Suchen & Finden

 

Aktuelles

Raum der Kulturen e.V. in Neuss lädt zum Neujahrsempfang ein
17.01.2019 - Unter dem Motto "Neuss VERBINDET", lädt heute Abend der Raum der Kulturen zum Neujahrsempfang in das Zeughaus in Neuss ein.
"Gemeinsam im Alltag" - 2. Dialogkonferenz in der Stadt Neuss
23.11.2018 - Neuss. Im Rahmen des Projekts "samo.fa - Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit" fand am Donnerstag, den 22. November 2018 in der Alten Post in Neuss die 2. Dialogkonferenz, statt.
Medienmacher im Masterprogramm für Geflüchtete an der Deutsche Welle Akademie in Bonn
22.11.2018 - Die Integration geflüchteter Medienmacher in das Masterprogramm ist der Deutsche Welle Akademie in Bonn ein besonderes Anliegen. Auch im Wintersemester 2019/2020 können qualifizierte Geflüchtete aus der Region Köln-Bonn-Rhein-Sieg das Masterstudium an der DW Akademie absolvieren.
"Himmelweg"- eine Geschichte über Differenz und Vielfalt - 10 Jahre „Die Interkontinentalen“, 10 Jahre Interkultur
21.11.2018 - Neuss. „Die Interkontinentalen“ laden am Sonntag, den 25. November 2018, um 19:00 Uhr zur Aufführung im Studio des Rheinischen Landestheaters/RLT, ein. Menschen unterschiedlicher Herkunft und kultureller Erfahrung begegnen sich.
Einladung zur 2. Veranstaltung von "Gemeinsam Wachsam"
20.11.2018 - Neuss. Die Puzzle-Frauen für Dialog und Toleranz e.V., der Raum der Kulturen Neuss e.V., das Kulturamt der Stadt Neuss, die Jüdische Gemeinde Düsseldorf – Neuss und die Bürgerstiftung Neuss laden herzlich zu der Veranstaltung „Gemeinsam Wachsam“ am Montag, den 03.12.18, um 19:00 Uhr in den alten Ratssaal ein.

Leadership-Seminar für Geflüchtete und Neuzugewanderte in arabischer Sprache

6. Juli 2018; Dorota Hegerath

Mit der Flucht haben viele Menschen ihr Selbstwertgefühl verloren. Ein neues Land, eine neue Sprache, der Verlust von Familienangehörigen oder Freunden, Arbeitslosigkeit und wenig soziale Kontakte erschweren das Leben und die Integration in einem neuen Land. Durch das Leadership-Seminar soll die persönliche Führungskompetenz erlernt und gesteigert werden. Das Selbstbewusstsein wird gestärkt und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden motiviert, sich am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen und die Stadtgesellschaft aktiv mitzugestalten. Schriftliche Einladung finden Sie hier

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung und Information:

Frau Muna Sukhni

m.sukhni@raum-der-kulturen.de 

     

Zurück