Suchen & Finden

 

Aktuelles

Digitale Veranstaltung „Kollateralschäden in der Willkommenskultur? Fatale Nebenwirkungen des Krieges um die Ukraine“
23.04.2022 - Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, lädt Interessierte am 26. April 2022, 18:00 Uhr bis 20.00 Uhr, live zur digitalen Veranstaltung „Kollateralschäden in der Willkommenskultur? Fatale Nebenwirkungen des Krieges um die Ukraine“, ein.
Einladung zum ukrainisch orthodoxen Gottesdienst mit Segnung von Osterspeisen in Meerbusch
21.04.2022 - Meerbusch: Am 24. April um 19 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Stephanus ein ukrainisch orthodoxer Gottesdienst mit Segnung von Osterspeisen statt.
"White Saviourism - Weißer-Ritter-Komplex'"- Rassismus im Alltag von helfenden Berufen - 08. April 2022, 9:00-13:00 Uhr
04.04.2022 - Zoom-Online-Workshop: Die in der westlichen Welt geformten Weltbilder und Überzeugungen sind in unseren Köpfen -bewusst aber auch unbewusst- durch die historische Phase der Kolonialzeit geprägt. In den Fachkreisen spricht man in diesem Zusammenhang von „White Saviourism“, einem Phänomen das auch als „Weißer-Ritter Komplex“ genannt wird.
Helfercafé on-toure – Besuch im familienforum edith stein in Neuss - 07. April 2022 - 17:00 -18:30 Uhr
04.04.2022 - Neuss: Am 07. April 2022 findet die 1. Sitzung des Helfercafés in diesem Jahr statt. Diesmal geht das Helfercafé on tour. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen der Angebote im familienforums edith stein in Neuss zu richten.
2015 bis 2022: wie schaffen wir das? Empathie und ihre Grenzen - Online-Vortrag mit dem Migrationsforscher Gerald Knaus am 05. April 2022, 18:30 Uhr
28.03.2022 - Kein anderes Thema hat die europäische Politik in den letzten Jahren so beeinflusst wie die Debatte um Geflüchtete, Asyl und Migration.

Fortbildungsreihe EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL - regelmäßige Sprechstunde online

8. Mai 2020; Dorota Hegerath

Das Angebot ist als offene online-Sprechstunde konzipiert und wurde in Zusammenarbeit des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln, der Diözesan-Arbeitsgemeinschaft Ehrenamt und der youngcaritas entwickelt. 

 

Digitalisierung – ein Begriff, der uns schon länger begleitet und auch im Engagementbereich an Bedeutung gewinnt. Neue Engagementformen entstehen, Kommunikationswege verändern sich und vielfältige Möglichkeiten der Vernetzung werden eröffnet. Immer mehr Tools und Plattformen tauchen auf und sind oft schwer einzuordnen.

 

Die geplante regelmäßige online-Sprechstunde, sieht jeweils einen Input zur Fragen aus dem Bereich der digitalen Kommunikation mit einer anschließenden Austausch-/Fragerunde vor.

Das Angebot richtet sich an ehrenamtlich Engagierte und Interessierte. 

Das Thema der 1. Sitzung lautet: "Zoom & Co.: Wie nehme ich an einer Videokonferenz teil?" 

 

Schriftliche Ankündigung, die auch Hinweise zur Nutzung des Tools beinhaltet, finden Sie hier...

 

Neue Schwierigkeiten - schaffen neue Möglichkeiten!

Ergreifen auch Sie die Chance und Machen Sie mit!

 

  

  

Zurück