Suchen & Finden

 

Aktuelles

Wochenimpuls: Wort des Bischofs (08.07.2018)
09.07.2018 - Immer noch sterben Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Über 1.400 Menschen sind es bereits in diesem Jahr. Für Kardinal Woelki ein untragbarer Zustand. Er fordert von Politik und Gesellschaft, nicht länger wegzuschauen und zu schweigen.
Leadership-Seminar für Geflüchtete und Neuzugewanderte in arabischer Sprache
06.07.2018 - Am 14. und 15. Juli 2018, in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr, bietet der Raum der Kulturen Neuss e.V. in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Neuss ein Leadership-Seminar für Geflüchtete und Neuzugewanderte in arabischer Sprache an.
Trialog - der Schlüssel für Geflüchtete zum Arbeitsmarkt
04.07.2018 - Wer hätte vor gut 3 Jahren geglaubt, dass sich quasi aus dem Stand heraus so etwas wie eine Willkommenskultur, eine „Wir schaffen das“-Mentalität oder „Flüchtlinge sind willkommen“-Bewegung in Deutschland entwickelt?
"Das ABC der Gleichberechtigung"- das Thema im World Café in Dormagen-Horrem am 26. Juni ab 17:30 Uhr
25.06.2018 - Rechte, Pflichten und Gewaltschutz im Kontext der Gleichberechtigung sind Fragestellungen, die beim nächsten Treffen im World Café diskutiert werden.
20. Juni - Weltflüchtlingstag
20.06.2018 - Anlässlich des Internationalen Tages des Flüchtlings führt der Fachdienst für Integration und Migration der CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH eine Gruppendiskussion zum Thema "Berufliche Integration von Geflüchteten" durch.

Impressum

Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) und Informationspflicht im Sinne des § 55 Rundfunkstaatsvertrags (RStV).

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung, sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz des Erzbistums Köln.  Dienstanbieter dieser Internetplattform ist das Erzbistum Köln. Das vorliegende Informationsangebot ist ein redaktionell eigenständiger Teil der Internet-Plattform auf dem Internetserver des Erzbistums Köln. Hier dargestellte, dynamisch ausgelesene Informationen wie Nachrichten, Veranstaltungshinweise und Foren können dem allgemeinen Informationspool der Internet-Plattform entspringen. In diesem Fall zeichnet der Träger medienrechtlich verantwortlich, der diese Information zur Verfügung gestellt hat. Ein separates Impressum benennt diesen Träger.

URL: https://caritas.erzbistum-koeln.de/neue-nachbarn-neuss/impressum/index.html
Titel: Impressum
Beschreibung: - Not sehen und handeln - Einrichtungen, Hilfen und Beratungsangebote
Schlüsselwörter: Caritas, Caritasverband, Esperanza, Ehrenamt, Behinderte, Ausländer, Aussiedler, Benachteiligte, Nichtseßhafte, Obdachlose, Kindergarten, Alte, Familien, Hilfe, Förderung, Betreuung, Beratung, Wohnheim, Altenwohnanlagen,
Einrichtung/Institution: Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Rechtsform: Eingetragender Verein (e.V.)
Vertreten durch: Norbert Kallen (Vorstandsvorsitzender) und Hans-Werner Reisdorf (stellv. Vorsitzender)
Straße: Montanusstr. 40
Ort: D-41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 / 238-00
Fax: 02181 / 238-111
E-Mail: info@caritas-neuss.de
Land: Deutschland
Domain: www.caritas-neuss.de
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE220368667
Registernummer: VR 2626
Zuständige Aufsicht: Amtsgericht Mönchengladbach
Verantwortlich i. S. v. § 55 Abs. 2 RStV: Norbert Kallen (Vorstandsvorsitzender) und Hans-Werner Reisdorf (stellv. Vorsitzender)
Technisch verantwortlich: Internetadministration des Erzbistums Köln

Gestaltung und Realisation:

Agentur S11[ess:onze].design | Köln: www.s11.de
 

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen. Die OS-Plattform wird unter dem folgenden Link erreicht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem „Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)“ sind wir nicht bereit und nicht verpflichtet.