Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Karneval: Spaß ohne Reue
10.02.2020 - Das Jahr ist noch jung, doch schon bald drohen gute Vorsätze, wie gesünder Leben oder weniger Trinken über den Haufen gworfen zu werden - es ist Karneval. Die Suchthilfe gibt allen Jecken Tipps damit der Spaß ohne Reue gelingt. Die Streetworkerinnen werden am Samstag, den 22.02.2020 in Mettmann und am Rosenmontag, den 24.02.2020, in Wülfrath unterwegs sein. Sie sind für Fragen und Sorgen ansprechbar und können in Notsituationen unterstützend bei Seite stehen.
Geflüchtete unterstützen - Integration fördern
16.01.2020 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Engagierte, die geflüchteten Menschen bei ihrer sprachlichen und beruflichen Integration helfen möchten.
Eltern erlernen Erste-Hilfe am Kind
16.01.2020 - Haan-Gruiten. Das Caritas-Familienzentrum bietet eine für alle Eltern wichtige Schulung "Erste-Hilfe am Kind", am Samstag, den 25. Januar 2020 von 10 - 16 Uhr, im Familienzentrum, Düsselberger Straße 7 in Haan.

Förderung

 

Die Möglichkeit einer Förderung besteht für Kommunen, Institutionen, Vereine, Verbände, Kirchengemeinden, Initiativen sowie Personen, die einzelne Aktionen oder Projekte zur Stärkung von Demokratie und Vielfalt im Kreis Mettmann umsetzen wollen.

 

Förderfähig sind Honorare, Gagen, Sach- und Fahrtkosten. Die Vergabe ist an die Förderbe-stimmungen des Bundes gebunden. Fragen beantworten das federführende Amt im Kreis-integrationszentrum des Kreises Mettmann und die Fach- und Koordinierungsstelle beim Caritasverband für den Kreis Mettmann.

 

Die Anträge nehmen das federführende Amt oder die Fach- und Koordinierungsstelle entgegen. Die Antragsunterlagen sind online unter www.demokratieleben.me erhältlich oder bei den erwähnten Ansprechpartner*innen.

Die Verwendung von Eigen- und Drittmitteln ist ausdrücklich erwünscht. Es gibt keine Mindestfördersumme; auch kleine Projekte sind förderfähig. Die maximale Fördersumme beträgt 5.000 Euro.

 

Es muss sich um neue, zusätzliche Projekte innerhalb der oben genannten Schwerpunkte handeln.

Diese Aktivitäten sollten nachhaltig wirksam sein und möglichst auch nach dem Förderzeitraum Bestand haben. Der Projektzeitraum muss innerhalb des Jahres 2019 liegen.

Ihr Kontakt zu uns

Fach- und Koordinierungsstelle:

Caritasverband für den Kreis Mettmann

Fachdienst für Integration und Migration

 

Heiko Richartz

Johannes-Flintrop-Straße 6

40822 Mettmann

 

Tel: 02104-8178011
demokratie-leben@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns