Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Gewalt gegen Frauen: Strategien für Umgang mit Tätern
01.12.2022 - Immer wieder werden Frauen Opfer von häuslicher Gewalt. Andreas Smolka ist Sozialpädagoge in Mettmann und leitet Täterkurse bei häuslicher Gewalt. "Wichtig ist, dass die Männer lernen, einen Zugang zu ihren eigenen Gefühlen zu entwickeln", sagt er.
Morgen kommt der Weihnachtsmann und übermorgen der Gerichtsvollzieher?
28.11.2022 - Die Caritas-Schuldnerberatung lädt alle Interessierten zu einer Online - Info- und Diskussionsveranstaltung zu Schulden, Überschuldung und Insolvenz am Donnerstag, den 8.12.22 17:00 - 18:30 Uhr.
Caritas und Kreisintegrationszentrum laden zur Demokratiekonferenz 
24.11.2022 - Der Caritasverband und das Kreisintegrationszentrum veranstalten am Montag, 5. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Mettmanner Kaplan-Flintrop-Haus, Lutterbecker Straße 30, ihre alljährliche Demokratiekonferenz. Herzlich eingeladen sind sowohl interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch Betroffene, Vertreter*innen von Institutionen, Verbänden, Vereinen und Interessen­gemeinschaften. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Institutioneller Rassismus. Dieser Fachbegriff bezeichnet systematische, herkunftsbedingte und ungerechtfertigte Ungleichbehandlung von Menschengruppen.
Kinoabend zum Kolonialismus
21.11.2022 - Mettmann. Im Rahmen seiner diesjährigen Reihe zum deutschen Kolonialismus und den Wurzeln des heutigen Rassismus lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 30. November, 18.30 Uhr, ein zu einem Film-Abend im Mettmanner Weltspiegel-Kino. Zu sehen ist der 2010 entstandene Dokumentarfilm "Das Weltreich der Deutschen".
Online-Themenabend
17.11.2022 - Am Montag, 28.11.2022 von 18.00 – 21.00 Uhr bietet Ihnen die Aktion Neue Nachbarn in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungsforum den Online-Themenabend "Und was wenn mir die Worte fehlen? Zum Umgang mit vom Krieg betroffenen Menschen".

Hier können Sie online spenden!

 

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Arbeit im Kreis Mettmann unterstützen möchten.
Spenden ist hier ganz einfach und dauert nur wenige Minuten.

1) Ihre Spende für Menschen in Not

Bitte geben Sie einen glatten numerischen EURO-Betrag zwischen 5 und 9999 ein. Ohne Leerstellen, Komma und Cent. Bsp.: Eingabe für fünfzig Euro = 50

Projekt / Anlass*
Spendenbetrag (EUR)*
Spendenturnus*
Einmalige Spende
Regelmäßige Spende

2) Bequem bezahlen

Ich möchte spenden und erteile hiermit die Ermächtigung, den oben genannten Betrag im angegebenen Rhythmus von meinem Konto abzubuchen.

Bankeinzug (Lastschrift)*
SEPA-Einzugserlaubnis erteilt

Bitte geben Sie Ihre IBAN- und BIC-Nummern ohne Leerzeichen an.

 

Angaben zu Konto- und Bankdaten

Kontoinhaber*
Name der Bank*
IBAN-Nummer*
BIC-Nummer*

3) Ihre persönlichen Daten

Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen nach Absenden dieses Formulars eine Bestätigung zusenden können.

Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Telefon
E-Mail Adresse*
Ihre Nachricht an uns

4) Spendenbescheinigung

Ihre Anschrift benötigen wir, wenn Sie eine Spendenbescheinigung erhalten möchten.

Spendenbescheinigung*
Ja - Ich möchte eine Bescheinigung erhalten
Nein - Ich benötige keine Bescheinigung

5) Datenschutz

Datenschutz*
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Hinweise zu Datenschutz- und Sicherheit erläutern dies näher hier.

 

Auf der nächsten Seite sehen Sie Ihre Angaben noch einmal im Überblick und können sie prüfen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.