Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Großes Engagement auch in Zeiten von Corona
27.01.2022 - Auch im vergangenen Jahr sorgte die Coronapandemie für Einschränkungen in vielen Lebensbereichen. Umso mehr freut sich das Team der Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann über das große Engagement der Mettmanner Bürgerinnen und Bürger in diesen schwierigen Zeiten. Dem Virus ist es nicht gelungen die Bereitschaft zum Ehrenamt zu gefährden. Das Team der Freiwilligenzentrale sagt allen Engagierten "Danke!" für die große Bereitschaft sich aktiv einzubringen.
Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.

Was wir Ihnen bieten


Mit der Caritas stehen Ihre beruflichen Zeichen auf Zukunft

Als einer der großen Arbeitgeber im Kreis Mettmann bieten wir unseren mehr als 780 Mitarbeitenden

 

... mehr als nur einen Job
Arbeiten bei der Caritas ist sinnstiftend, lebendig und erfüllend, denn wir bieten Hilfen und Dienste, die notleidenden und bedürftigen Menschen wirklich nutzen. Unsere Arbeitet wird konkret gebraucht und schafft Entlastung und Problemlösungen für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Dabei schreiben wir Professionalität und Qualität ganz groß.

 

... Gestaltungsmöglichkeiten und einen Arbeitsplatz mit Perspektive
Nah am Nächsten zu sein, bedeutet für uns auch, die Fähigkeiten und Talente unserer Mitarbeitenden zu stärken. Bei uns gibt es viele Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung und einen Raum zu Gestaltung der eigenen Arbeit und Aufgaben.

 

... einen wertschätzenden Umgang und konstruktive Teamarbeit
Ein wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander ist uns wichtig. Wer sich im Team anerkannt und respektiert fühlt, trägt selbst zu einer kollegialen und angenehmen Arbeitsatmosphäre bei. So wird konstruktive Teamarbeit möglich, die sich positiv auf die Qualität unserer Hilfsangebote auswirkt.

 

... wertorientierte Mitarbeiterführung
Unsere Mitarbeiterführung basiert auf einer christlich-orientierten und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Wir achten die Persönlichkeit unserer Mitarbeitenden und begegnen ihnen auf Augenhöhe.

 

Sie sind uns wichtig, daher bieten wir Ihnen

  • Bezahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge in Zusammenarbeit mit der Kirchlichen Versorgungskasse
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum tariflichen Krankengeld
  • Ein breites Spektrum an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Teilzeitarbeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gesundheitsförderung in Kooperation mit externen Anbietern
  • Freistellung für Exerzitientage zur religiösen Besinnung
  • Mitarbeitendenvertretung (MAV)
  • Feiern für die Mitarbeitenden und Auszubildenden (u.a. Mitarbeiter-Wallfahrt, Azubi-Tag, Betriebsfest, Jahresempfang)
  • Zusatzleistungen für Mitarbeitende im Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. | Mehr...

Zukunfstdialog: Caritas als attraktiver Arbeitgeber

Ihr Kontakt zu uns

Christine Otte

Caritasverband im Kreis Mettmann

Christine Otte | Leitung Personal

Johannes-Flintrop-Str. 19

40822 Mettmann


Tel.: 02104 – 92 62 13

E-Mail: christine.otte@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns