Suchen & Finden

 

Aktuelles

"laudato si" - Was hat der Papst mit dem Klimawandel zu tun? - Foyergespräch im familienforum edith stein am 25. September 2018, ab 18: 00Uhr
11.09.2018 - "Angesichts der weltweiten Umweltschäden möchte ich mich jetzt an jeden Menschen wenden, der auf diesem Planeten wohnt." Mit diesen Worten führt Papst Franziskus in die Enzyklika "laudato si" ein.
„Köln zeigt Haltung- Aufnehmen, Hierbleiben, Solidarität!“ - Mach Sie mit!
08.09.2018 - Am Sonntag, den 16.09.2018, findet in Köln die Demo „Köln zeigt Haltung- Aufnehmen, Hierbleiben, Solidarität!“, statt. Die Demonstration startet um 14:00 Uhr am Roncalli-Platz und endet mit einer Kundgebung gegen 15:45 Uhr auf dem Heumarkt.
Einladung zur Andacht mit und für geflüchtete Menschen in den Kölner Dom
06.09.2018 - Am Samstag, den 29.09.2018 ab 14:30 Uhr, findet die Domwallfahrt mit der Andacht mit und für geflüchtete Menschen im Kölner Dom, statt.
Interkulturelle Woche 2018
04.09.2018 - Bereits seit 1975 -damals als Tag bzw. "Woche der ausländischen Mitbürger- findet jährlich Ende September die bundesweite Interkulturelle Woche statt.
Neusser Bürgermeister besucht Gnadental und Augustinusviertel/Meertal
03.09.2018 - Bürgermeister Reiner Breuer geht am Donnerstag, den 6. September 2018, im Rahmen seines nächsten Stadtteilbesuchs in die Stadtteile Gnadental und das Augustinusviertel mit Meertal, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in den Dialog zu treten.

"laudato si" - Was hat der Papst mit dem Klimawandel zu tun? - Foyergespräch im familienforum edith stein am 25. September 2018, ab 18: 00Uhr

11. September 2018; Dorota Hegerath

Das Schreiben widmet er dem Ziel aufzuzeigen, was der Welt widerfährt, sich davon berühren zu lassen und zu erkennen, wessen Beitrag jeder einzelne leisten kann, etwas zu verändern.So bietet die Enzyklika tiefe spirituelle Inspiration und politisch-ethische Orientierung für die Bewahrung der Schöpfung und die Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung. An dem Abend sind alle Interessierte eingeladen, gemeinsam ins Gespräch zu kommen: über die Inhalte der Enzyklika, die eigene Betroffenheit sowie Möglichkeiten und Wege der Veränderung. Kathrin Schroeder, Referentin bei misereor und Jugendpfarrer Norbert Fink stehen für die Gespräche als Expertin und Experte zur Verfügung.

Die schriftliche Ankündigung finden Sie hier...

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erwünscht: anmeldung@familienforum-neuss.de 

Zurück