Suchen & Finden

 

Aktuelles

"NesT – Neustart im Team" - Pilotprojekt zur Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge
11.07.2019 - Viele Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen, können beispielsweise aufgrund von Verfolgung nicht in ihre Heimat zurückkehren. Um diesen Menschen eine sichere und legale Einreise zu ermöglichen, können Staaten humanitäre Aufnahmeprogramme einrichten.
„Dem Populismus widerstehen - Arbeitshilfe zum kirchlichen Umgang mit rechtspopulistischen Tendenzen" veröffentlicht
11.07.2019 - Im Juni veröffentlichte die Deutsche Bischofskonferenz eine Arbeitshilfe unter dem Titel "Dem Populismus widerstehen. Arbeitshilfe zum kirchlichen Umgang mit rechtspopulistischen Tendenzen".
"MitMenschen" gesucht!
02.07.2019 - Neuss: Gesucht werden Interessierte die geflüchtete und zugewanderte Menschen unterstützen, die deutsche Sprache zu vertiefen und Ihnen im persönlichen Kontakt Begegnungsmöglichkeiten im Alltag bieten.
Museum Zons lädt ins "Neuland" ein
28.06.2019 - Dormagen: In der Zeit vom 7. Juli bis 25. August gestalten 13 Künstler Werke rund um das Thema „Neuland – finden, erkunden, ankommen“ und laden Interessierte zum Mitmachen ein!
Einladung zur "Weltreise" in den "Pappkarton" nach Meerbusch
28.06.2019 - Meerbusch: Mittwoch, 10. Juli 2019 ab 18:30 Uhr lädt der "Pappkarton" zum nächsten Länderabend ein. Die Länderreise führt diesmal in die Kultur und Religion der muslimischen Minderheit "Uiguren".

Neue Nachbarn Neuss - Das Projekt

Migration und Flucht gehören "zu den bedrängendsten politischen und sozialethischen Herausforderungen der Gegenwart"

(Gemeinsames Wort der Kirchen, Juli 1997)

 

Die weltweiten Konflikte zwingen viele Menschen zur Flucht vor Krieg, Gewalt, Verfolgung und Hunger. Flüchtlinge hoffen in Deutschland Schutz zu finden und ein neues menschenwürdiges Leben beginnen zu können.

 

Auch im Rhein-Kreis Neuss leben Menschen auf der Flucht. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Pfarreien, Institutionen und Vereinen engagieren sich für die neuen Nachbarn. Das Engagement ist zwingend notwendig, denn die Zahl der Flüchtlinge, die untergebracht, betreut und integriert werden müssen, ist stark gestiegen und wird voraussichtlich weiterhin zunehmen.

 

Diese Internetseite möchte die ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe mit wichtigen Informationen und Materialien zum Thema Asyl und Flucht unterstützen. Wenn Sie sich informieren oder engagieren wollen, finden Sie hier die Kontaktdaten der Ansprechpartner und verschiedene Links zum Hintergrundwissen. Die Aktivitäten und Initiativen erfolgreicher Hilfe aus dem Rhein-Kreis Neuss können als Beispiel für Anregungen und Ideen dienen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf der Plattform zu informieren. Über jede konstruktive Rückmeldung und Information freuen wir uns

 

Jeder kann helfen -

Wir brauchen Ihr Know-how!

 

Material & Downloads zum Projekt

  • FIM - Fachdienst für Integration und Migration 
    "Koordinierung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe" | Zum Download...
  • FIM - Fachdienst für Integration und Migration
    "Flüchtlingsarbeit im Rhein-Kreis Neuss" | Zum Download...
  • Ehrenamt im Fachdienst für Integration und Migration
    "Herausforderungen und Chancen" | Zum Download...

Ihr Kontakt zum Projekt

Projekt "Neue Nachbarn Rhein-Kreis-Neuss"

CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH

Fachdienst für Integration und Migration
Salzstr. 55

41460 Neuss

 

Telefon 02131 / 2693-0

Fax 02131 / 2693-36

E-Mail: fim@caritas-neuss.de


Die Kooperationspartner des Projektes