Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.
Caritas-Seniorenreise nach Bad Salzschlirf
10.01.2022 - Für die Osterreise nach Bad Salzschlirf vom 09.04. – 23.04.2022 sind noch einige Einzel- und Doppelzimmer verfügbar. Besonders allein reisende Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben. Auch ein Rollator stellt kein Hindernis dar. 

Seniorenzentrum St. Josef

Liebe Besucher*innen, Freunde und Angehörige,

 

Aktuelle Informationen zu unseren Besuchregelungen und Testzeiten finden Sie hier...

 

„Ein herzliches Dankeschön an alle Menschen die auch in schweren Zeiten mitgedacht, unterstützt und Verständnis aufgebracht haben.

Auch für das Jahr 2022 gilt: Nur gemeinsam behalten wir die Kraft Gutes zu tun, richtig zu handeln und mit Herz und Leidenschaft durchzuhalten.

 

Mit den besten Grüßen

Susanne Kahle-Blum   
Pflegedienstleitung

 

In unserem Seniorenzentrum St. Josef, im Herzen von Heiligenhaus, haben 87 Bewohnerinnen und Bewohner ihr Zuhause.

Die Pflegeplätze sind über drei Etagen auf verschiedene Wohnbereiche verteilt. In jedem Wohnbereich befinden sich drei Doppelzimmer.

Im Wohnbereich 1 und 2 leben jeweils 31 Seniorinnen und Senioren.

Im Wohnbereich 3 gibt es 25 Pflegeplätze für Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen, hier gibt es ein besonderes Wohn- und Betreuungskonzept mit einer entsprechend angepassten Gestaltung der Räume. Natürlich sind auch die Mitarbeitenden im Umgang und der Betreuung und Pflege der demenzerkrankten Bewohnerinnen und Bewohner geschult

 

Gerne können Sie nach Terminvereinbarung unser Haus besichtigen.

Einen ersten virtuellen Eindruck zu unserem Haus bekommen Sie hier...

Leistungen

  • Bezugspflege rund um die Uhr
  • Umfangreiche soziale und allgemeine Betreuung durch eigene Fachkräfte sowie spezielle Angebote für Demenzerkrankte
  • Moderne und wohnliche Einzel- und Doppelzimmer mit eigener DU+WC, TV- und Internetanschluß im Zimmer (regelmäßige Zimmerreinigung)
  • Gartenbereich sowie zwei große Dachterrassen
  • Innenstadtnähe (ca. 150 m) und Anbindung an Grüngürtel (ca. 100 m)
  • Vollküche mit täglich frischen Gerichten und zusätzliche Kochangebote mit den Bewohnern im Wohnbereich (Speiseplangestaltung mit Bewohnern)
  • Eigene Wäscherei, Kennzeichnung Bewohnerwäsche
  • Besuch externer Veranstaltungen
  • Jahreszeitliche Feste und Feiern und kulturelle Angebote (Konzerte etc.)
  • Friseursalon und Fußpflege
  • Angehörigenarbeit
  • Beschwerdemanagement
  • Kooperation mit Kindergärten
  • Kooperation mit Demenznetzwerk

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Seniorenzentrum St. Josef

Rheinlandstr. 24
42579 Heiligenhaus

Tel.: 02056/58030
Fax: 02056-580370

 

Empfang - Zentrale
Tel. 02056-58030

st.josef@caritas-mettmann.de


Susanne Kahle-Blum
Pflegedienstleitung
Tel. 02056-580333

pflegedienstleitung-st.josef@caritas-mettmann.de


Gabriele Hühne
Sozialdienstleitung
Tel. 02056-580363

sozialdienst-st.josef-leitung@caritas-mettmann.de


Martin Wildner
Einrichtungsleitung
Tel. 02056-580320

einrichtungsleitung-st.josef@caritas-mettmann.de

 

Medizinprodukte Beauftragte

Claudia Steinhauer

Tel: 02104-9171648

E-Mail: claudia.steinhauer@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns