Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.
Caritas-Seniorenreise nach Bad Salzschlirf
10.01.2022 - Für die Osterreise nach Bad Salzschlirf vom 09.04. – 23.04.2022 sind noch einige Einzel- und Doppelzimmer verfügbar. Besonders allein reisende Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben. Auch ein Rollator stellt kein Hindernis dar. 

Sport, Bewegung und Tanz

Sport und Bewegung aktiviert und fördert die Lebensqualität und bringt Abwechslung in den Alltag!

NADiA Sportgruppe - gemeinsam fit

NADiA – Neue Aktionsräume für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

 

Sie haben Freude an Bewegung und suchen nach einer neuen gemeinsamen Aktivität für sich und Ihren Angehörigen?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Hier wird sich bewegt, gesungen, gelacht, erzählt, getanzt und vieles Mehr.

 

Durch das praxisnahe und evaluierte „fit für 100“ Bewegungsprogramm wird die Kraftfähigkeit gesteigert, die Reaktions- und Gleichgewichtsfähigkeit verbessert und eine positive Wirkung für die geistige Leistungsfähigkeit erzielt.

 

Gemeinsam wird montags und donnerstags Vormittag von 11 - 12 Uhr trainiert.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich im Caritas-Demenz-Netzwerk.

Aushang: NADiA

Tanzcafés für Menschen mit und ohne Demenz

Das Caritas Demenz-Netzwerk-Erkrath lädt gemeinsam mit Akteuren des Arbeitskreises Demenz der Stadt Erkrath alle Menschen, die gerne tanzen zum klassischen Tanzcafé am Sonntagnachmittag, von 15-17 Uhr ein.

 

Diese Tanznachmittage sind ein Angebot für Menschen, die gerne Tanzen, ob als Single oder als Paar, ob jung oder alt, ob mit oder ohne Rollstuhl oder Rollator, ob mit oder ohne Demenz.

 

Beim Tanzcafé stehen etwaige Einschränkungen nicht im Vordergrund, sondern die Freude am Tanz, an der gemeinsamen Bewegung, an der Musik.

 

Der Eintritt ist frei. Kaffee, Kuchen und Getränke können zu moderaten Preisen erworben werden.

 

Termine: aktuell sind keine Termine verfügbar....

 

 

 

 

Material zum Download

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung und jeden ersten Montag im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhr
im Sport und Gesundheitszentrum des TSV Hochdahl, Sedentaler Str. 107a, Hochdahl

Ihr Kontakt zu uns

Demenz-Netzwerk-Erkrath
Gabriela Wolpers
Gerberstr. 7
40699 Erkrath

Tel: 02 11 - 24 95 223

Mobil: 0173 - 3951006
E-Mail: demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns