Suchen & Finden

 

Aktuelles

Einladung zur 2. Veranstaltung von "Gemeinsam Wachsam"
20.11.2018 - Neuss: Die Puzzle-Frauen für Dialog und Toleranz e.V., der Raum der Kulturen Neuss e.V., das Kulturamt der Stadt Neuss, die Jüdische Gemeinde Düsseldorf – Neuss und die Bürgerstiftung Neuss laden herzlich zu der Veranstaltung „Gemeinsam Wachsam“ am Montag, den 03.12.18, um 19:00 Uhr in den alten Ratssaal ein.
Ausstellungseröffnung „Frauenrechte – eine Erfolgsgeschichte auf dem roten Teppich“ in Grevenbroich
15.11.2018 - „Bündnis gegen häusliche Gewalt“ beim Rhein-Kreis Neuss lädt am Montag, 19.11.2018 in der Zeit von 15:30 bis 17:00 Uhr im Foyer des Kreishauses Grevenbroich, Auf der Schanze 4, Erdgeschoss, in 41515 Grevenbroich zur Ausstellungseröffnung ein.
„Weibliche Genitalverstümmelung - Hintergründe einer grausamen Tradition“
14.11.2018 - Weibliche Genitalverstümmelung ist ein globales Problem und geschieht weltweit. Nach Schätzungen der WHO sind insgesamt ca. 200 Millionen Frauen betroffen. Laut Schätzungen TERRE DES FEMMES leben in Deutschland mindestens 58.000 Betroffene und 13.000 gefährdete Mädchen und junge Frauen.
„Was ich dich schon immer einmal fragen wollte - Frauen tauschen sich aus...“
14.11.2018 - Die evangelische Reformationskirchengemeinde Neuss, der Verein Puzzle - Frauen für Toleranz und Dialog e.V. sowie der Fachdienst für Integration und Migration der CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH trafen zum 4. interreligiösen Dialogaustausch zusammen.
Einladung zum Helfercafé im Caritashaus International in Neuss - 15. November ab 17:30 Uhr
12.11.2018 - "Rechtliche Hintergründe zur Lebenssituation von Geflüchteten - Schwerpunkt Familienzusammenführung" lautet das Thema der nächsten Sitzung im Helfercafé. Herr Reinhard Winkler - Leiter der Ausländerbehörde Rhein-Kreis Neuss, erläutert die Rechte und Einschränkungen welchen Betroffene unterliegen.

Hier können Sie uns in Grevenbroich unterstützen...

„Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“

(Matthäus Evangelium, 25,35)

 

Mit der Zahl der Flüchtlinge steigt gleichzeitig die Bereitschaft, den Menschen auf der Flucht zu helfen. Dank der ehrenamtlichen Unterstützung können viele Projekte auch im Rhein-Kreis Neuss realisiert werden. Beispiele hierfür sind: Unterstützung von Flüchtlingen bei Ämter- und Behördengängen, Angebote zur Sprachförderung, Hilfe bei der Suche nach einem Kindergarten-, Schul- oder Arbeitsplatz und etliches mehr… Es braucht viele Hände um die Flüchtlingshilfe zu organisieren und zu leiten.

 

Es gibt viel zu tun… Helfen auch Sie zu helfen!

 

Bieten Sie uns Ihre Hilfe in Grevenbroich an...

Sie können gut vorlesen oder spielen gerne mit Kindern? Falls Sie etwas Bestimmtes suchen, finden Sie hier einen Ansprechpartner, der Sie über die möglichen Aufgaben informiert. Mehr...

Hier finden Sie gezielte ehrenamtliche Angebote, die Flüchtlingen beim Einleben in der neuen Umgebung helfen. Informieren Sie sich gerne über die Einzelheiten. Mehr...

Sie möchten sich für Flüchtlinge engagieren und wissen nicht genau, wie? Nehmen Sie bitte Kontakt auf und nutzen dafür die vorgesehenen Formulare. Mehr...

Sie möchten Kleidung und/oder Hausratgegenstände verschenken, um den Flüchtlingsfamilien zu helfen. Teilen Sie uns bitte mit, welche Spenden Sie weitergeben wollen. Hier finden Sie die entsprechenden Formulare für Ihre Mitteilung. Mehr...

Suchen Sie Informationen, Unterstützung und Tipps in Flüchtlingsfragen? Hier finden Sie wichtige Adressen und können Informationen und Hinweise zu flüchtlings- relevanten Themen abrufen. Mehr...

Links und Dokumente zum Thema aus Grevenbroich

  • Flüchtlinge in der Stadt Grevenbroich | Zur Webseite...
  • Forum für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in der Stadt Grevenbroich (Anmeldung notwendig) | Zur Webseite...