Suchen & Finden

 

News

Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.
Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken
Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.

Ambulante Erziehungshilfen

Manchmal nehmen die Probleme überhand – bei der Kindererziehung, bei Schulschwierigkeiten, bei Ehe- und Partnerschaftsfragen, bei der Haushaltsplanung und den Finanzen, bei Behördenangelegenheiten oder bei Fragen zur eigenen Lebensbewältigung...

 

Mit der Beantragung von Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz erhalten Sie Unterstützung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in enger Kooperation mit Ihnen und der Familie Schwierigkeiten angehen und Lösungen erarbeiten. Dabei ist respektvoller und empathischer Umgang miteinander die Voraussetzung eines gelingenden Prozesses. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Flexible Erziehungshilfe Dormagen

Im Auftrag des Jugendamts der Stadt Dormagen sind die Caritas-Mitarbeiterinnen der Flexiblen Erziehungshilfe Dormagen tätig. Zusammen mit den Kolleginnen des Diakonischen Werks und der Arbeiterwohlfahrt stehen sie belasteten Familien mit Rat und Tat zur Seite. | mehr...

Aufsuchende Familienhilfe im Rhein-Kreis Neuss

Die drei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter der Aufsuchenden Familienhilfe sind in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen tätig. Sie arbeiten im Verbund mit der Diakonie und dem Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss. | mehr...

Ihr Kontakt zu uns

Fachbereichsleitung Familie und Jugend
Meike Braß
Unter den Hecken 44
41539 Dormagen


Telefon: 02133 2500-105
Fax: 02133 2500-111
E-Mail: meike.brass@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns