Suchen & Finden

 

News

Eine Kräuterspirale für den Gemeinschaftsgarten 
Grevenbroich – Im sogenannten LV-Projekt unterstützt die Caritas arbeitslose Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen. Einige Teilnehmer des LV-Projektes haben jetzt an dem Bau einer Kräuterspirale im Gemeinschaftsgarten der Katholischen Kirche Grevenbroich mitgearbeitet.
Caritas macht Ehrenamtliche wieder fit in Erster Hilfe
Rhein-Kreis Neuss – Ob beim Handwerksdienst, bei Besuchen von Alleinlebenden oder bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten mit Senioren: Für die ehrenamtlich Mitarbeitenden der Caritas im Rhein-Kreis Neuss können sich immer wieder Situationen ergeben, in denen Erste Hilfe erforderlich ist. Um im Notfall sofort richtig reagieren zu können, nahmen jetzt 21 interessierte Ehrenamtliche an einem Erste-Hilfe-Kurs teil und frischten dabei ihre Kenntnisse wieder auf.
Neustart der Taschengeldbörse Kaarst
Kaarst – Jung und Alt zusammenzubringen und Hilfen im Alltag gegen ein Taschengeld zu vermitteln, das ist Sinn und Zweck der Taschengeldbörse Kaarst. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren. Sie unterstützen ältere Menschen gelegentlich bei alltäglichen Aufgaben und erhalten dafür ein Taschengeld von mindestens sieben Euro pro Stunde. Die Jugendlichen erledigen zum Beispiel kleinere Einkäufe, mähen den Rasen, kehren Laub oder erläutern die Anwendungen eines Smartphones.

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Arbeitsgelegenheiten (AGH) bieten langzeitarbeitslosen Menschen, die Transferleistungen nach dem SGB II beziehen, die Gelegenheit in unterschiedlichen Einrichtungen der Caritas im Rhein-Kreis Neuss einer Beschäftigung nachzugehen. 

 

Ziel ist es, langzeitarbeitslose Menschen dabei zu unterstützen ihre Chancen bei der Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt zu erhöhen.

 

Innerhalb unserer Einrichtungen, wie zum Beispiel unseren Caritas Kaufhäusern und Radstationen, bieten wir hierzu in vielfältigen Berufs- und Aufgabenfeldern die Möglichkeit, die eigene Beschäftigungsfähigkeit wiederherzustellen bzw. aufrecht zu erhalten.

 

Die Zuweisung zur Teilnahme an unseren Arbeitsgelegenheiten verläuft über die Fachkräfte des Jobcenter Rhein-Kreis Neuss. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 30 Stunden. Für die geleisteten Arbeitsstunden erhalten Teilnehmende eine sogenannte „Mehraufwandsentschädigung“ zusätzlich zum Arbeitslosengeld II.

 

Ein Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich.

 

Sprechen Sie gerne Ihre zuständige Integrationsfachkraft im Jobcenter auf uns an!

Wir sind zertifiziert

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Kaufhaus in Neuss 

Schulstraße 6

41460 Neuss 

Tel. 02131 - 27 54 35

kaufhaus-ne@caritas-neuss.de

 

Caritas-Kaufhaus in Grevenbroich

Bergheimer Straße 54

41515 Grevenbroich

Tel. 02181 - 81 99 199

kaufhaus-gv@caritas-neuss.de

 

Radstation am Hauptbahnhof Neuss

Further Str. 2 

41462 Neuss 

Tel. 02131 - 66 19 890 

radstation@caritas-neuss.de

 

Radstation am Hauptbahnhof Grevenbroich

Bahnhofsvorplatz 23 

41515 Grevenbroich 

Tel. 02181 - 16 26 85 

radstation@caritas-neuss.de

 

Radstation am Hauptbahnhof Dormagen

Willy-Brandt-Platz 1

41539 Dormagen

Tel. 02133 - 97 49 234

radstation.dormagen@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns