Suchen & Finden

 

News

Schuldnerberatung rechnet mit vielen neuen Fällen ab Frühjahr
Rhein-Kreis Neuss – Seit Jahren verzeichnet die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung der Caritas in Grevenbroich eine steigende Zahl Hilfesuchender. Bisher schlage sich die Corona-Pandemie als Ursache für eine wirtschaftliche Schieflage jedoch noch wenig bei ihren Klienten nieder, so Hans-Joachim Kremmers von der Beratungsstelle.
IHK zeichnet Caritasverband und Auszubildende aus
Grevenbroich – Urkunden für die ehemalige Auszubildende Sara Jüsten und den Caritasverband Rhein-Kreis Neuss: Jüsten wurde von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein als eine der besten Auszubildenden des Jahrgangs ausgezeichnet.
„Büttger Treff“ sorgt für Plätzchen-Überraschung
Kaarst – Der „Büttger Treff“ der Caritas-Quartiersinitiative Büttgen fällt aktuell coronabedingt leider aus. Die ehrenamtlichen Organisatoren des Treffs hält das aber nicht davon ab, für die Stammgäste aktiv zu werden.

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Sie haben Lust, sich für andere Menschen einzusetzen, sind kontaktfreudig und offen für Neues. Wenn Sie zwischen 16 und 27 Jahren alt sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in einer unserer Einrichtung aktiv mitzuarbeiten. Wenn Sie über 27 Jahre alt sind, ist der Bundesfreiwilligendienst das Richtige für Sie.

 

So können Sie sich zwischen sechs und zwölf Monaten sozial engagieren und in ein soziales Berufsfeld hineinschnuppern.

 

Was bringt Ihnen der Freiwilligendienst?

  • Sie gewinnen wertvolle Perspektiven für Ihre berufliche Orientierung.
  • Sie entdecken neue Talente und Fähigkeiten und lernen neue Leute kennen.
  • Sie können die Wartezeit zwischen Schule und Ausbildung/Studium sinnvoll nutzen.
  • Sie erwerben soziale Kompetenzen, die Ihre Chancen beim Berufseinstieg erhöhen.
  • Sie werden von unseren Fachkräften individuell und kompetent begleitet.
  • Sie erhalten interessante Inputs in den begleitenden Bildungsseminaren.

 

Außerdem

  • 414 Euro Taschengeld (ab 1.7.2020) und 50 Euro Verpflegungszuschuss
  • Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen-, und Pflegeversicherung
  • Anerkennung als Vorpraktikum für Ausbildungen oder Studiengänge im sozialen Bereich sowie als praktisches Jahr für das Fachabitur möglich
  • eine Bescheinigung und ein Dienstzeugnis
  • 26 Urlaubstage bei einem 12-monatigen Dienst

 

Eine Mitarbeit ist in folgenden Einrichtungen des Verbandes möglich

  • Seniorenheim im Bereich Verwaltung, Pflege und Betreuung, sozialer Dienst, Küche sowie Haustechnik und Fahrdienst
  • Caritas-Pflegestation und Mahlzeitendienst
  • Caritas-Kaufhaus
  • Kontakt- und Beratungsstelle für wohnungslose Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Gebäudemanagement
Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD)?
Dann können Sie sich hier online bewerben.

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Katschke

Beauftragte für den Freiwilligendienst FSJ und BFD

Abteilung Personalmanagement

Montanusstr. 40

41515 Grevenbroich

 

Tel.: 02181 238-137

E-Mail: beate.katschke@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns