Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Diskussion mit Bürgermeisterkandidaten fällt aus
26.08.2020 - Die für Mittwoch, 26. August, um 11 Uhr geplante Podiumsdiskussion zu sozialen Brennpunkt Themen vor der Königshofgalerie muss wetterbedingt abgesagt werden. Die starken Windböen machen eine Veranstaltung im Freien leider unmöglich.
Afro-Funk-und Reggae in Picknick-Atmosphäre
24.08.2020 - Haan. Gemeinsam veranstalten der Fachdienst für Integration und Migration im Caritasverband und die katholische Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria am Freitag, 4. September, ab 18 Uhr ein Konzert der interkulturellen Band "Ambessengers" in Picknick-Atmosphäre. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Caritas diskutiert mit Bürgermeister Kandidatinnen und Kandidaten
13.08.2020 - METTMANN. Am Markttag, Mittwoch den 26. August 2020, wird ab 11 Uhr auf dem Vorplatz der Königshof-Galerie eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten*innen zur Bürgermeisterwahl stattfinden, bei der von der Caritas aufbereitete städtische Sozialthemen besprochen werden sollen. Thomas Reuter, Chefredakteur Täglich ME, wird die Veranstaltung im Auftrag des katholischen Wohlfahrtsverbandes moderieren.
Praxisseminar: Leichterer Umgang mit Menschen mit Demenz
13.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Dienstag, 1. und Donnerstag, 3. September 2020 jeweils 9:00-16:00 Uhr, im Haus der Begegnung, Vogelskamp 120, Mettmann, ein Praxisseminar an, das sich an Fachkräfte in Pflege und Betreuung, an Alltagsbegleiterinnen und -begleiter sowie an ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz richtet.
Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Die Caritas-Kampagne 2018

Am 5. Mai waren wir auf die Straße! Bistumsweit machte die Caritas mit einem Aktionstag auf die Wohnungskrise aufmerksam. Denn: In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Menschen in prekären Lebenslagen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen explosionsartig.

 

Wir haben Passanten auf der Straße, Klienten und Besucherinnen unserer Einrichtungen und Dienste gefragt: "Was bedeutet Zuhause für Sie?" und "Was wünschen Sie sich für die Zukunft?"

Alle Antworten finden Sie hier...

Im Aktionszimmer haben wir mit Politikern diskutiert

Wir haben mit Martin Sträßer, Landtagsabgeordneter des Wahlkreises und Thomas Dinkelmann, Bürgermeister der Stadt Mettmann im Aktzionszimmer diskutiert und beiden Politikern Fragen gestellt.

 

Die Fragen und Antworten an Martin Sträßer finden Sie hier...

Die Fragen und Antworten an Thomas Dinkelmann finden Sie hier...

 

 

„Wenn sich Menschen Wohnen nicht mehr leisten können, ist nicht nur das soziale Gefüge der Städte und Regionen, sondern auch der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft massiv in Gefahr“, warnt Dr. Frank Joh. Hensel, Kölner Diözesan-Caritasdirektor.

 

Mit ihrer Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ macht die Caritas deutlich, dass alle ein Recht auf einen privaten Schutzraum haben – und das zu bezahlbaren Preisen.

 

Hier geht's zur Kampagne: Zuhause-für-jeden.de

Ihr Weg zu uns