Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas diskutiert mit Bürgermeister Kandidatinnen und Kandidaten
13.08.2020 - METTMANN. Am Markttag, Mittwoch den 26. August 2020, wird ab 11 Uhr auf dem Vorplatz der Königshof-Galerie eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten*innen zur Bürgermeisterwahl stattfinden, bei der von der Caritas aufbereitete städtische Sozialthemen besprochen werden sollen. Thomas Reuter, Chefredakteur Täglich ME, wird die Veranstaltung im Auftrag des katholischen Wohlfahrtsverbandes moderieren.
Praxisseminar: Leichterer Umgang mit Menschen mit Demenz
13.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Dienstag, 1. und Donnerstag, 3. September 2020 jeweils 9:00-16:00 Uhr, im Haus der Begegnung, Vogelskamp 120, Mettmann, ein Praxisseminar an, das sich an Fachkräfte in Pflege und Betreuung, an Alltagsbegleiterinnen und -begleiter sowie an ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz richtet.
Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.
Praxisseminar Trick 17 – die Kunst, Menschen mit Demenz zu motivieren
03.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Freitag, 18. September, 9.00 –16.00 Uhr ein Praxisseminar an für Fachkräfte in Pflege und Betreuung, Alltagsbegleiter*innen und ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz. Es sind noch einige wenige Plätze frei!
Wasserrohrbruch - Caritas-Begegnungsstätte bleibt geschlossen
30.07.2020 - Leider konnten trotz aller Bemühungen der Wasserrohrbruch und Wasserschaden in der Caritas-Begegnungsstätte bislang nicht behoben werden. Die komplette Wasserversorgung in der Begegnungsstätte bleibt also abgestellt – in Zeiten von Corona undenkbar! Das bedeutet, dass die Begegnungsstätte auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben muss.

Gesprächskreise und Gruppen

Die Angehörigengruppe und der Angehörigentreff des Demenz-Netzwerkes in Erkrath sind Gruppen für Angehörige, die einen demenziell veränderten Menschen pflegen oder/und betreuen.

 

Neue Teilnehmer und Interessierte sind willkommen. Herzliche Einladung!

 

Ziele der Gruppen:

  • Erfahrungsaustausch
  • Persönliche Entlastung durch das Gespräch
  • Kontakt
  • Information
  • Entwickeln von Lösungsmöglichkeiten

 

Die Termine 2020 für die Angehörigengruppe können Sie hier herunterladen....

jeden 1. Mittwoch im Monat

15.00 - 16.30 Uhr

Ev. Altenheim Haus Bavier, 4. Etage

Bahnstr. 66, 40699 Erkrath

 

Angehörigentreff

„Wenn ich Bekannte auf der Straße treffe, fragen sie meist nur, wie es meinem Mann geht. Niemand fragt mich, wie es mir geht.“ – Gesprächskreis für pflegende Angehörige.

 

Pflegebedürftigkeit bedeutet für Betroffene, ihre Angehörigen und Freunde, letztlich für die gesamte Gesellschaft eine Herausforderung. Ob im Pflegeheim oder zu Hause, selten wird gefragt:

Wie geht es MIR als Angehöriger? Mit welchen Schwierigkeiten werde ICH konfrontiert?

 

Im Alltag Angehöriger von Menschen mit Pflegebedarf geht oft ein Stück von ihnen selbst verloren. Unabhängig vom Krankheitsbild müssen sich versorgende Angehörige an neue Gegebenheiten anpassen. Es stellen sich vielleicht Fragen wie: „Welche Unterstützungsmöglichkeiten kann ich nutzen? Wie gehe ich mit Pflegediensten und Pflegepersonal um? Wo kann ich mich beraten lassen?“

 

Sie als Angehörige sind hier die Experten! Wir möchten Sie einladen zum Austausch über Ihre Erfahrungen, Ihre Wünsche und Ängste. Dieser Gesprächskreis ist offen für Angehörige von Menschen mit Pflegebedarf und für alle Interessierten. Sie können sich hier gegenseitig stützen, ihr Wissen teilen, Ihre positiven und negativen Erfahrungen schildern.

 

Der Gesprächskreis basiert auf Vertrauen – darauf, dass Sie sich gegenseitig vertrauen und darauf, dass Sie sich selbst trauen, Ihre Wünsche und Ängste mit anderen Angehörigen zu teilen.

 

Die Termine 2020 für den Angehörigentreff können Sie hier herunterladen...

jeden 2. Dienstag im Monat

19:00 - 20:00 Uhr

Begegnungsstätte Gerberstraße

Gerberstr. 7, 40699 Erkrath

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung und jeden ersten Montag im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhr
im Sport und Gesundheitszentrum des TSV Hochdahl, Sedentaler Str. 107a, Hochdahl

Ihr Kontakt zu uns

Demenz-Netzwerk-Erkrath
Gabriela Wolpers
Gerberstr. 7
40699 Erkrath

Tel: 02 11 - 22 08 49 55
Fax: 0211 - 22 08 49 62

E-Mail: demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns