Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Erzählcafé: Sterben, Tod und Trauer
20.10.2021 - Am Mittwoch, 27. Oktober, findet das Erzählcafé von 19 bis 21 Uhr im Saal des Ulla-Hahn-Hauses an der Neustraße 2-4 statt. Das Thema, zu dem sich die Gäste diesmal austauschen, lautet „Sterben, Tod und Trauer – Tabuthema oder ein Platz im Leben.
Exzessive Mediennutzung – Risiken und Schutz
14.10.2021 - Caritas-Suchtprävention ud Neue Wege e.V. bieten ein neues Präventionsprojekt für Schüler*innen und Multiplikator*innen, zum Schutz vor zu exzessiver Mediennutzung, vor Cybermobbing und zum Aufbau einer positiven Selbstakzeptanz.
Den Umgang mit Alkohol oder Drogen in den Blick nehmen
13.10.2021 - Die Caritas-Suchthilfe bietet ab dem 18.10.2021 eine neue Gruppe für Menschen, die sich mit fachkundiger Unterstützung mit Anderen über ihren Alkohol- oder Drogenkonsum austauschen möchten, an. Mit diesem Angebot möchten die Berater Menschen ansprechen, die sich selbst oder deren soziales Umfeld, sich Gedanken über ihren Konsum von Alkohol oder Drogen machen.
Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt Schloß Dyck
13.10.2021 - Am 11.12.20221 bieten die Caritas-Seniorenreisen eine Tagesfahrt nach Jüchen zum Weihnachtsmarkt auf Schloß Dyck an. Vor der Kulisse des historischen Wasserschlosses offenbart sich der Weihnachtsmarkt als Fest für alle Sinne.
„Wohnungslose suchtkranke Frauen – Wo sind wir Zuhause?“
24.09.2021 - KREIS METTMANN. Immer mehr Menschen sind von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht – in Großstädten, aber auch in großen Kreisen. Der missbräuchliche oder abhängige Konsum von Suchtmitteln stellt dabei einen erheblichen Risikofaktor dar, Suchtkrankheiten und Wohnungslosigkeit bedingen sich oft wechselseitig. Caritas und AWo veranstalten einen gemeinsamen Fachtag um zu sensibilisieren und passgenaue Hilfen zu entwickeln.

Pflege zu Hause

Professionelle Pflege in gewohnter Umgebung

Mit rund 30 Jahren Erfahrung in der ambulanten Pflege und Versorgung, stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr gerne zur Verfügung.

 

Wir stellen in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt Ihre medizinische und pflegerische Versorgung sicher. Wir sorgen dafür, dass Sie in Ihrem privaten Umfeld, in der Nähe von Freunden, Verwandten, der Gemeinde bleiben können und garantieren Ihnen auch zu Hause eine professionelle Pflege.

Hilfen für pflegende Angehörige

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Verhinderungspflege genau auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmte stundenweise Betreuung an. Sie können diese Zeit für Einkäufe, Arztbesuche nutzen und wissen Ihren Angehörigen gut versorgt.


Wir möchten, dass auch Demenzkranke in Ihren Familien gut versorgt und pflegende Angehörige entlastet werden. Unser Betreuungsangebot kann mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Beratung und Begleitung

  • Wir beraten Sie, auf Wunsch bei Ihnen zu Hause, zu allen Fragen der häuslichen Pflege.
  • Wir beraten Sie über eine Entlastung in Ihrem Alltag durch geeignete Pflegehilfsmittel.
  • Wir beraten Sie über mögliche ergänzende Unterstützung auch durch andere soziale Dienste und Einrichtungen.
  • Profitieren Sie von der Vielfalt der Caritas-Hilfen, die vernetzt und in Ihrer Nähe für Sie da sind.
  • Wir informieren und beraten Sie ausführlich über Kosten und Kostenträger, wie Krankenkasse, Pflegekasse oder Sozialamt und Selbstbeteiligung.
  • Wir vermitteln Ihnen den Mittagstisch von apetito...
  • Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK Nordrhein) hat die Pflegestationen der Caritas mit Bestnoten bewertet. Mehr...

Wir arbeiten und handeln im Sinne der christlichen Nächstenliebe

Jeder Mensch, der zu Hause Pflege und Betreuung wünscht, kann die Hilfe der Caritas-Pflegestation in Anspruch nehmen - unabhängig von Nationalität, Alter, Weltanschauung und Konfession.


Die Caritas-Pflegestation kooperiert eng mit der Pfarrgemeinde, mit Seelsorgern, Ehrenamtlichen und ambulanten Hospizen.

 

Die Caritas-Pflegestation ist in Ihrer Nähe

Ihr Kontakt zu uns

Bereichsleiterin ambulante Pflege

Katharina Beckmann

Kirchstraße 5
Tel: 0211 2400240

E-Mail: katharina.beckmann@caritas-mettmann.de

 

Erkrath/Haan/Hilden
Tel: 0211 240020

E-Mail: pflege-erkrath@caritas-mettmann.de

 

Langenfeld
Tel: 02173 9445670

E-Mail: pflege-langenfeld@caritas-mettmann.de

 

Monheim
Tel: 02173 953995

E-Mail: pflege-monheim@caritas-mettmann.de

 

Ratingen
Tel: 02102 954545

E-Mail: pflege-ratingen@caritas-mettmann.de

 

Velbert/Heiligenhaus
Tel: 02051 952525

E-Mail: pflege-velbert@caritas-mettmann.de

 

Wülfrath/Mettmann
Wülfrath Tel.: 0 20 58 / 92 33 0

Mettmann Tel: 0 21 04 / 92 62 62

E-Mail: pflege-wuelfrath@caritas-mettmann.de 

Ihr Weg zu uns