Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Drogenopfer Gedenktag
17.07.2019 - Am Sonntag, den 21. Juli 2019 findet in der Kirche St. Lambertus in Mettmann ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Drogenkonsumenten aus Wülfrath und Mettmann statt. Dieser beginnt um 11:15 Uhr. Anschließend werden die Caritas-Mitarbeiter mit einem Infostand für weitere Fragen und Anliegen, gerne bei einem Kaffee, bereitstehen.
Begegnungsfest: Strand International
11.07.2019 - Haaner. Alle Interessierten haben am Samstag, den 20. Juli von 15 bis 20 Uhr beim Begegnungsfest "Strand International" die Chance in lockerer Strandatmospäre ins Gespräch zu kommen. Es locken neben dem internationalen Buffet, Aktionen zum Mitmachen und auf der Bühne sowie Livemusik und ein DJ.
Jugendliche stark machen
19.06.2019 - "Kids in Action" - Am 25.6.2019 stehen für Sechtklässler*innen in Wülfrath Spiel und Spaß auf dem Programm. Im Zentrum des Aktionstages des Arbeitskreises Suchtprävention stehen Kooperations- und Vertrauensspiele, deren Ziel ist die Förderung des Selbstwertes und der Konfliktfähigkeit. Und: Wer ein starkes, gesundes Selbstvertrauen hat, greift nicht so leicht zu Drogen und wird nicht so leicht mediensüchtig.

Beratung für Langzeitgeduldete im Kreis Mettmann

Fördern und Fordern - Schritt für Schritt zum gesicherten Aufenthalt

In diesem Projekt unterstützt der Caritasverband Flüchtlinge, die schon viele Jahre in Deutschland leben, jedoch noch nicht über einen stabilen Aufenthaltsstatus verfügen.

 

In enger Absprache und Vermittlung mit der Ausländerbehörde begleiten die Caritas-Berater die Betroffenen, um Voraussetzungen zu schaffen, die zur Erteilung oder Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis notwendig sind.

 

Schwerpunkt der Beratung sind die Arbeitsaufnahme und Förderung der Passbeschaffung. So ist für die Betroffenen die Arbeitssuche aufgrund der kurzen Aufenthaltsbefristung und eingeschränkter beruflicher und sprachlicher Kenntnisse eine besondere Herausforderung.

 

Zur Passbeschaffung helfen die Caritas-Mitarbeiter/innen den Betroffenen bei der Klärung der Registrierung und Identitätsbeurkundung im Herkunftsland. Dazu werden vermittelnde Kontakte zu den zuständigen Auslandvertretungen aufgenommen.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Kreises Mettmann gefördert.

Ihr Kontakt zu uns

...für Erkrath, Hilden, Langenfeld, Monheim

Reza Moshref

Mobil: 0173-65 27 877

E-Mail: reza.moshref@caritas-mettmann.de

42781 Haan

Breidenhoferstr. 1

40764 Langenfeld

Marktplatz 16

Tel.: 02173-10149212

Sprechzeiten :
Termine nach Vereinbarung

 

... für Haan, Mettmann, Velbert, Wülfrath

Judith Vogelsang

42549 Velbert

Friedrich Str. 316

Tel.: 02051/952520

Fax: 02051/952535

E-Mail: judith.vogelsang@caritas-mettmann.de

Sprechzeiten:

Dienstag: Termine nach Vereinbarung

 

...für Ratingen, Heiligenhaus

Vivian Daub-Schürmann

Mobil: 0174-3165655

E-Mail: vivian.daub-schuermann@caritas-mettmann.de

40878 Ratingen

Turmstr. 5

Tel.: 02102-10049-70

Fax: 02102-10049-71

Sprechzeiten:

Dienstag 09:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ihr Weg zu uns