Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.
Caritas-Seniorenreise nach Bad Salzschlirf
10.01.2022 - Für die Osterreise nach Bad Salzschlirf vom 09.04. – 23.04.2022 sind noch einige Einzel- und Doppelzimmer verfügbar. Besonders allein reisende Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben. Auch ein Rollator stellt kein Hindernis dar. 

Hier können Sie online spenden!

 

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Arbeit im Kreis Mettmann unterstützen möchten.
Spenden ist hier ganz einfach und dauert nur wenige Minuten.

1) Ihre Spende für Menschen in Not

Bitte geben Sie einen glatten numerischen EURO-Betrag zwischen 5 und 9999 ein. Ohne Leerstellen, Komma und Cent. Bsp.: Eingabe für fünfzig Euro = 50

Projekt / Anlass*
Spendenbetrag (EUR)*
Spendenturnus*
Einmalige Spende
Regelmäßige Spende

2) Bequem bezahlen

Ich möchte spenden und erteile hiermit die Ermächtigung, den oben genannten Betrag im angegebenen Rhythmus von meinem Konto abzubuchen.

Bankeinzug (Lastschrift)*
SEPA-Einzugserlaubnis erteilt

Bitte geben Sie Ihre IBAN- und BIC-Nummern ohne Leerzeichen an.

 

Angaben zu Konto- und Bankdaten

Kontoinhaber*
Name der Bank*
IBAN-Nummer*
BIC-Nummer*

3) Ihre persönlichen Daten

Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen nach Absenden dieses Formulars eine Bestätigung zusenden können.

Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Telefon
E-Mail Adresse*
Ihre Nachricht an uns

4) Spendenbescheinigung

Ihre Anschrift benötigen wir, wenn Sie eine Spendenbescheinigung erhalten möchten.

Spendenbescheinigung*
Ja - Ich möchte eine Bescheinigung erhalten
Nein - Ich benötige keine Bescheinigung

5) Datenschutz

Datenschutz*
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Hinweise zu Datenschutz- und Sicherheit erläutern dies näher hier.

 

Auf der nächsten Seite sehen Sie Ihre Angaben noch einmal im Überblick und können sie prüfen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.