Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Online-Themenabend: Von Menschen und Grenzen
07.10.2020 - Caritas und Aktion Neue Nachbarn laden Interessierte ein zu einem Online-Themenabend: Von Menschen und Grenzen EU-Migrationspolitik im Spannungsfeld zwischen Humanität, Sicherheit und Entwicklung. Jonas Wipfler, Referent für Migration und Menschenrechte von Misereor Berlin wird an diesem Abend die Situation von auf der Flucht gestrandeten Menschen näher bringen. Des Weiteren wird er einen Blick auf die europäische Migrationspolitik, das Spannungsfeld, in dem sie sich befindet, sowie ihre Auswirkungen auch über Europa hinaus werfen.
Caritas-Suchthilfe erhält „FITKIDS“ Zertifizierung
01.10.2020 - "FITKIDS" ist ein bundesweit an 70 Standorten durchgeführtes Programm für die praktische Zusammenarbeit von Einrichtungen der Sucht- mit der Jugend- und Gesundheitshilfe. Ziel ist es die Kinder aus suchtbelasteten Familien wesentlich in den Blick zu nehmen, um ihnen bessere Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Kontext von Suchterkrankungen ihrer Eltern anzubieten, gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Nun hat das Team der Caritas-Suchthilfe das Siegel als zertifizierter Fitkids-Standort erhalten.
Neustart mit Seniorenreisen an Weihnachten
30.09.2020 - Nachdem das ganze Jahr keine Reisen und Tagesfahrten stattfinden konnten, freut sich das Team der Caritas-Seniorenreisen, dass mit den wichtigsten Reisen des Jahres wieder neu angefangen werden kann. Die beiden Reisen vom 20.12.20 – 03.01.21 nach Bad Salzuflen und 21.12.20 – 04.01.21 nach Bad Waldliesborn sind insofern so wichtig, als dass Menschen die sonst das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel alleine verbringen, dies wieder in einer gut überschaubaren Gruppengröße von maximal 20-22 Teilnehmern machen können.
Caritas-Freiwilligenzentrale sucht Ausbildungspaten
30.09.2020 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die Jugendliche ab der neunten Klasse bzw. ab dem ersten Jahr am Berufskolleg beim Weg in die Arbeitswelt ehrenamtlich begleiten möchten. Ausbildungspaten betreuen die Jugendlichen eins zu eins, suchen gemeinsam einen Wunschberuf, schreiben Bewerbungen und versuchen Probleme zu lösen. Unterstützt werden sie durch Qualifizierungen und regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Ausbildungspatinnen und -paten.
Die interkulturelle Woche erwandern...
28.09.2020 - Zur diesjährigen interkulturellen Woche vom 27.9. bis 4.10.2020 unter dem Motto "Zusammen leben - Zusammen wachen" haben neun kirchliche Träger mit sechzehn Einrichtungen in Ratingen ein gemeinsames, ökumenisches Projekt geplant. Koordiniert wird die Aktion durch die "Aktion Neue Nachbarn" im Fachdienst Integration und Migration des Caritasverbandes im Kreis Mettmann e.V..

Lernpaten - aktuell -

Liebe ehrenamtliche Lernpatinnen und Lernpaten! Liebe Interessierte!

 

Das Corona-Virus hat bereits unseren kompletten Alltag gravierend verändert und es ist nicht abzusehen, wie lange diese Situation anhalten wird.

Wir stehen vor einer Situation, die uns vor einer großen Herausforderung und vielen Fragen stellt. 

Aber: Wir sind erfinderisch, haben viele nützliche Ideen - packen wir es gemeinsam an… | Mehr lesen....

 

Mehrsprachige Informationen und links zur Corona-Pandemie finden Sie | hier...

Spendenaufruf für Computer, Laptops und Tablets war großartiger Erfolg!

Caritas-Lernpatenschaft sagt DANKE an die Ratinger Bürgerinnen und Bürger!!!

Das Resultat des Aufrufs hat die Erwartungen mehr als übertroffen: Ratinger Bürgerinnen und Bürger sind nicht nur hilfsbereit und unkompliziert, nein, sie haben auch ein unbeschreiblich großes Herz. Mehr als 45 Endgeräte kamen aus allen Teilen der Stadt. | Mehr lesen....

Wir suchen mobile Endgeräte...

Durch die aktuellen Einschränkungen des Schulbesuchs und die Kontaktsperre können Lernpat*innen und Schüler*innen nicht mehr persönlich miteinander lernen. „Wir leben im Moment in einer Ausnahmesituation, mit der wir alle kreativ umgehen müssen Also versuchen wir das gemeinsame Lernen unserer Tandems auch digital zu ermöglichen“, erläutert Handan Dikyokus Koordinatorin der Lernpatenschaften.

Leider besitzen nicht alle Lernpatenkinder mobile Endgeräte und verfügen auch nicht über die finanziellen Mittel schnell ein Notebook oder ähnliches anzuschaffen. Für diese Kinder ist eine adäquate Unterstützung im Moment leider nicht möglich. 

Das Team der Caritas-Lernpatenschaft sucht daher ausrangierte aber funktionstüchtige Smartphones, Tablets und Notebooks, um den Kindern den digitalen Kontakt zu Ihrem Paten und die Unterstützung beim Lernen zu ermöglichen.

Lernpatenschaft im Radio

Redakteurin Anette Florin im Gespräch

Die Sendung Himmel und Erde hat einen spannenden Beitrag über die Caritas-Lernpatenschaft gesendet | hier...

Ihr Kontakt zu uns

Handan Dikyokus

Tel: 02102 9394612

Mobil: 0174-1625179

Fax: 02102 9394615
E-Mail: Handan.Dikyokus@caritas-mettmann.de

E-Mail: lernpaten@caritas-mettmann.de

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 13:00 Uhr

 

Büro:
Maximilian-Kolbe-Platz 38
40880 Ratingen