Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

„Wohnungslose suchtkranke Frauen – Wo sind wir Zuhause?“
24.09.2021 - KREIS METTMANN. Immer mehr Menschen sind von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht – in Großstädten, aber auch in großen Kreisen. Der missbräuchliche oder abhängige Konsum von Suchtmitteln stellt dabei einen erheblichen Risikofaktor dar, Suchtkrankheiten und Wohnungslosigkeit bedingen sich oft wechselseitig. Caritas und AWo veranstalten einen gemeinsamen Fachtag um zu sensibilisieren und passgenaue Hilfen zu entwickeln.
Jury prämiert Gewinner des Caritas Malwettbewerbs
20.09.2021 - Haan. Über die Sommerferien waren Kinder mit Migrationshintergrund aus dem Kreis Mettmann eingeladen, sich am Malwettbewerb der Aktion Neue Nachbarn und des Fachdienst Integration und Migration des Caritasverbandes zu beteiligen. Unter dem Motto "Angekommen! Ich und meine Familie in Deutschland" nahmen über 50 junge Künstlerinnen und Künstler im Alter von 6 bis 12 Jahren aus Haan, Mettmann und Ratingen teil. Die schönsten Bilder wurden nun von einer Jury prämiert und werden am 26.09.2021 im Rahmen der interkulturellen Woche im Fenster der Stadtbücherei ausgestellt.
Jetzt Lernpat*in werden
16.09.2021 - Ratingen. Viele Kinder haben durch die lange Zeit des Homeschoolings Lerndefizite, aktuell melden die Schulen großen Bedarf an Förderung. Für die Caritas-Lernpatenschaft ist es ein zentrales Anliegen kein Kind zu vergessen. Aktuell suchen 39 Kinder dringend Unterstützung durch Lernpatinnen und Lernpaten. Das Beste: Lernpatenschaft funktioniert analog aber auch digital.
Aktionsstand informiert über Alltagsrassismus und Ausgrenzung
16.09.2021 - Mettmann. Am Mittwoch, 22. September, informieren verschiedene lokale Akteure auf dem Mettmanner Wochenmarkt über Alltagsrassismus und andere menschenfeindliche Phänomene. Von 9 bis circa 13 Uhr ist der Stand an der Mühlenstraße 1 – 3 (gegenüber Tchibo) zu finden. An der Aktion beteiligen sich die Caritas-Kampagne vielfalt. viel wert., die neue Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus, das Mettmanner Bündnis für Toleranz und Zivilcourage, die "Omas gegen Rechts" und die Koordinierungs- und Fachstelle „Demokratie leben!“ Alle Beteiligten arbeiten auf unterschiedliche Weise zum Thema und wollen nicht nur auf ihre Tätigkeiten aufmerksam machen, sondern auch mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.
Tätern helfen, gleich Opfer schützen
13.09.2021 - Häusliche Gewalt ist allgegenwärtig. Strafen allein sind selten das geeignete Mittel, zumal gerade im sozialen Nahfeld Täter und Opfer oft weiterhin zusammenbleiben. Hier helfen Aufklärung, Beratung und Training weiter. Durch die Arbeit mit Täter*innen soll der Kreislauf von häuslicher Gewalt durchbrochen werden, indem Gewaltausübende Verantwortung übernehmen und ihr gewalttätiges Verhalten beenden. Jährlich steigende Klientenzahlen bestätigen die Bedeutung der Täterarbeit der Caritas-Fachstelle für Gewaltprävention mit ihrer spezialisierten Beratungsstelle im Kreis Mettmann.

Seniorenreisen

- sicher - sorglos - herzlich unterwegs mit der Caritas -

Seit über 35 Jahren veranstaltet der Caritasverband für den Kreis Mettmann Erholungsreisen für ältere Menschen.


Für einen großen Teil der Teilnehmenden ist dies die einzige Möglichkeit, sich für einige Wochen im Jahr außerhalb der gewohnten Umgebung zu erholen und sich einmal abseits der alltäglichen Mühen richtig verwöhnen zu lassen. Für andere ist es eine Möglichkeit, sich ohne großen organisatorischen Aufwand - denn die Organisation wird von Haustür zu Haustür komplett von uns übernommen - eine Erholungspause zu gönnen.

 

Aber auch gemeinsam mit anderen aktiv zu sein ist ein guter Grund, an einer Reise mit dem Caritasverband teilzunehmen. Unsere Aktivreisen (z. B. Fahrradreisen) erfreuen sich großer Beliebtheit.


Zusätzlich werden Reisen für Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen angeboten, die es ermöglichen, dass in der oft schwierigen Situation der Betreuung für eine kurze Zeit die Pflegeperson entlastet wird und so neue Kraft schöpfen kann.

Für alle, die nicht so lange oder so weit weg möchten, runden drei attraktive Tagesfahrten in die nähere Umgebung das Programm ab.

Der neue Caritas-Seniorenreisen Katalog ist da!

Im Prospekt für die Reisen 2021 finden Sie wieder eine Reihe neuer, aber auch altbewährter Angebote. Alle, die neugierig geworden sind und die Caritas-Seniorenreisen kennenlernen möchten, können einfach anrufen!

Wir senden Ihnen kostenlos und unverbindlich den aktuellen Reisekatalog zu.
Tel: 0 20 51 - 41 90 40

  • Sie können den Prospekt Caritas-Seniorenreisen 2021 hier herunterladen.


Haben Sie Fragen oder möchten Sie unser Reiseprospekt bestellen?

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben, bekommen Sie die gewünschten Informationen per E-Mail.

 

 

Anrede*
Name*
Vorname*
Straße/Hausnummer*
PLZ/Ort*
E-Mail
Ihre Nachricht*
Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Übersicht der Seniorenreisen 2021

  • Seniorenerholung
    01/21 Bad Salzschlirf 31.03. - 14.04.2021
    02/21 Bad Rothenfelde 11.05. - 25.05.2021
    03/21 Juist 12.05. - 22.05.2021
    04/21 Haffkrug 28.05. - 11.06.2021
    05/21 Cuxhaven 04.06. - 14.06.2021
    06/21 Bad Dürkheim 21.06. - 01.07.2021
    07/21 Norderney 22.06. - 03.07.2021
    08/21 Bad Salzuflen 07.07. - 21.07.2021
    09/21 Bad Westernkotten 24.07. - 07.08.2021
    10/21 Bad Krozingen 07.08. - 21.08.2021
    11/21 Bad Neuenahr 16.08. - 26.08.2021
    12/21 Bad Driburg  24.08. - 03.09.2021
    13/21 Bad Rothenfelde 14.09. - 28.09.2021
    14/21 Norderney 29.09. - 13.10.2021
    15/21 Bad Salzuflen  20.12.21 - 03.01.22 
    16/21 Bad Waldliesborn 21.12.21 - 04.01.22
    17/21 Bad Salzschlirf 22.12.21 - 05.01.22
  • Aktiv Reisen 
    18/21 Mallorca 09.05. - 19.05.2021
    19/21 Unkel Fahrrad 17.05. - 25.05.2021
    20/21 Kluges Reisen 25.07. - 28.07.2021
    21/21 Motorradfreizeit 26.07. - 30.07.2021
    22/21 Teneriffa  05.09. - 15.09.2021
  • Tagesfahrten
    23/21 Theater Courage 25.05.2021
    24/21 Loreleyfahrt 03.08.2021
    25/21 Weihnachtsmarkt Schloss Dyck 11.12.2021

Wir freuen uns, Sie bei einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen. Rufen Sie uns an!

Sprechzeiten

Mo, Di, Do: 9:00 - 11:00 Uhr

 

Ihr Kontakt zu uns

Gabi Kuhn
Nordstraße 1
42551 Velbert

Tel: 0 20 51 - 41 90 40
Fax: 02051 952540
E-Mail: seniorenreisen@caritas-mettmann.de

 

Weitere Anmeldestellen:

 

Erkrath

Caritas-Begegnungsstätte,

Gerberstr. 7
Monika Thöne

Tel: 0211/ 24 35 53
dienstags 10:00 - 12:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung


Haan

Telefonisch bei Gabi Kuhn
Tel: 02051/ 41 90 40
dienstags und donnerstags 9:00 - 12:00 Uhr


Hilden

Servicewohnanlage St. Jacobus,

Mittelstr. 12 (Eingang in der Fußgängerzone)
Vlasta Kleinscheck

Tel: 02103/ 33 71 92
dienstags 14:00 - 16:00 Uhr
Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an


Langenfeld

Langenfelder Initiative,

Freiherr vom Stein–Haus, Hauptstr. 83
Ilka Gaßmann

Tel: 02173/ 17 10 9
montags 9:00 - 11:00 Uhr


Mettmann

Caritas-Netzwerk Mettmann

Haus der Begegnung, vogelskamp 120

Robert Güde

Tel: 02104/ 22 76 1
dienstags 9:00 - 11:00 Uhr


Monheim

Caritas-Treffpunkt "Resi",

Berliner Platz 12
Karin Arenz

Tel: 02173/ 93 92 03
mittwochs 11:00 - 12:30 Uhr


Ratingen

Telefonisch bei Gabi Kuhn
Tel: 02051/ 41 90 40
dienstags und donnerstags 9:00 - 12:00 Uhr


Velbert

Caritas-Seniorenreisen

Nordstraße 1
Gabi Kuhn

Tel: 02051/ 419040
dienstags und donnerstags 9:00 - 12:00 Uhr

Ihr Weg zu uns