Suchen & Finden

 

Aktuelles

Fortbildungsreihe EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL - regelmäßige Sprechstunde online
08.05.2020 - Am Dienstag, den 26. Mai 2020, in der Zeit 14:00 – 15:00 Uhr startet eine neue digitale Fortbildungsreihe zum Thema "EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL".
Einladung zum multireligiösen Gebet in der Corona-Krise. Beginn: 11. April - 18:00 Uhr - Wo auch immer Du bist
11.04.2020 - Die Christlich-Islamische Gesellschaft e.V. Köln, lädt zum gemeinsamen multireligiösen Gebet in der Corona-Krise ein.
Angebote und kreative Freizeitideen während der Corona-Pandemie
09.04.2020 - Social Distancing - das Gebot der Stunde auch während der Osterferien, lädt uns stärker denn je, die digitale Kommunikationswege und Freizeitaktivitäten zu nutzen. Schauen auch Sie rein und machen mit!
Deutsch lernen in der Corona-Krise
08.04.2020 - Interessierte, die Deutsch lernen oder vertiefen möchten, können auf verschiedene kostenfreie Online-Sprachangebote zurückgreifen. Einfach registrieren - Los geht’s!
Zusammen gut - Hilfeangebote im Erzbistum Köln
06.04.2020 - Erzbistum Köln: Angesichts der Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens durch die Corona-Pandemie hat das Erzbistum Köln eine neue Homepage unter dem Namen 'Zusammen-gut' erstellt.

Caritas sucht "Gute Beispiele der Teilhabe. Integrationsgeschichten."

15. Mai 2019; Dorota Hegerath

Herzstück des Projekts bildet eine Webseite innerhalb der Webpräsens des Deutschen Caritasverbandes auf www.caritas.de. Dort sollen die vielen guten Beispiele, die es in Deutschland bezüglich der Flüchtlingshilfe gibt, vorgestellt werden. Dabei stehen die geflüchteten Menschen und ihre Unterstützer(innen) im Vordergrund. Ziel ist es, dadurch haupt- und ehrenamtliche Menschen in der Flüchtlingshilfe zu motivieren sowie ihnen Kraft und Mut für ihre weiteren Wege zu geben. Außerdem soll dadurch die Perspektive geflüchteter Menschen mehr Raum bekommen. Wie haben sie ihren bisherigen Weg in Deutschland wahrgenommen? Auf welche Schwierigkeiten sind sie gestoßen? Und wie und mit welcher Hilfe konnten sie diese Hindernisse überwinden?

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in der Projektbeschreibung und im Autorenblatt.

 

Die in der Aktion veröffentlichten Geschichten bilden letztlich auch ein Gegengewicht zu den rechtspopulistischen Strömungen in Deutschland und negativen Beispielen in der Medienlandschaft. Deswegen freuen wir uns über viele Darstellungen oder Vermittlungen von geeigneten Integrationsbeispielen aus dem Rhein-Kreis Neuss.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie noch Fragen

dorota.hegerath@caritas-neuss.de

     

  

Zurück