Suchen & Finden

 

Aktuelles

05.03.2019
Beim Kochen fällt das Deutschlernen leichter
04.03.2019 - Am kommenden Donnerstag, den 07. März startet der Fachdienst für Integration und Migration im Caritashaus International in Neuss ein neues Angebot für Frauen mit Fluchthintergrund und Migrantinnen.
Filmabend mit Theodor Wonja Michael "AFRO-DEUTSCHLAND" am 21. März, im Hitch Kino Neuss
01.03.2019 - Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21.März 2019, lädt der Raum der Kulturen e.V. Neuss zur Filmvorführung "Afro Deutschland" ein. Der Eintritt ist frei.
NEU - Newsletter "Bildung und (Neu-) Zuwanderung im Rhein-Kreis Neuss"
28.02.2019 - Ab dem Februar 2019 erscheint ein neuer Newsletter des Rhein-Kreises Neuss, der Veranstaltungshinweise und ausgewählte Informationen zu den Themen Bildung und Integration beinhaltet. Das Informationsblatt sorgt für mehr Transparenz und soll den Zugang zu Integrationsangeboten erhöhen.
Ausstellung ´Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos` zu Gast im familienforum edith stein in Neuss
27.02.2019 - ´Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos`zeigt die faszinierende Welt der Religionen. Die Ausstellung kann vom 14. März bis zum 12. April 2019 besucht werden.

Basiswissen Trauma

Der Fachdienst für Integration und Migration der CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH, bietet in Kooperation mit diversen Fachdiensten aus dem Rhein-Kreis Neuss eine modulare Schulungsreihe zum Thema „Basiswissen rund um das Thema Trauma“.

 

Schulungsmodul 1.

richtet sich Schwerpunktmäßig an Ehrenamtliche und bieten neben Antworten auf die Fragen wie Trauma entsteht und wie es sich auswirkt, wichtige Tipps im Umgang mit traumatisierten Menschen und Hinweise zum Schutz vor eigenen Belastungen.

 

Stadt Dormagen | Veranstaltung ausgefallen/verschoben
Stadt Grevenbroich | Bereits durchgeführt
Stadt Kaarst | Bereits durchgeführt
Stadt Meerbusch | Veranstaltung ausgefallen/verschoben
Stadt Neuss | Bereits durchgeführt

 

Schulungsmodul 2.

beschäftigt sich mit der Problematik geschlechtsspezifische Gewalt und zeigt Wege und Möglichkeiten im Umgang mit gewaltbetroffenen und traumatisierten geflüchteten Frauen auf. 

 

Schulungen in diesem Modul sind auf Anfrage möglich.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.

Information und Anmeldung unter: dorota.hegerath@caritas-neuss.de

 

Kontaktieren Sie uns -

Wir freuen uns über Ihr Interesse!