Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Jugendliche stark machen
19.06.2019 - "Kids in Action" - Am 25.6.2019 stehen für Sechtklässler*innen in Wülfrath Spiel und Spaß auf dem Programm. Im Zentrum des Aktionstages des Arbeitskreises Suchtprävention stehen Kooperations- und Vertrauensspiele, deren Ziel ist die Förderung des Selbstwertes und der Konfliktfähigkeit. Und: Wer ein starkes, gesundes Selbstvertrauen hat, greift nicht so leicht zu Drogen und wird nicht so leicht mediensüchtig.
Tag der offenen Tür im Caritas-Familienzentrum
15.05.2019 - Haan-Gruiten. Am Freitag, den 24. Mai von 15 bis 17 Uhr können kleine und große Interessierte die Angebote, das Team und die Kooperationspartner des Familienzentrums St. Nikolaus, Düsselberger Str. 7, kennenlernen.
Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“
13.05.2019 - Wülfrath/Mettmann. Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol – und riskieren gesundheitliche Schädigungen, bis hin zu einer Krebserkrankung. Die Aktionswoche Alkohol will sie nachdenklich machen. Vom 18. bis 26. Mai informieren in Deutschland tausende Veranstalter über die Risiken durch Alkohol. Ihre Botschaft: Alkohol? Weniger ist besser!

Knotenpunkt Demenz

Wir bieten Information und Beratung für Menschen mit demenziellen Veränderungen, für Angehörige, Interessierte und Berufsgruppen.

 

Unterstützung und Begleitung im Bereich Demenz ist seit vielen Jahren bereits ein wichtiger Aufgabenbereich des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e.V..  Mit dem Knotenpunkt Demenz sollen diese in den verschiedenen Angeboten und Diensten des Verbandes miteinander verbunden werden.

 

  • Kreisweit bietet der Knotenpunkt Demenz:
  • Informationsveranstaltungen
  • Schulungsangebote
  • Auf- und Ausbau eines Versorgungsnetzes für Betroffene
  • Beratung für Menschen mit demenziellen Veränderungen sowie für Angehörige
  • Institutionelle Beratung bei der Entwicklung von neuen Aufgaben und Projekten

 

Zusätzlich erschein im zweimonatigen Rhythmus der Newsletter des Knotenpunkt Demenz. Er umfasst, neben einem wechselnden Schwerpunktthema, Informationen zu Veranstaltungen zum Thema Demenz aus dem Kreis Mettmann sowie einzelne Veranstaltungen aus der Region Düsseldorf sowie überregional. Des Weiteren finden Sie interessante Link-Tipps sowie Hinweise auf Veröffentlichungen.

Veranstaltungen und Fortbildung

  • „Aktivierung von Menschen mit Demenz“
    am 13.05.19 in Erkrath (Caritas Begegnungsstätte, Gerberstr. 7, 40699 Erkrath)
    Mehr...

  • „Trauma und Demenz – Die Folgen von traumatischen Gewalterfahrungen in der Lebensgeschichte“
    am 14.05.19 in Ratingen (Aktivtreff60plus, Krummenweger Str. 1, 40885 Ratingen)
    Mehr...

  • Aufbauschulung „Tanzen mit Menschen mit Demenz“
    am 14.06.19 in Erkrath (Caritas Begegnungsstätte, Gerberstr. 7, 40699 Erkrath)
    Mehr...

  • „Trauer und Sterbebegleitung bei Demenz“
    am 06.09.19 in Mettmann (Haus der Begegnung, Vogelskamp 120, 40822 Mettmann)
    Mehr...

  • „Vorlesen für Menschen mit Demenz II – Innere Bilder aktivieren und erzählen mit Hilfe von nonverbaler Kommunikation“
    am 20.09.19 in Heiligenhaus (Caritas Ludgerustreff, Ludgerusstr. 2a, 42579 Heiligenhaus)
    Mehr...

  • Praxisseminar „Frontotemporale Demenz“
    am 08. Und 15.11.19 jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr (Begegnungsstätte Alt und Jung der Johanniter Unfall-Hilfe e.V., Hildener Str. 19, 40699 Erkrath)
    Mehr...

    Praxisfortbildungen (nach §§45b und 53c SGB XI)

Ihr Kontakt zu uns

Knotenpunkt Demenz
Anika Hagedorn
Bavierstr. 1
40699 Erkrath


Tel: 0211 2495223
Fax: 0211 2496239
E-Mail: anika.hagedorn@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns