Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Was brauchen Menschen mit Vergesslichkeit
05.10.2022 - Unter dem Motto „Gut leben mit Vergesslichkeit“ sind alle Interessierten, ganz gleich ob ohne oder mit Vergesslichkeit eingeladen sich an einer gemeinsamen Ideenschmiede zu beteiligen. Hier werden Vorschläge, Wünsche und Ideen der Teilnehmenden gesammelt. Ziel ist es herauszufinden, was Menschen brauchen, um gut mit Vergesslichkeit zu leben. Das Treffen in findet statt am Donnerstag, den 13. Oktober, um 14:30 Uhr, im AWO Luise-Schröder-Haus, Opladener Straße 86.
Kochbegeisterte und Organisationstalente gesucht
15.09.2022 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Tagestreff für Wohnungslose im Team Gastgeber engagieren möchten.
Welt-Alzheimertag - Veranstaltungen des Demenz-Netzwerks-Erkrath
15.09.2022 - Das Motto des Welt-Alzheimertag am 21. September lautet „Demenz – verbunden bleiben“. Hiermit möchten die Akteure auf die Bedeutung der Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam machen. Auch mit demenziellen Veränderungen ist es gut möglich z.B. Theater zu spielen, Sport in der Gruppe zu treiben, zu singen und vieles andere mehr.
Fachkräftemangel in Kitas
14.09.2022 - Das Thema Fachkräftemangel in Kitas wiegt schwer und schränkt zunehmend unsere Arbeit ein. Wir befinden uns in einer eskalierenden Krise! Aus diesem Grund hat die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder, im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. ein Diskussionpapier veröffentlicht. Der Bereich Kinder, Jugend und Familie in unserem Verband war daran aktiv beteiligt.
Gespräche über Rollenbilder
12.09.2022 - Das Erzählcafé unterwegs beschäftigt sich am Mittwoch, dem 21.9.22 von 19 - 21 Uhr, im EKI-Haus, Friedenauer Straße 17 in Monheim mit dem Thema „Wie wir wurden, was wir sind – raus aus dem Rollenbild“. Interessierte Bürger*innen, ob zugewandert oder heimisch, sind herzlich eingeladen, durch diesen Themenabend von Moderator und Journalist Thomas Reuter begleitet zu werden.

Caritas-Altenstift | Vinzenz von Paul-Haus

+++ Aktuelles +++

Liebe Besucher*innen, Freunde und Angehörige,

 

aktuelle Informationen zu unseren Besuchtsregelungen sowie zu Registrierungs- und Testzeiten finden Sie HIER

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Einrichtung interessieren. Die auf diesen Seiten zusammengefassten Informationen stellen Ihnen die Möglichkeiten vor, die unser Haus bietet. So können Sie sich in Ruhe ein Bild vom Caritas-Altenstift machen.


In unmittelbarer Nähe zum Neandertal, im grünen Stadtteil Mettmann-Süd gelegen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, bietet Ihnen das Caritas-Altenstift als Altenhilfeeinrichtung Wohn- und Versorgungsformen, die auf Ihren Bedarf hin ausgerichtet sind.


Gern sind wir bereit, Ihnen unser Haus persönlich zu zeigen, Sie zu beraten und Ihre Fragen an Ort und Stelle zu beantworten.

Herzlich Willkommen zu einem kleinen virtuellen Rundgang

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Altenstift
Vinzenz von Paul-Haus
Schumannstr. 2-4
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 9171-0
Fax: 02104 9171-71
E-Mail: altenstift@caritas-mettmann.de

Gerne senden wir Ihnen unverbindlich Unterlagen über das Altenstift mit seinen Angeboten zu. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Die Rezeption ist montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr sowie samstags und sonntags von 10:00 bis 18:00 geöffnet. Wünschen Sie ein ausführliches Beratungsgespräch, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns...

Telefonnummern

Zentrale
Dirk Vollberg

02104 9171-0

 

Einrichtungsleitung 

Veronika Engel

02104 9171-643

E-Mail: Einrichtungsleitung-Altenstift@caritas-mettmann.de

 

Pflegedienstleitung

Martin Laksy

02104 9171-636

E-Mail: PDL-Altenstift@caritas-mettmann.de


Verwaltung
Beate Powala
02104 9171-612

Martina Pleuger

02104 9171-633

Belegungsmanagement (Heimaufnahme / Kurzzeitpflege)
Annette Fink
02104 9171-610

belegung-altenstift@caritas-mettmann.de

Hauswirtschaftsleitung
Sabine Schmitz
02104 9171-634

Tagespflege
Christiane Gitzler
02104 9171-629

Ihr Weg zu uns