Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Über 400 Weihnachtsgrüße für Senioren - Freiwilligenzentrale sagt: Danke!
13.01.2021 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann hatte dazu aufgerufen, Weihnachtsgrüße für ältere Menschen zu gestalten und ihnen so in diesem besonderen Jahr eine kleine Freude zu machen. Über 400 liebevoll gestaltete Postkarten und Briefe aus ganz Deutschland, konnten an die Seniorinnen und senioren weitergeleitet werden.
Offene Sprechstunde für suchtbelastete Familien in Mettmann 
13.01.2021 - Die Caritas-Suchthilfe wird in diesem Jahr, mit dem Projekt "Kiwi-Kinder wollen Kind sein", Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien und ihre Angehörigen anbieten. Dank der Förderung durch die Stadt Mettmann können die Angebote in Mettmann weiter ausgebaut werden. In Kooperation mit den Familiendiensten der Caritas bietet das "Kiwi" Projekt-Team ab dem 11.01.2021 jeden Montag 15:00 - 16:30 Uhr, die "Offene Kiwi-Sprechstunde", Mittelstraße 13, an. 
Strahlende Gesichter bei den Kindern
11.01.2021 - Ratingen. Das Team der Caritas-Ehrenamtlichen, das die Flüchtlingsunterkünfte betreut, machte es möglich auch zu diesem Weihnachtsfest Geschenke an die Kinder in den verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Ratingen zu verteilen. Die Aktiven packten Weihnachtstüten, schmückten Bäume, schickten Grüße und verteilten Geschenke.
Über Ostern mit Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf
11.01.2021 - Für die Osterreise mit den Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf vom 31.03. – 14.04.2021 sind noch einige Plätze verfügbar. Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben.
Caritas bedauert Corona-Ausbruch im Altenstift Vinzenz-von-Paul
18.12.2020 - Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in den Senioreneinrichtungen der Caritas alle vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen über das Maß hinaus umgesetzt worden. Durch Schnelltestungen (PoC-Tests) bei allen Bewohnern, Mitarbeitenden und Besuchern des Altenstiftes wurden nun unentdeckt gebliebene COVID-19 Infektionen identifiziert. Leider konnte trotz der strengen Einhaltung und Beachtung aller Regeln nicht verhindert werden, dass es zu einem Corona-Ausbruch gekommen ist. "Wir bedauern das Geschehene zutiefst und fühlen mit den Betroffenen und deren Angehörigen," sagt Roland Spazier, Bereichsleiter „Leben im Alter“ des Caritasverbandes.

Seniorenzentrum St. Josef

+++ Aktuelles +++

Nach neuster Allgemeinverfügung vom 15.01.2021 ist es weiterhin möglich, dass täglich 2 Personen nach Schnelltestung zu Besuch kommen.

Die separaten Zeiten zur Testung von Besuchern fallen weg, da bei jedem Besuch getestet wird.

Um diese Situation personell zu organisieren wurden die Besuchszeiten angepasst:

  • montags bis freitags: vormittags 10:00 - 12:00 Uhr
  • dienstags bis donnerstags: nachmittags 14:00 - 17:00 Uhr
  • samstags, sonntags und an den Feiertagen: nachmittags 14:00 - 17:00 Uhr

 

Unser Haus ist eine gerontopsychiatrisch anerkannte Einrichtung. Das heißt, wir haben einen Schwerpunkt in der Pflege und in der Betreuung von Bewohnern/innen, die an Demenz erkrankt sind.

Für dieses Klientel haben wir unser III. OG auch räumlich entsprechend geplant und gebaut.

 

Für insgesamt 25 Bewohner stehen hier drei Gemeinschaftsräume zur Verfügung, so daß hier die tägliche soziale und allgemeine Betreuung in relativ kleinen Gruppen – ähnlich einem Wohngruppenmodell – erfolgen kann.

 

Natürlich sind auch die Mitarbeiter/innen im Umgang und der Betreuung und Pflege der demenzerkrankten Bewohner/innen geschult.

Leistungen

  • Bezugspflege rund um die Uhr
  • Umfangreiche soziale und allgemeine Betreuung durch eigene Fachkräfte sowie spezielle Angebote für Demenzerkrankte
  • Moderne und wohnliche Einzel- und Doppelzimmer mit eigener DU+WC, TV- und Internetanschluß im Zimmer (regelmäßige Zimmerreinigung)
  • Gartenbereich sowie zwei große Dachterrassen
  • Innenstadtnähe (ca. 150 m) und Anbindung an Grüngürtel (ca. 100 m)
  • Vollküche mit täglich frischen Gerichten und zusätzliche Kochangebote mit den Bewohnern im Wohnbereich (Speiseplangestaltung mit Bewohnern)
  • Eigene Wäscherei, Kennzeichnung Bewohnerwäsche
  • Besuch externer Veranstaltungen
  • Jahreszeitliche Feste und Feiern und kulturelle Angebote (Konzerte etc.)
  • Friseursalon und Fußpflege
  • Angehörigenarbeit
  • Beschwerdemanagement
  • Kooperation mit Kindergärten
  • Kooperation mit Demenznetzwerk

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Seniorenzentrum St. Josef

Rheinlandstr. 24
42579 Heiligenhaus

Tel.: 02056/58030
Fax: 02056-580370

 

Empfang - Zentrale
Tel. 02056-58030

st.josef@caritas-mettmann.de


Susanne Kahle-Blum
Pflegedienstleitung
Tel. 02056-580333

pflegedienstleitung-st.josef@caritas-mettmann.de


Gabriele Hühne
Sozialdienstleitung
Tel. 02056-580363

sozialdienst-st.josef-leitung@caritas-mettmann.de


Roland Spazier
Einrichtungsleitung
Tel. 02056-580320

einrichtungsleitung-st.josef@caritas-mettmann.de

 

Medizinprodukte Beauftragte

Claudia Steinhauer

Tel: 02104-9171648

E-Mail: claudia.steinhauer@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns