Suchen & Finden

 

Aktuelles

Fortbildungsreihe EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL - regelmäßige Sprechstunde online
08.05.2020 - Am Dienstag, den 26. Mai 2020, in der Zeit 14:00 – 15:00 Uhr startet eine neue digitale Fortbildungsreihe zum Thema "EHRENAMT PLÖTZLICH DIGITAL".
Einladung zum multireligiösen Gebet in der Corona-Krise. Beginn: 11. April - 18:00 Uhr - Wo auch immer Du bist
11.04.2020 - Die Christlich-Islamische Gesellschaft e.V. Köln, lädt zum gemeinsamen multireligiösen Gebet in der Corona-Krise ein.
Angebote und kreative Freizeitideen während der Corona-Pandemie
09.04.2020 - Social Distancing - das Gebot der Stunde auch während der Osterferien, lädt uns stärker denn je, die digitale Kommunikationswege und Freizeitaktivitäten zu nutzen. Schauen auch Sie rein und machen mit!
Deutsch lernen in der Corona-Krise
08.04.2020 - Interessierte, die Deutsch lernen oder vertiefen möchten, können auf verschiedene kostenfreie Online-Sprachangebote zurückgreifen. Einfach registrieren - Los geht’s!
Zusammen gut - Hilfeangebote im Erzbistum Köln
06.04.2020 - Erzbistum Köln: Angesichts der Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens durch die Corona-Pandemie hat das Erzbistum Köln eine neue Homepage unter dem Namen 'Zusammen-gut' erstellt.

Basiswissen Trauma

Der Fachdienst für Integration und Migration der CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH, bietet in Kooperation mit diversen Fachdiensten aus dem Rhein-Kreis Neuss eine modulare Schulungsreihe zum Thema „Basiswissen rund um das Thema Trauma“.

 

Schulungsmodul 1.

richtet sich Schwerpunktmäßig an Ehrenamtliche und bieten neben Antworten auf die Fragen wie Trauma entsteht und wie es sich auswirkt, wichtige Tipps im Umgang mit traumatisierten Menschen und Hinweise zum Schutz vor eigenen Belastungen.

 

Stadt Dormagen | Veranstaltung ausgefallen/verschoben
Stadt Grevenbroich | Bereits durchgeführt
Stadt Kaarst | Bereits durchgeführt
Stadt Meerbusch | Veranstaltung ausgefallen/verschoben
Stadt Neuss | Bereits durchgeführt

 

Schulungsmodul 2.

beschäftigt sich mit der Problematik geschlechtsspezifische Gewalt und zeigt Wege und Möglichkeiten im Umgang mit gewaltbetroffenen und traumatisierten geflüchteten Frauen auf. 

 

Schulungen in diesem Modul sind auf Anfrage möglich.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.

Information und Anmeldung unter: dorota.hegerath@caritas-neuss.de

 

Kontaktieren Sie uns -

Wir freuen uns über Ihr Interesse!