Suchen & Finden

 

Aktuelles

Raum der Kulturen e.V. in Neuss lädt zum Neujahrsempfang ein
17.01.2019 - Unter dem Motto "Neuss VERBINDET", lädt heute Abend der Raum der Kulturen zum Neujahrsempfang in das Zeughaus in Neuss ein.
"Gemeinsam im Alltag" - 2. Dialogkonferenz in der Stadt Neuss
23.11.2018 - Neuss. Im Rahmen des Projekts "samo.fa - Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit" fand am Donnerstag, den 22. November 2018 in der Alten Post in Neuss die 2. Dialogkonferenz, statt.
Medienmacher im Masterprogramm für Geflüchtete an der Deutsche Welle Akademie in Bonn
22.11.2018 - Die Integration geflüchteter Medienmacher in das Masterprogramm ist der Deutsche Welle Akademie in Bonn ein besonderes Anliegen. Auch im Wintersemester 2019/2020 können qualifizierte Geflüchtete aus der Region Köln-Bonn-Rhein-Sieg das Masterstudium an der DW Akademie absolvieren.
"Himmelweg"- eine Geschichte über Differenz und Vielfalt - 10 Jahre „Die Interkontinentalen“, 10 Jahre Interkultur
21.11.2018 - Neuss. „Die Interkontinentalen“ laden am Sonntag, den 25. November 2018, um 19:00 Uhr zur Aufführung im Studio des Rheinischen Landestheaters/RLT, ein. Menschen unterschiedlicher Herkunft und kultureller Erfahrung begegnen sich.
Einladung zur 2. Veranstaltung von "Gemeinsam Wachsam"
20.11.2018 - Neuss. Die Puzzle-Frauen für Dialog und Toleranz e.V., der Raum der Kulturen Neuss e.V., das Kulturamt der Stadt Neuss, die Jüdische Gemeinde Düsseldorf – Neuss und die Bürgerstiftung Neuss laden herzlich zu der Veranstaltung „Gemeinsam Wachsam“ am Montag, den 03.12.18, um 19:00 Uhr in den alten Ratssaal ein.

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Wer kennt sie nicht? Äußerungen wie: 'Bei uns leben einfach schon zu viele Ausländer.', Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!‘‚ Muslime sind Terroristen‘ - Stammtischparolen sind rassistisch und fremdenfeindlich.

Der Workshop 'Argumente gegen Stammtischparolen' bietet Ihnen fachliche Informationen und hilfreiche Tips für mehr Zivilcourage. Mit Hilfe von Rollenspielen und Übungen in Kleingruppenarbeit, erhalten Sie die Möglichkeit auf kurzweilige Weise wirkungsvolles ‚Mundwerkszeug‘ einzuüben, mit dem Sie ausländerfeindlichen Äußerungen geschickt standhalten können.

Das Angebot ist für Interessierte im Rhein-Kreis Neuss offen und kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Organisatoren laden Interessierte herzlich zur Teilnahme ein.

 

Anmeldung und Information unter: dorota.hegerath@caritas-neuss.de

 

Kontaktieren Sie uns -

Wir freuen uns über Ihr Interesse!