Suchen & Finden

 

Aktuelles

Fortbildungsreihe EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL - regelmäßige Sprechstunde online
08.05.2020 - Am Dienstag, den 26. Mai 2020, in der Zeit 14:00 – 15:00 Uhr startet eine neue digitale Fortbildungsreihe zum Thema "EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL".
Einladung zum multireligiösen Gebet in der Corona-Krise. Beginn: 11. April - 18:00 Uhr - Wo auch immer Du bist
11.04.2020 - Die Christlich-Islamische Gesellschaft e.V. Köln, lädt zum gemeinsamen multireligiösen Gebet in der Corona-Krise ein.
Angebote und kreative Freizeitideen während der Corona-Pandemie
09.04.2020 - Social Distancing - das Gebot der Stunde auch während der Osterferien, lädt uns stärker denn je, die digitale Kommunikationswege und Freizeitaktivitäten zu nutzen. Schauen auch Sie rein und machen mit!
Deutsch lernen in der Corona-Krise
08.04.2020 - Interessierte, die Deutsch lernen oder vertiefen möchten, können auf verschiedene kostenfreie Online-Sprachangebote zurückgreifen. Einfach registrieren - Los geht’s!
Zusammen gut - Hilfeangebote im Erzbistum Köln
06.04.2020 - Erzbistum Köln: Angesichts der Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens durch die Corona-Pandemie hat das Erzbistum Köln eine neue Homepage unter dem Namen 'Zusammen-gut' erstellt.

"Gemeinsam im Alltag" - 2. Dialogkonferenz in der Stadt Neuss

23. November 2018; Dorota Hegerath

In Form einer Barcamp wurden Themenkomplexe "Gemeinsam im Alltag” facettenreich und individuell aufgegrifen. Vertreterinnen und Vertreter der Migrantenorganisationen, der Politik, der Stadtverwaltung und diverser Verbände, sowie ehrenamtliche Akteure der Flüchtlingsarbeit in Neuss diskutierten Integrationsfragen aus den Themenbereichen: berufliche Integration, Wohnungsmarkt und Kunst und Kultur im Gemeindeleben. Dabei stand die Frage im Vordergrund "Was können Migrantenorganisationen gemeinsam mit anderen Akteuren der Flüchtlingsarbeit tun, um den langen Normalisierungsprozess des neuen Alltags der Neubürger und neubirgerinnen zu beschleunigen?".

 

Das Modellprojekt samo.fa wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert und dient als bundesweites Projekt der Stärkung und Unterstützung von Aktiven aus dem Migrationskontext. Der bundesweite Träger von samo.fa ist der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisation e.V. (NeMo).

 

Weitere Informationen

Frau Muna Sukhni

m.sukhni@raum-der-kulturen.de

 

Zurück