Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Erzählcafé: Sterben, Tod und Trauer
20.10.2021 - Am Mittwoch, 27. Oktober, findet das Erzählcafé von 19 bis 21 Uhr im Saal des Ulla-Hahn-Hauses an der Neustraße 2-4 statt. Das Thema, zu dem sich die Gäste diesmal austauschen, lautet „Sterben, Tod und Trauer – Tabuthema oder ein Platz im Leben.
Exzessive Mediennutzung – Risiken und Schutz
14.10.2021 - Caritas-Suchtprävention ud Neue Wege e.V. bieten ein neues Präventionsprojekt für Schüler*innen und Multiplikator*innen, zum Schutz vor zu exzessiver Mediennutzung, vor Cybermobbing und zum Aufbau einer positiven Selbstakzeptanz.
Den Umgang mit Alkohol oder Drogen in den Blick nehmen
13.10.2021 - Die Caritas-Suchthilfe bietet ab dem 18.10.2021 eine neue Gruppe für Menschen, die sich mit fachkundiger Unterstützung mit Anderen über ihren Alkohol- oder Drogenkonsum austauschen möchten, an. Mit diesem Angebot möchten die Berater Menschen ansprechen, die sich selbst oder deren soziales Umfeld, sich Gedanken über ihren Konsum von Alkohol oder Drogen machen.
Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt Schloß Dyck
13.10.2021 - Am 11.12.20221 bieten die Caritas-Seniorenreisen eine Tagesfahrt nach Jüchen zum Weihnachtsmarkt auf Schloß Dyck an. Vor der Kulisse des historischen Wasserschlosses offenbart sich der Weihnachtsmarkt als Fest für alle Sinne.
„Wohnungslose suchtkranke Frauen – Wo sind wir Zuhause?“
24.09.2021 - KREIS METTMANN. Immer mehr Menschen sind von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht – in Großstädten, aber auch in großen Kreisen. Der missbräuchliche oder abhängige Konsum von Suchtmitteln stellt dabei einen erheblichen Risikofaktor dar, Suchtkrankheiten und Wohnungslosigkeit bedingen sich oft wechselseitig. Caritas und AWo veranstalten einen gemeinsamen Fachtag um zu sensibilisieren und passgenaue Hilfen zu entwickeln.

Ausreise- und Perspektivberatung

Ausreise- und Perspektivberatung


Für Wen?

Flüchtlinge und Migrant/-innen, die aus verschiedenen Gründen in ihre Herkunftsländer zurückkehren oder in andere Länder weiterwandern möchten, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus.


Inhalte und Ziele der Beratung

  • Wir unterstützen Sie, egal wie Sie sich entscheiden
  • Wir helfen bei der Ausreise und Ihrer Vorbereitung
  • Wir prüfen Ihren Anspruch auf eine finanzielle Unterstützung und helfen bei der Beantragung
  • Gemeinsam suchen wir nach Perspektiven zur Reintegration

Die Beratung ist vertraulich, unverbindlich und kostenlos.

 

Repatriation Counselling

For Who?

Refugees and migrants who want to return to their native countries or migrate further to different countries for various reasons, irrespective of their residents permit status.


Contents and aims of Counselling

  • We support you, whatever decision you take
  • We help with the preparation and implementation of the leave
  • We check your right to financial support and help to apply for it
  • Together we look for perspectives to reintegrate

The counselling is confidential, not binding and free of charge

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Beratungsstandorte

Ratingen:
Turmstr. 5a
40878 Ratingen

Mettmann:
Lutterbecker Str. 30
40882 Mettmann

Langenfeld:
Marktplatz 16
40764 Langenfeld

 

Terminvergabe nach Vereinbarung

 

Kontakt:
Alina Kossowski

Mobil: 0173-6527877

rueckkehrberatung@caritas-mettmann.de

Sabrina Schmitt

Mobil: 0172-1406434

Ihr Weg zu uns