Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Jedes Leben ist wertvoll
21.07.2022 - Unter dem Motto „Jedes Leben ist wertvoll“ gedenken Mitarbeitende der Caritas-Fachdienste Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe gemeinsam mit vielen ihrer Klientinnen und Klienten auf dem Jubiläumplatz in Mettmann den Menschen, die an den Folgen ihrer Suchterkrankung verstorben sind. Nachdem über viele Jahre hinweg die Zahlen rückläufig waren, sind seit dem letzten Gedenken elf verstorbene in Mettmann und Wülfrath zu beklagen.
Wohnung - Heizkosten - Stromabrechnung
21.07.2022 - Ratingen. Die Caritas-Flüchtlingshilfe, der Stromasparcheck und die Aktion neue Nachbarn laden interessierte aus der Ukraine geflüchtete Menschen zu einer Infoveranstaltung in ukrainischer Sprache ein. Am Freitag, den 05.08.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Infopoint Grütstr. 14/Ecke Turmstraße.
Ehrenamtliche und Geflüchtete erleben einzgartiges Wochenende
21.07.2022 - Mit dreiundzwanzig Teilnehmer*innen ging es für eine bunte Gruppe aus Ratingen im Reisebus ins weit entfernte Kloster Brenkhausen bei Höxter. Und die Gruppe war vielfältig: aus verschiedenen Ländern trafen sich Alt und Jung, Geflüchtete und Ehrenamtliche, Christen und Muslime, Männer und Frauen.
Caritas im Kreis Mettmann macht zehn Zusagen für Mitarbeitende
07.07.2022 - Der Caritas ist es wichtig, Nächstenliebe konkret werden zu lassen. Dafür braucht es Mitarbeitende, die sich gerne für andere einbringen und die christlichen Werten positiv gegenüberstehen. Wie sie privat ihr Leben gestalten, ist nicht entscheidend. Das sagt auch der Caritasverband für den Kreis Mettmann seinen aktuellen und künftigen Mitarbeitenden zu.
Kreis fördert Caritas-Stromsparcheck
27.06.2022 - Kreis Mettmann. Landrat Thomas Hendele und Michael Esser, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes, unterschrieben jetzt die Kooperationsvereinbarung. Der Stromspar-Check ist ein kostenloses Angebot für Bürger, die soziale Leistungen beziehen und ein niedriges Einkommen haben.

Telefon-Hotline

Die Caritas-Beratungsstellen erleben tagtäglich, dass die mit der Pandemie verbundenen Einschränkungen – notwendig wie sie sind – neben bereits langfristig bestehenden Problemen die Situation vieler Menschen deutlich verschärft haben: Belastungen und Konflikte nehmen zu, Sorgen lasten schwerer, Menschen fühlen sich oder sind einsam oder ausgegrenzt.

Das Caritas-Team an der Hotline besteht aus erfahrenen Beratern der Gewalt- und Suchtprävention, der allgemeinen Sozialberatung und Seelsorgern. Dem katholischen Wohlfahrtsverband geht es insbesondere darum, an den Weihnachtstagen Belastungssituationen zu lindern, hier kommt es immer wieder zu partnerschaftlichen oder familiären Konflikten beispielsweise durch überhöhte Erwartungen untereinander oder lange schwelende Konflikte, Suchtmittelkonsum kann diese Situationen eskalieren lassen.

Aber auch schlichtes Alleinsein und Einsamkeit durch fehlende soziale Kontakte oder ausgefallene Besuche sind in diesem schwierigen Jahr ein relevantes Thema, von dem viele Menschen betroffen sein werden.

Was also tun, wenn ich es nicht mehr aushalte, wenn meine Sorgen mich zu sehr belasten?

Dann haben die Caritas-Berate*innen ein offenes Ohr, sie nehmen sich Zeit und setzen ihr Wissen und ihre Erfahrung empathisch für die Ratsuchenden ein, entwickeln gemeinsam mit ihnen erste Strategien für Auswege und helfen auch längerfristige Lösungen zu finden.

 

Die Sorgen-Hotline der Caritas ist unter Tel: 0 21 04 - 92 62 92 zu erreichen 

Werktags 9:00 - 16:30 Uhr

oder per E-mail: sos@caritas-mettmann.de (Sie erhalten Antwort innerhalb von 2 Werktagen).

Caritas-Familienhotline

Die Caritas-Familienhilfen bieten gerade jetzt in der Krise bei ihren Hausbesuchen, per Telefon und Videochat Beratung und Austausch an, zeigen Bewältigungsstrategien z. B. durch praktische Anregungen zur Tagesgestaltung, liefern einen Ideen-Pool an Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, stärken die familieninterne Kommunikation und entwickeln individuelle Lebens-, Erziehungs- Familienkonzepte.

Familien-Hotline: 0173-4174227 

Montag-Freitag 9:00 - 13:00 Uhr

E-Mail: familienhotline@caritas-mettmann.de

Wir sind mit Sicherheit - Nah am Nächsten