Suchen & Finden

 

Aktuelles

VHS online-Portal für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe
23.06.2019 - Das neue online VHS-Ehrenamtsportal bietet hilfreiche Tipps und Materialien für die Arbeit mit Geflüchteten.
Gute Beispiele der Teilhabe. Integrationsgeschichten
20.06.2019 - Deutscher Caritasverband startet anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstages das Projekt „Gute Beispiele der Teilhabe. Integrationsgeschichten“. Auch Integrationsgeschichten aus dem Rhein-Kreis Neuss sind dabei.
Der Rhein-Kreis Neuss Ehrenamtspreis 2019
20.06.2019 - Rhein-Kreis Neuss: Ab sofort kann man die Kandidatin oder den Kandidaten für den diesjährigen Ehrenamtspreis im Rhein-Kreis Neuss wählen. Bis Sonntag, 23. Juni 24:00 Uhr, kann telefonisch abgestimmt werden. Online werden Stimmen bis Montag, 24. Juni - 8:00 Uhr gesammelt.
Einladung zum Sommerfest nach Dormagen
18.06.2019 - Integrationsrat der Stadt Dormagen lädt am Sonntag, den 30. Juni zum 13. Sommerfest ein. Es erwarten Sie spannende Begegnungen, interkulturelle Musik, internationale Köstlichkeiten und jede Menge Kinderspaß.
Mitmachen und Gewinnen beim Jugendintegrationswettbewerb "Vielfalt ist unsere Stärke!"
18.06.2019 - Ihr seid zwischen 11 und 21 Jahre alt, seid eine Schulklasse oder Projektgruppe einer weiterführenden Schule oder Berufsschule, ihr engagiert euch in einer Schülervertretung oder seid in einem Verein aktiv? Und ihr habt ein tolles Projekt, mit dem ihr euch für Vielfalt an der Schule einsetzt? Klasse! Ihr werdet gesucht!

"laudato si" - Was hat der Papst mit dem Klimawandel zu tun? - Foyergespräch im familienforum edith stein am 25. September 2018, ab 18: 00Uhr

11. September 2018; Dorota Hegerath

Das Schreiben widmet er dem Ziel aufzuzeigen, was der Welt widerfährt, sich davon berühren zu lassen und zu erkennen, wessen Beitrag jeder einzelne leisten kann, etwas zu verändern.So bietet die Enzyklika tiefe spirituelle Inspiration und politisch-ethische Orientierung für die Bewahrung der Schöpfung und die Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung. An dem Abend sind alle Interessierte eingeladen, gemeinsam ins Gespräch zu kommen: über die Inhalte der Enzyklika, die eigene Betroffenheit sowie Möglichkeiten und Wege der Veränderung. Kathrin Schroeder, Referentin bei misereor und Jugendpfarrer Norbert Fink stehen für die Gespräche als Expertin und Experte zur Verfügung.

Die schriftliche Ankündigung finden Sie hier...

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erwünscht: anmeldung@familienforum-neuss.de 

Zurück