdienste Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe gemeinsam mit vielen ihrer Klientinnen und Klienten auf dem Jubiläumplatz in Mettmann den Menschen, die an den Folgen ihrer Suchterkrankung verstorben sind. Nachdem über viele Jahre hinweg die Zahlen rückläufig waren, sind seit dem letzten Gedenken elf verstorbene in Mettmann und Wülfrath zu beklagen.
Wohnung - Heizkosten - Stromabrechnung
21.07.2022 - Ratingen. Die Caritas-Flüchtlingshilfe, der Stromasparcheck und die Aktion neue Nachbarn laden interessierte aus der Ukraine geflüchtete Menschen zu einer Infoveranstaltung in ukrainischer Sprache ein. Am Freitag, den 05.08.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Infopoint Grütstr. 14/Ecke Turmstraße.
Ehrenamtliche und Geflüchtete erleben einzgartiges Wochenende
21.07.2022 - Mit dreiundzwanzig Teilnehmer*innen ging es für eine bunte Gruppe aus Ratingen im Reisebus ins weit entfernte Kloster Brenkhausen bei Höxter. Und die Gruppe war vielfältig: aus verschiedenen Ländern trafen sich Alt und Jung, Geflüchtete und Ehrenamtliche, Christen und Muslime, Männer und Frauen.
Caritas im Kreis Mettmann macht zehn Zusagen für Mitarbeitende
07.07.2022 - Der Caritas ist es wichtig, Nächstenliebe konkret werden zu lassen. Dafür braucht es Mitarbeitende, die sich gerne für andere einbringen und die christlichen Werten positiv gegenüberstehen. Wie sie privat ihr Leben gestalten, ist nicht entscheidend. Das sagt auch der Caritasverband für den Kreis Mettmann seinen aktuellen und künftigen Mitarbeitenden zu.
Kreis fördert Caritas-Stromsparcheck
27.06.2022 - Kreis Mettmann. Landrat Thomas Hendele und Michael Esser, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes, unterschrieben jetzt die Kooperationsvereinbarung. Der Stromspar-Check ist ein kostenloses Angebot für Bürger, die soziale Leistungen beziehen und ein niedriges Einkommen haben.

Caritas-Kindergarten St. Suitbertus

Unser Leitgedanke

Steig ins Schiff des Lebens

 

Lage / Ortsbeschreibung

Der Caritas-Kindergarten St. Suitbertus befindet sich im Ratinger Süden direkt neben der Kirche St. Suitbertus. Er liegt umgeben von Ein - und Mehrfamilienhäusern in einer ruhigen Wohnstraße. Direkt vor der Türe befindet sich eine Bushaltestelle der Ortsbuslinie 15. Mit diesem Bus hat man eine gute Verbindung zum S-Bahnhof Ratingen Ost und in die Ratinger Innenstadt. Eine Grundschule und ein Gymnasium sind fußläufig zu erreichen.

 

Das sind wir!

 

Pädagogische Grundlagen

  • Wir pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit den Kindern und Eltern unserer Einrichtung.
  • Wir schaffen Vertrauen und Sicherheit durch unseren strukturierten Tagesablauf und wiederkehrende christliche Rituale.
  • Wir legen Wert auf auffordernd gestaltende Bildungsräume. In diesen haben die Kinder die Möglichkeit sich zu entfalten und ihren Bedürfnissen entsprechend neue Dinge auszuprobieren.
  • Wir verstehen uns als Wegbegleiter für Kinder und Eltern und berücksichtigen die individuelle Familiensituation.
  • Wir besuchen in Exkursionen regelmäßig mit den Kindern die nähere Umgebung, den Wochenmarkt, den Wald, Museen und auch die Bücherei.
  • Wir fördern die Musikalität. Die Kinder haben die Möglichkeit Orff Instrumente auszuprobieren und im Kindergartenchor zu singen.

Betreuungsangebot

Wir bieten insgesamt 75 Plätze in 4 Gruppen für Kinder im Alter von  1 Jahr bis zum Schuleintritt.

Sie haben die Möglichkeit 25, 35, 45 Stunden zu buchen.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 7.30 – 16.30 Uhr

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Ihr Kontakt zu uns

Kindergarten St. Suitbertus

Schützenstraße 56

40878 Ratingen

 

Leiterin Dorothee Gérard

 

Tel: 02102 8899212

E-Mail: kita-st.suitbertus@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns

Anmeldeverfahren

Termine zur Besichtigung des Kindergartens und des Anmeldegespräches werden individuell vereinbart.

Anmeldeschluss für das drauffolgende Kindergartenjahr ist immer der 30. November.