Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Großes Engagement auch in Zeiten von Corona
27.01.2022 - Auch im vergangenen Jahr sorgte die Coronapandemie für Einschränkungen in vielen Lebensbereichen. Umso mehr freut sich das Team der Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann über das große Engagement der Mettmanner Bürgerinnen und Bürger in diesen schwierigen Zeiten. Dem Virus ist es nicht gelungen die Bereitschaft zum Ehrenamt zu gefährden. Das Team der Freiwilligenzentrale sagt allen Engagierten "Danke!" für die große Bereitschaft sich aktiv einzubringen.
Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.

Pflege zu Hause in Velbert und Heiligenhaus

Unser Angebot an jedem Tag

  • Qualifizierte häusliche Alten- und Krankenpflege
  • Pflege und Behandlung Schwerkranker und Sterbender
  • Wundversorgung durch Fachkraft mit Wundmanagement Ausbildung
  • 24-Stunden Erreichbarkeit in pflegerischen Notfällen
  • Pflegebesuche nach § 37 Abs. 3 SGB XI (Pflegeversicherung für Pflegegeldbezieher)
  • Hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuungsleistungen nach § 45b
  • Wohnen mit Service
  • Vermittlung von Tagespflege und Kurzzeitpflege
  • Seniorenreisen
  • Vermittlung Hausnotruf
  • Vermittlung von Mittagstisch auf Rädern |Mehr Informationen...

Material zum Download

Die Qualität unserer Pflege ist sehr gut...

Prüfbericht des medizinischen Dienstes der Krankenkassen 2019

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Pflegestation Velbert/Heiligenhaus

Schloßstraße 67/67a
42551 Velbert
Birgit Hinz, Pflegedienstleitung

 

Tel: 02051 952525
Fax: 02051 952535
E-Mail: pflege-velbert@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns