Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.
Malwettbewerb für Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte
28.06.2021 - "Ich und meine Familie in Deutschland", lautet der Titel des Malwettbewerbs den Caritasverband und Aktion neue Nachbarn für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Flucht- oder Migrationsgeschichte am 30. Juni starten. Die Kinder können ihre Kunstwerke auf Malpapier mit einem goldenen Rahmen gestalten. Die besten Bilder werden prämiert.
Förderverein startet Arbeit mit einer Geschenkübergabe
23.06.2021 - Der neue „Förderverein für die Caritas-Arbeit in Heiligenhaus e.V.“ der aus der Caritasgesellschaft Heiligenhaus hervorgegangen ist hat seine Arbeit nun auch offiziell begonnen. Ziel dieses Fördervereins ist es Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen in besonderen Notlagen unbürokratisch und ergänzend zu unterstützen. Dieses Ziel möchten Vorstand und Geschäftsführung nicht nur mit individuellen Leistungen, sondern auch durch die gezielte Förderung von Einrichtungen erreichen.

Pflege zu Hause

Professionelle Pflege in gewohnter Umgebung

Mit rund 30 Jahren Erfahrung in der ambulanten Pflege und Versorgung, stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr gerne zur Verfügung.

 

Wir stellen in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt Ihre medizinische und pflegerische Versorgung sicher. Wir sorgen dafür, dass Sie in Ihrem privaten Umfeld, in der Nähe von Freunden, Verwandten, der Gemeinde bleiben können und garantieren Ihnen auch zu Hause eine professionelle Pflege.

Hilfen für pflegende Angehörige

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Verhinderungspflege genau auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmte stundenweise Betreuung an. Sie können diese Zeit für Einkäufe, Arztbesuche nutzen und wissen Ihren Angehörigen gut versorgt.


Wir möchten, dass auch Demenzkranke in Ihren Familien gut versorgt und pflegende Angehörige entlastet werden. Unser Betreuungsangebot kann mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Beratung und Begleitung

  • Wir beraten Sie, auf Wunsch bei Ihnen zu Hause, zu allen Fragen der häuslichen Pflege.
  • Wir beraten Sie über eine Entlastung in Ihrem Alltag durch geeignete Pflegehilfsmittel.
  • Wir beraten Sie über mögliche ergänzende Unterstützung auch durch andere soziale Dienste und Einrichtungen.
  • Profitieren Sie von der Vielfalt der Caritas-Hilfen, die vernetzt und in Ihrer Nähe für Sie da sind.
  • Wir informieren und beraten Sie ausführlich über Kosten und Kostenträger, wie Krankenkasse, Pflegekasse oder Sozialamt und Selbstbeteiligung.
  • Wir vermitteln Ihnen den Mittagstisch von apetito...
  • Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK Nordrhein) hat die Pflegestationen der Caritas mit Bestnoten bewertet. Mehr...

Wir arbeiten und handeln im Sinne der christlichen Nächstenliebe

Jeder Mensch, der zu Hause Pflege und Betreuung wünscht, kann die Hilfe der Caritas-Pflegestation in Anspruch nehmen - unabhängig von Nationalität, Alter, Weltanschauung und Konfession.


Die Caritas-Pflegestation kooperiert eng mit der Pfarrgemeinde, mit Seelsorgern, Ehrenamtlichen und ambulanten Hospizen.

 

Die Caritas-Pflegestation ist in Ihrer Nähe

Ihr Kontakt zu uns

Bereichsleiterin ambulante Pflege

Katharina Beckmann

Kirchstraße 5
Tel: 0211 2400240

E-Mail: katharina.beckmann@caritas-mettmann.de

 

Erkrath/Haan/Hilden
Tel: 0211 240020

E-Mail: pflege-erkrath@caritas-mettmann.de

 

Langenfeld
Tel: 02173 9445670

E-Mail: pflege-langenfeld@caritas-mettmann.de

 

Monheim
Tel: 02173 953995

E-Mail: pflege-monheim@caritas-mettmann.de

 

Ratingen
Tel: 02102 954545

E-Mail: pflege-ratingen@caritas-mettmann.de

 

Velbert/Heiligenhaus
Tel: 02051 952525

E-Mail: pflege-velbert@caritas-mettmann.de

 

Wülfrath/Mettmann
Wülfrath Tel.: 0 20 58 / 92 33 0

Mettmann Tel: 0 21 04 / 92 62 62

E-Mail: pflege-wuelfrath@caritas-mettmann.de 

Ihr Weg zu uns