Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Die Caritas-Begegnungsstätten öffnen wieder
21.06.2021 - Nachdem die Corona-Zahlen deutlich gesunken sind und die Inzidenz im Kreis Mettmann stabil unter 35 liegt, nehmen auch die Caritas-Begegnungsstätten und Netzwerke ihren Betrieb wieder auf.
Ambulante Pflege Velbert/Heiligenhaus nun in neuen Räumen
21.06.2021 - Größer, heller, offener mit diesen Worten lassen sich die neuen Räume der Caritas Pflegestation für Velbert und Heiligenhaus bestens beschreiben. Das 24-köpfige Team um Pflegedienstleiterin Birgit Hinz ist jedenfalls begeistert. 
Streetworkerinnen der Caritas-Suchthilfe sind weiterhin unterwegs
21.06.2021 - Die drei Streetworkerinnen der Caritas-Suchthilfe, Lilian Fischer, Friederike Hegemann und Zoe Kempkens bieten Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt auf den Straßen von Wülfrath, Mettmann, Haan und Erkrath haben, kontinuierlich Unterstützung und Kontakt. Durch Abstandsregelungen, FFP2-Masken und regelmäßige Testungen konnten Sie ihre Arbeit mutig und verantwortlich auch während der Pandemie weiterführen.
Caritas lädt zum Themenabend: Islam und Arbeit 
13.06.2021 - Kreis Mettmann. Am Mittwoch, dem 16.06.2021 veranstaltet die Caritas-Flüchtlingshilfe und die Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln zusammen mit dem Katholischen Bildungsforum ihren nächsten offenen Themenabend. Im Fokus steht das Thema "Islam und Arbeit/Ausbildung". Anmeldung noch bis zum 14.6.21 möglich.
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
26.05.2021 - Jetzt auch in Hilden: "Argumentationstraining gegen Stammtischparolen – Umgang mit rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen" – so lautet der Titel einer Veranstaltung, die der Fachdienst für Integration und Migration im Caritasverband für den Kreis Mettmann im Rahmen seiner Kampagne vielfalt. viel wert am Dienstag, 8. Juni, 18.30 bis 20.30 Uhr organisiert. Kooperationspartner sind die Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln und die katholische Pfarrgemeinde St. Jacobus Hilden.

Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst


Eine wertvolle Zeit für mein Leben

Gründe, einen Bundesfreiwilligendienst oder ein freiwilliges soziales Jahr beim Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. zu machen, gibt es viele:

  • Du möchtest Deine Zeit sinnvoll nutzen, denn Du weißt noch nicht,  welche Ausbildung zu Dir passt.
  • Du möchtest herausfinden, ob der soziale Bereich Dir berufliche Perspektiven bietet.
  • Du möchtest Dich sozial engagieren (von einer Dauer zwischen 6-12 Monaten).
  • Du findest zur Zeit keinen geeigneten Ausbildungs- bzw. Studienplatz oder musst noch darauf warten.
  • Du möchtest eine Lernpause einlegen und erst mal etwas Praktisches tun.
  • Du hast einen Realschulabschluss und möchtest die Fachhochschulreife erlangen.

 

Kurzum, Du möchtest etwas aus Deiner Zeit machen, Dich orientieren, sozial engagieren und Dich gleichzeitig in Deiner Persönlichkeit weiterentwickeln. Du möchtest Deinen Fähigkeiten und Grenzen auf die Spur kommen und Dich mit Glaubens- und Sinnfragen auseinandersetzen.

 

Die Fachstelle Freiwilligendienste bietet eine breite Palette von sozialen Diensten in ganz unterschiedlichen Einsatzstellen. Nimm Kontakt mit uns auf, vielleicht findest Du bei uns genau das, was Du suchst und kannst im Anschluss sagen: „Dies war eine wertvolle Zeit für mein Leben!“

 

Weitere Informationen zum fsJ/BfD  findest Du unter:
www.fsd-koeln.de und DRK FREIWERK GmbH

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns, Dir unsere Arbeit und unsere Aufgaben näher zu bringen.

Ihr Kontakt zu uns

Christine Otte

Caritasverband im Kreis Mettmann

Christine Otte | Leitung Personal

Johannes-Flintrop-Str. 19

40822 Mettmann


Tel.: 02104 – 92 62 13

E-Mail: christine.otte@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns