Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

NEU: Kurberatung für pflegende Angehörige
02.08.2021 - Kreis Mettmann. Pflegebedürftige Menschen benötigen häufig Tag und Nacht Unterstützung, so dass Pflegende oft ausgebrannt und erschöpft sind. Wer eine Kur beantragen möchte, kann sich in einer Kurberatungsstelle von speziell geschulten Mitarbeiter*innen in Mettmann oder Velbert beraten lassen.
Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.
Malwettbewerb für Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte
28.06.2021 - "Ich und meine Familie in Deutschland", lautet der Titel des Malwettbewerbs den Caritasverband und Aktion neue Nachbarn für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Flucht- oder Migrationsgeschichte am 30. Juni starten. Die Kinder können ihre Kunstwerke auf Malpapier mit einem goldenen Rahmen gestalten. Die besten Bilder werden prämiert.

Arbeitsgelegenheiten in katholischen Einrichtungen

Arbeitsgelegenheiten rund um kirchliche Einrichtungen im Kreis Mettmann

 

Der Fachdienst Beschäftigungsförderung ist zuständig für die Schaffung von Arbeitsgelegenheiten nach § 16d SGB II in den Einrichtungen des Caritasverbandes. Darüber hinaus vermittelt er arbeitslose Menschen in zusätzliche und gemeinnützige Tätigkeiten in soziale Einrichtungen im Kreisdekanat Mettmann.

 

Zur Zielgruppe gehören insbesondere arbeitslose Menschen mit (mehrfachen) Vermittlungshemmnissen. Ziel ist die Erhöhung der Chancen zur Integration in den regulären Arbeitsmarkt.

 

Zunächst sollen die Arbeitsgelegenheiten für den Arbeit suchenden Menschen durch einen geregelten Tagesablauf die Lebenssituation stabilisieren. Dazu soll im Rahmen der Arbeitsgelegenheit die beruflichen Perspektiven gestärkt und erweitert werden.

 

Der Caritasverband bietet diese Arbeitsgelegenheiten unter klar definierten Bedingungen wie Zusätzlichkeit, Gemeinnützigkeit und Wettbewerbsneutralität an, und orientiert sich bei der Ausgestaltung am Kriterienkatalog des Deutschen Caritasverbandes.

Ihr Kontakt zu uns

Thomas Rasch
Lutterbecker Str. 30

40822 Mettmann

Tel: 0 21 04 - 79 49 33 56

Fax: 0 21 04 - 79 49 33 33

E-Mail: thomas.rasch@caritas-mettmann.de

 

Niels Nowak
Lutterbecker Str. 30
40822 Mettmann

Tel: 0 21 04 - 79 49 33 04

Mobil. 0172 2920560
E-Mail: niels.nowak@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns