Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Angst - Mut - Hoffnung: Fluchtroute Mittelmeer - Seenotrettung
13.05.2022 - Hilden. Vom 16. bis zum 27. Mai zeigt der Fachdienst Integration und Migration zusammen mit der Aktion Neue Nachbarn eine Ausstellung, die sich mit der Seenotrettung im Mittelmeer beschäftigt. Unter dem Motto „Angst – Mut – Hoffnung“ soll mit Objekten wie z.B. einem nachgebautem Flüchtlingsboot, mit Erfahrungsberichten und Informationen die gefährliche und oft tödliche Flucht übers Mittelmeer und die private Seenotrettung erfahrbar werden.
Gut leben mit Vergesslichkeit
13.05.2022 - Was brauchen beziehungsweise wünschen sich Menschen mit Vergesslichkeit oder beginnender Demenz? Die Caritas-Fachstelle Demenz möchte gemeinsam mit allen interessierten Bürger*innen herauszufinden, was hilfreich wäre, was Menschen sich wünschen und was sie brauchen, wenn ihnen erste Veränderungen bei sich auffallen.
Ausflug zum Bauernhof begeisterte Kinder
11.05.2022 - Mehrfach im Jahr führt das Team Kreisweite Hilfen im Fachdienst für Integration und Migration Angebote für die Kinder der in Mettmanner Unterkünften lebenden Kinder aus geflüchteten Familien durch. Am Freitag, 6. Mai, stand für 27 Kinder, einige Eltern, ehrenamtliche Unterstützerinnen und Mitarbeiter*innen ein Besuch auf dem Gut Halfeshof im Neandertal an.
Wülfrath im Gespräch: Caritas-Suchthilfe
11.05.2022 - Bei dem Thema einer Suchterkrankungen kommen sehr viele Fragen auf: Wie merke ich es, ob ich süchtig bin? Was tue ich, wenn ein Freund süchtig ist? Wie bekomme ich einen Termin? Was ist, wenn ich alleine nicht mehr zurecht komme? All diese Fragen und noch mehr, beantworten Neveling und Zimny im Gespräch mit Tanja Bamme.
Woche für das Leben: „MITTENDRIN. LEBEN MIT DEMENZ“
09.05.2022 - Dank der gelungenen Kooperation vom Caritaskreis der katholischen Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens in Velbert-Neviges und der Caritas-Fachstelle Demenz konnten sich rund 20 Besucher*innen über einen spannenden Vortrag zum Thema Demenz freuen. Die Referentin Gabriela Wolpers war im Rahmen der Woche für das Leben, mit dem diesjährigen Schwerpunkt Demenz, in das Pfarrzentrum „Glocke“ gekommen.

Wir über uns - der Caritasverband Mettmann

Jesu Wort und Tat, sein Leben & seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln.


Caritatives Handeln bedeutet nicht nur Hilfe, sondern ist auch gemeinsames Leben. Dies erfordert einen sorgsamen Umgang aller (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Leitungskräfte) im Verband miteinander und verlässliche Beziehungsangebote für die Klienten.

Cariwas? Caritas!

Noch nie gehört? Dann wird es Zeit ...

Wer oder was ist die Caritas? Mehr hier...

Menschen im Caritasverband

Der Caritasverband im Kreis Mettmann engagiert sich als Katholischer Wohlfahrtsverband mit einem breit gefächerten Angebot sozialer Dienste für Menschen in Not. Aus christlicher Verantwortung sind wir mit mehr als 500 Mitarbeitenden in allen Städten des Kreises tätig. | mehr...

Unser Leitbild

Jesu Wort und Tat, sein Leben und seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln. Caritatives Handeln bedeutet nicht nur Hilfe, sondern ist auch gemeinsames Leben. Dies erfordert einen sorgsamen Umgang aller (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Leitungskräfte) im Verband miteinander und verlässliche Beziehungsangebote für die Klienten. | mehr...

Die Struktur des Verbandes

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen Organe die Vertreterversammlung, der Caritasrat und der geschäftsführende Vorstand sind. Neben den Stabsstellen ist der Caritasverband in fünf Arbeitsfelder gegliedert: „Leben im Alter“, Ambulante Pflege und Betreuung, Kinder, Jugend und Familien, Integration und Rehabilitation sowie Verwaltung. Die Organisationsstruktur im Überblick. | mehr...

Caritas vor Ort

Wir sind für Sie da: lokal, kompetent und bedarfsgerecht. In den zehn Städten des Kreises Mettmann bietet der Caritasverband unterschiedliche Hilfs- und Beratungsangebote an. Welche Dienste in Ihrer Stadt und für Ihre Stadt vorgehalten werden, sehen Sie auf den nachfolgenden Seiten.  | mehr...

Arbeiten bei der Caritas

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. hat zurzeit 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Verband bietet sichere Arbeitsplätze und vielfältige berufliche Perspektiven im Bereich der Sozialen Arbeit und der Pflege. Unsere Arbeit für und mit den Menschen basiert auf christlichen Werten und ist geprägt von einem hohen Anspruch an Professionalität und Qualität. | mehr...

Helfen Sie uns helfen

Die Arbeit der Caritas wird nicht einfacher. Eine wachsende Zahl von Menschen kann mit den Verwerfungen einer auseinanderdriftenden Gesellschaft, dem Druck eines immer komplexeren Arbeitsmarktes und den Herausforderungen von Globalisierung und Digitalisierung nicht mehr Schritt halten. Öfter als man denkt, gibt es materielle Not, vielfach körperliche Not, Schmerzen und Einschränkungen. | mehr...

Presse & Publikationen

Vielfältige Informationen über unsere Arbeit und aktuelle Projekte des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann finden Sie auch im Blickpunktcaritas der hier zum Download zur Verfügung steht. | mehr...

Freiwilliges Engagement & Gemeindecaritas

Die katholischen Kirchengemeinden und der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. mit seinen Diensten und Einrichtungen setzen sich dafür ein, dass das Leben der Menschen im Kreisgebiet unabhängig ihres Glaubens, ihrer Herkunft und ihrer Einschränkungen gelingen kann. Dies geschieht sowohl durch hauptberuflich, als auch durch ehrenamtlich Mitarbeitende. | mehr...