Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Kindergarten in Langenfeld/Wiescheid eröffnet vierte Gruppe
22.04.2021 - Kindergartenplätze für Kinder unter drei Jahren sind in Langenfeld Wiescheid sehr gefragt. Der Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. und die Stadt Langenfeld haben sich dieser Situation im letzten Jahr gemeinsam gestellt. Seit Anfang des Jahres, gibt es zehn zusätzliche Plätze für Kinder unter drei Jahren.
40 Jahre Caritas-Altenstift „Vinzenz von Paul Haus“
21.04.2021 - Das Caritas-Altenstift wird in diesem April 40 Jahre alt. Ein Jubiläum, das bedingt durch das bestimmende Thema der Covid-19-Pandemie ein wenig aus dem Blick geraten ist. Dennoch: 40 Jahre nach dem Bau des Pflegeheimes im Mettmanner Stadtteil Süd, mit 100 Plätzen für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren, mit 12 Gästen in der Tagespflege mit 24 Seniorengerechten Mietwohnungen, zieht der Caritasverband eine überaus positive Bilanz. 
Online Vortrag mit Diskussion: Sind wir noch solidarisch?
21.04.2021 - Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage „Sind wir noch solidarisch?“ lädt am Montag, 3. Mai, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum im Kreis Mettmann statt. Referent ist Prof. Dr. Dr. Alexander Lohner, Professor für Angewandte Ethik am Katholisch-Theologischen Institut der Universität Kassel.
Online-Themenabend: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen
12.04.2021 - Am Mittwoch, dem 21.4.2021, 18:30 – 20:00 Uhr veranstalten die Caritas-Flüchtlingshilfe und die Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln zusammen mit dem Katholischen Bildungsforum ihren nächsten Online-Themenabend. Im Fokus steht das Thema "Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen"
Caritas unterstützt Internationale Wochen gegen den Rassismus
12.03.2021 - Mettmann. Vom 15. bis zum 28. März finden wieder die Internationalen Wochen gegen den Rassismus statt, diesmal unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. In Zeiten der Einschränkungen durch Corona setzt der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) im Caritasverband für den Kreis Mettmann für seine Beteiligung an den Aktionswochen auf digitale Angebote.

Pflege zu Hause

Professionelle Pflege in gewohnter Umgebung

Mit rund 30 Jahren Erfahrung in der ambulanten Pflege und Versorgung, stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr gerne zur Verfügung.

 

Wir stellen in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt Ihre medizinische und pflegerische Versorgung sicher. Wir sorgen dafür, dass Sie in Ihrem privaten Umfeld, in der Nähe von Freunden, Verwandten, der Gemeinde bleiben können und garantieren Ihnen auch zu Hause eine professionelle Pflege.

Hilfen für pflegende Angehörige

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Verhinderungspflege genau auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmte stundenweise Betreuung an. Sie können diese Zeit für Einkäufe, Arztbesuche nutzen und wissen Ihren Angehörigen gut versorgt.


Wir möchten, dass auch Demenzkranke in Ihren Familien gut versorgt und pflegende Angehörige entlastet werden. Unser Betreuungsangebot kann mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Beratung und Begleitung

  • Wir beraten Sie, auf Wunsch bei Ihnen zu Hause, zu allen Fragen der häuslichen Pflege.
  • Wir beraten Sie über eine Entlastung in Ihrem Alltag durch geeignete Pflegehilfsmittel.
  • Wir beraten Sie über mögliche ergänzende Unterstützung auch durch andere soziale Dienste und Einrichtungen.
  • Profitieren Sie von der Vielfalt der Caritas-Hilfen, die vernetzt und in Ihrer Nähe für Sie da sind.
  • Wir informieren und beraten Sie ausführlich über Kosten und Kostenträger, wie Krankenkasse, Pflegekasse oder Sozialamt und Selbstbeteiligung.
  • Wir vermitteln Ihnen den Mittagstisch von apetito...
  • Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK Nordrhein) hat die Pflegestationen der Caritas mit Bestnoten bewertet. Mehr...

Wir arbeiten und handeln im Sinne der christlichen Nächstenliebe

Jeder Mensch, der zu Hause Pflege und Betreuung wünscht, kann die Hilfe der Caritas-Pflegestation in Anspruch nehmen - unabhängig von Nationalität, Alter, Weltanschauung und Konfession.


Die Caritas-Pflegestation kooperiert eng mit der Pfarrgemeinde, mit Seelsorgern, Ehrenamtlichen und ambulanten Hospizen.

 

Die Caritas-Pflegestation ist in Ihrer Nähe

Ihr Kontakt zu uns

Bereichsleiterin ambulante Pflege

Katharina Beckmann

Kirchstraße 5
Tel: 0211 2400240

E-Mail: katharina.beckmann@caritas-mettmann.de

 

Erkrath/Haan/Hilden
Tel: 0211 240020

E-Mail: pflege-erkrath@caritas-mettmann.de

 

Langenfeld
Tel: 02173 9445670

E-Mail: pflege-langenfeld@caritas-mettmann.de

 

Monheim
Tel: 02173 953995

E-Mail: pflege-monheim@caritas-mettmann.de

 

Ratingen
Tel: 02102 954545

E-Mail: pflege-ratingen@caritas-mettmann.de

 

Velbert/Heiligenhaus
Tel: 02051 952525

E-Mail: pflege-velbert@caritas-mettmann.de

 

Wülfrath/Mettmann
Wülfrath Tel.: 0 20 58 / 92 33 0

Mettmann Tel: 0 21 04 / 92 62 62

E-Mail: pflege-wuelfrath@caritas-mettmann.de 

Ihr Weg zu uns