Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.
Caritas-Seniorenreise nach Bad Salzschlirf
10.01.2022 - Für die Osterreise nach Bad Salzschlirf vom 09.04. – 23.04.2022 sind noch einige Einzel- und Doppelzimmer verfügbar. Besonders allein reisende Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben. Auch ein Rollator stellt kein Hindernis dar. 

Wohnraummanagement

©Andrey Popov - stock.adobe.com

Für Mieterinnen und Mieter

  • Gewinnung von Wohnraum
  • Ermittlung von Hemmnissen beim Abschluss eines Mietvertrages (z. B. negative SCHUFA-Auskunft)
  • Erstellung eines Mieterprofils unter Berücksichtigung der persönlichen Ressourcen und Wünsche
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und bei Besichtigungen
  • Unterstützung bei der Anmietung der Wohnung (z. B. Sicherung der Mietzahlung, Kaution)
  • Unterstützung bei der Einrichtung der Wohnung
  • Vermittlung bei Problemen mit Vermieterin oder Vermieter oder in der Nachbarschaft

Für Vermieterinnen und Vermieter

  • Erstellung eines Vermieterprofils unter Berücksichtigung bestehender Vorgaben und Wünsche
  • Möglichst passgenaue Vermittlung von Mietangebot und Mietern
  • Sicherung der Mietzahlung
  • Ansprechpartner während der Vermietung und in der Zeit danach
  • Fachliche Begleitung durch Immobilienkaufleute und Sozialarbeiter

 

Die Wohnraumvermittlung

Immer mehr Menschen sind von Wohnungsverlust betroffen – insbesondere in Großen Kreisen wie Mettmann. „Die Wohnraumvermittlung“ unterstützt Frauen und Männer, die wieder ein eigenes Zuhause anstreben, nimmt dazu Kontakte zu Vermieterinnen und Vermietern auf, unterstützt im Prozess der Wohnungsanmietung und begleitet alle Beteiligten nach dem Einzug. Die Wohnraumvermittlung ist die Landesinitiative gegen Wohnungslosigkeit in NRW, gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wir arbeiten in Kooperation mit

Das Caritas-Wohnraummanagement wird gefördert durch

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Wohnungslosenhilfe  Wohnraummanagement
Lutterbecker Str. 30
40822 Mettmann

 

Marlene Biernat

Immobilienfachwirtin

Tel: 0 21 04 - 79 49 33 95

Fax: 0 21 04 - 79 49 33 33

Mobil: 01 72 - 578 90 23
E-Mail: wohnraummanagement@caritas-mettmann.de

 

Alexander Lajios

Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter
Caritas-Wohnungslosenhilfe Fachberatung
Lutterbecker Str. 30
40822 Mettmann

Tel: 0 21 04 - 79 49 33 41

Fax: 0 21 04 - 79 49 33 33

Mobil: 01 72 - 271 52 04
E-Mail: alexander.lajios@caritas-mettmann.de