Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Über 400 Weihnachtsgrüße für Senioren - Freiwilligenzentrale sagt: Danke!
13.01.2021 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann hatte dazu aufgerufen, Weihnachtsgrüße für ältere Menschen zu gestalten und ihnen so in diesem besonderen Jahr eine kleine Freude zu machen. Über 400 liebevoll gestaltete Postkarten und Briefe aus ganz Deutschland, konnten an die Seniorinnen und senioren weitergeleitet werden.
Offene Sprechstunde für suchtbelastete Familien in Mettmann 
13.01.2021 - Die Caritas-Suchthilfe wird in diesem Jahr, mit dem Projekt "Kiwi-Kinder wollen Kind sein", Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien und ihre Angehörigen anbieten. Dank der Förderung durch die Stadt Mettmann können die Angebote in Mettmann weiter ausgebaut werden. In Kooperation mit den Familiendiensten der Caritas bietet das "Kiwi" Projekt-Team ab dem 11.01.2021 jeden Montag 15:00 - 16:30 Uhr, die "Offene Kiwi-Sprechstunde", Mittelstraße 13, an. 
Strahlende Gesichter bei den Kindern
11.01.2021 - Ratingen. Das Team der Caritas-Ehrenamtlichen, das die Flüchtlingsunterkünfte betreut, machte es möglich auch zu diesem Weihnachtsfest Geschenke an die Kinder in den verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Ratingen zu verteilen. Die Aktiven packten Weihnachtstüten, schmückten Bäume, schickten Grüße und verteilten Geschenke.
Über Ostern mit Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf
11.01.2021 - Für die Osterreise mit den Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf vom 31.03. – 14.04.2021 sind noch einige Plätze verfügbar. Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben.
Caritas bedauert Corona-Ausbruch im Altenstift Vinzenz-von-Paul
18.12.2020 - Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in den Senioreneinrichtungen der Caritas alle vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen über das Maß hinaus umgesetzt worden. Durch Schnelltestungen (PoC-Tests) bei allen Bewohnern, Mitarbeitenden und Besuchern des Altenstiftes wurden nun unentdeckt gebliebene COVID-19 Infektionen identifiziert. Leider konnte trotz der strengen Einhaltung und Beachtung aller Regeln nicht verhindert werden, dass es zu einem Corona-Ausbruch gekommen ist. "Wir bedauern das Geschehene zutiefst und fühlen mit den Betroffenen und deren Angehörigen," sagt Roland Spazier, Bereichsleiter „Leben im Alter“ des Caritasverbandes.

Arbeitsgelegenheiten in katholischen Einrichtungen

Arbeitsgelegenheiten rund um kirchliche Einrichtungen im Kreis Mettmann

 

Der Fachdienst Beschäftigungsförderung ist zuständig für die Schaffung von Arbeitsgelegenheiten nach § 16d SGB II in den Einrichtungen des Caritasverbandes. Darüber hinaus vermittelt er arbeitslose Menschen in zusätzliche und gemeinnützige Tätigkeiten in soziale Einrichtungen im Kreisdekanat Mettmann.

 

Zur Zielgruppe gehören insbesondere arbeitslose Menschen mit (mehrfachen) Vermittlungshemmnissen. Ziel ist die Erhöhung der Chancen zur Integration in den regulären Arbeitsmarkt.

 

Zunächst sollen die Arbeitsgelegenheiten für den Arbeit suchenden Menschen durch einen geregelten Tagesablauf die Lebenssituation stabilisieren. Dazu soll im Rahmen der Arbeitsgelegenheit die beruflichen Perspektiven gestärkt und erweitert werden.

 

Der Caritasverband bietet diese Arbeitsgelegenheiten unter klar definierten Bedingungen wie Zusätzlichkeit, Gemeinnützigkeit und Wettbewerbsneutralität an, und orientiert sich bei der Ausgestaltung am Kriterienkatalog des Deutschen Caritasverbandes.

Ihr Kontakt zu uns

Thomas Rasch
Johannes-Flintrop-Str. 19

40822 Mettmann

Tel:  02104-926256
Fax: 02104 926230
E-Mail: thomas.rasch@caritas-mettmann.de

 

Niels Nowak
Johannes-Flintrop-Str. 6
40822 Mettmann

Tel: 02104-8178012
Mobil. 0172 2920560
E-Mail: niels.nowak@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns