Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Aktionswoche Schuldnerberatung 2022
25.05.2022 - Kreis Mettmann. Von der Verschuldung in die Überschuldung ist es manchmal nur ein kleiner Schritt und in Zeiten von rasant steigenden Preisen für Energie und Lebensmittel und großer Unsicherheit in der Wirtschaft ist dieser schnell getan – mit verheerenden Folgen. Darauf macht die Caritas-Schuldnerberatung anlässlich der Aktionswoche der Schuldnerberatung (30.05. bis 03.06.2022) aufmerksam, und fordert ein Recht auf Schuldnerberatung für alle und einen Ausbau der Schuldner- und Insolvenzberatung.
„Schau mir in die Augen“ – Begegnung bei Demenz 
23.05.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Wie kann eine gute Begegnung stattfinden, wenn das Gegenüber durch demenzielle Veränderungen Schwierigkeiten beim Reden hat? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Interessierten der Informationsveranstaltung am Dienstag, 31. Mai, 14:00 – 15:30 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße.
Der Stromspar-Check
23.05.2022 - Wie funktioniert eigentlich der Caritas Stromspar-Ceck, was wird überprüft und wer kann ihn in Anspruch nehmen? Antworten gibt es im Inerview mit "Himmel und Erde" auf Radio Neandertal.
Musiker*in, Spazierpartner*in und Person mit arabische Sprachkenntnissen gesucht
19.05.2022 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Seniorenheim engagieren möchten. Gesucht werden Personen die den Gottesdienst musiklisch begleiten, ein Begleitung beim für Stadtbummel und bei kleinen Spaziergänge sowie jemand mit arabischen Sprachkenntnissen für Gespräche.
Angst - Mut - Hoffnung: Fluchtroute Mittelmeer - Seenotrettung
13.05.2022 - Hilden. Vom 16. bis zum 27. Mai zeigt der Fachdienst Integration und Migration zusammen mit der Aktion Neue Nachbarn eine Ausstellung, die sich mit der Seenotrettung im Mittelmeer beschäftigt. Unter dem Motto „Angst – Mut – Hoffnung“ soll mit Objekten wie z.B. einem nachgebautem Flüchtlingsboot, mit Erfahrungsberichten und Informationen die gefährliche und oft tödliche Flucht übers Mittelmeer und die private Seenotrettung erfahrbar werden.

Integrationsagentur

Das Land Nordrhein-Westfalen hat 2007 die so genannten Integrationsagenturen ins Leben gerufen. Der Caritasverband ist eines der so entstanden rund 135 örtlichen Kompetenzzentren zur gezielten Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Erklärtes Ziel ist es, zu einer Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe von Zuwanderern beizutragen.

 

Die Integrationsagenturen haben die Aufgabe, vor Ort Eingliederungsprozesse anzustoßen und zu steuern. Dieser Zweck ergänzt die Migrationsberatung.

 

Dabei legt der Caritasverband im Kreis Mettmann in den einzelnen Städten verschiedene Schwerpunkte und hat mehrere Angebote und  Projekte geschaffen. Dazu zählen die Lernpatenschaften in Ratingen, die kreisweit tätigen Integrationslotsen und weitere Angebote zur interkulturellen Öffnung.

 

Folgende Aufgaben mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten erbringt die Integrationsagentur des Caritasverbandes Mettmann:

  • Gemeinde- und sozialraumorientierte Integration
  • Unterstützung und Begleitung beim Prozess der interkulturellen Öffnung
  • Vermittlung und Förderung von ehrenamtlichem Engagement
  • Antidiskriminierungsarbeit
  • Unterstützung und Förderung von Migrantenorganisationen

Ihr Kontakt zu uns

Martin Sahler
Abteilungsleiter Integration

Lutterbecker Str. 30

40822 Mettmann

Tel: 0 21 04 - 79 49 32 00

Fax: 0 21 04 - 79 49 33 33

E-Mail: Integrationsagentur-cv-mettmann@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns