Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Digitale Demokratiekonferenz - sexuelle Orientierung
25.11.2021 - Die Koordinierungs- und Fachstelle "Demokratie Leben" lädt alle Interessierten am Montag, den 06.12.2021, 14:00 bis 18:00 Uhr zu einer eine digitale Demokratiekonferenz ein. Thema dieser Konferenz ist "sexuelle Identität". Homophobie, Transfeindlichkeit und die feindselige Einstellung gegenüber LGBTQ* Menschen sind alltäglich. Um Diskriminierung und Stigmatisierung von „LGBTQ* Menschen zu Überwinden braucht es mehr Information über die Gefühls- und Erlebenswelt, sowie Aufklärung über deren Bedarfe.
Sind wir noch solidarisch?
24.11.2021 - Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage „Sind wir noch solidarisch?“ lädt am Mittwoch, 1. Dezember, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration ein. Referentin ist die Kulturwissenschaftlerin Ina Schmidt, Gründerin des philosophischen Thinktanks „Denkräume“ (http://www.denkraeume.net). Dies ist nun der zweite von drei Teilen von Vorträgen zur Frage nach gesellschaftlicher Solidarität und ihrer Zukunft. 
Täter kann Gewalt ein Ende setzen
18.11.2021 - Kreis Mettmann. Zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" erklärt die Caritas Fachberatung für Täter bei häuslicher Gewalt ihre Solidarität mit den Opfern und betont die Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch und der Opferunterstützungseinrichtung des SKFM vor Ort. Gewalt an Frauen ist kein Kavaliersdelikt und keine Familientragödie die so einfach passiert: Gewalt an Frauen ist schlicht ein Verbrechen.
Freiwilligenzentrale sucht Ausbildungspatinnen und -paten
18.11.2021 - Beim Ausbildungspatenprojekt unterstützen ehrenamtlich engagierte Menschen Jugendliche, den Übergang von der Schule ins Berufsleben besser zu bewältigen. Sie helfen mit ihrer Erfahrung, Potenziale der Schüler zu entdecken, Berufswünsche zu konkretisieren und Ausbildungsmöglichkeiten zu finden.
Caritas und KHG: Zweites Graffito zum Grundgesetz
18.11.2021 - Mit der Fertigstellung eines zweiten großflächigen Graffito, diesmal zum Grundgesetzparagraphen III.1., am Pfeiler der RegioBahn-Brücke an der Talstraße schließen der Caritasverband und das Konrad-Heresbach-Gymnasium (KHG) ihr Gemeinschaftsprojekt "Plakativ aktiv für Demokratie" ab. Das farbenfrohe Graffito strahlt über die viel befahrene Talstraße und verdeutlicht: "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich!"

Wir über uns - der Caritasverband Mettmann

Jesu Wort und Tat, sein Leben & seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln.


Caritatives Handeln bedeutet nicht nur Hilfe, sondern ist auch gemeinsames Leben. Dies erfordert einen sorgsamen Umgang aller (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Leitungskräfte) im Verband miteinander und verlässliche Beziehungsangebote für die Klienten.

Cariwas? Caritas!

Noch nie gehört? Dann wird es Zeit ...

Wer oder was ist die Caritas? Mehr hier...

Menschen im Caritasverband

Der Caritasverband im Kreis Mettmann engagiert sich als Katholischer Wohlfahrtsverband mit einem breit gefächerten Angebot sozialer Dienste für Menschen in Not. Aus christlicher Verantwortung sind wir mit mehr als 500 Mitarbeitenden in allen Städten des Kreises tätig. | mehr...

Unser Leitbild

Jesu Wort und Tat, sein Leben und seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln. Caritatives Handeln bedeutet nicht nur Hilfe, sondern ist auch gemeinsames Leben. Dies erfordert einen sorgsamen Umgang aller (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Leitungskräfte) im Verband miteinander und verlässliche Beziehungsangebote für die Klienten. | mehr...

Die Struktur des Verbandes

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen Organe die Vertreterversammlung, der Caritasrat und der geschäftsführende Vorstand sind. Neben den Stabsstellen ist der Caritasverband in fünf Arbeitsfelder gegliedert: „Leben im Alter“, Ambulante Pflege und Betreuung, Kinder, Jugend und Familien, Integration und Rehabilitation sowie Verwaltung. Die Organisationsstruktur im Überblick. | mehr...

Caritas vor Ort

Wir sind für Sie da: lokal, kompetent und bedarfsgerecht. In den zehn Städten des Kreises Mettmann bietet der Caritasverband unterschiedliche Hilfs- und Beratungsangebote an. Welche Dienste in Ihrer Stadt und für Ihre Stadt vorgehalten werden, sehen Sie auf den nachfolgenden Seiten.  | mehr...

Arbeiten bei der Caritas

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. hat zurzeit 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Verband bietet sichere Arbeitsplätze und vielfältige berufliche Perspektiven im Bereich der Sozialen Arbeit und der Pflege. Unsere Arbeit für und mit den Menschen basiert auf christlichen Werten und ist geprägt von einem hohen Anspruch an Professionalität und Qualität. | mehr...

Helfen Sie uns helfen

Die Arbeit der Caritas wird nicht einfacher. Eine wachsende Zahl von Menschen kann mit den Verwerfungen einer auseinanderdriftenden Gesellschaft, dem Druck eines immer komplexeren Arbeitsmarktes und den Herausforderungen von Globalisierung und Digitalisierung nicht mehr Schritt halten. Öfter als man denkt, gibt es materielle Not, vielfach körperliche Not, Schmerzen und Einschränkungen. | mehr...

Presse & Publikationen

Vielfältige Informationen über unsere Arbeit und aktuelle Projekte des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann finden Sie auch im Blickpunktcaritas der hier zum Download zur Verfügung steht. | mehr...

Freiwilliges Engagement & Gemeindecaritas

Die katholischen Kirchengemeinden und der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. mit seinen Diensten und Einrichtungen setzen sich dafür ein, dass das Leben der Menschen im Kreisgebiet unabhängig ihres Glaubens, ihrer Herkunft und ihrer Einschränkungen gelingen kann. Dies geschieht sowohl durch hauptberuflich, als auch durch ehrenamtlich Mitarbeitende. | mehr...