Suchen & Finden

 

News

Fatima Aloto: Von Syrien ins Caritas-Büro
Neuss / Grevenbroich – Es war ein weiter Weg für Fatima Aloto bis zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement. Und das „weit“ ist in ihrem Fall durchaus wörtlich gemeint: Im Alter von 14 Jahren floh sie mit ihrer Familie vor dem Krieg in Syrien und kam 2015 gemeinsam mit ihrer älteren Schwester über die Türkei nach Stuttgart.
Haustechniker und Mann für alle Fälle geht in Rente
Kaarst – Thomas Ossowski und das Caritashaus St. Aldegundis in Büttgen, das ist eine ungewöhnliche und sehr lange Verbindung: 1959 wurde der 63-Jährige im damaligen Krankenhaus St. Aldegundis geboren. Als Messdiener hatte er immer wieder Kontakt zu dem Haus, das seit 1968 von Augustiner-Schwestern als Seniorenheim geführt wurde.
Alte Telefonzelle wird zur neuen Tausch-Bücherei
Rommerskirchen – Neuer Look und neue Funktion für die alte Telefonzelle vor dem Caritashaus St. Elisabeth: In leuchtendem Blau und Grün erstrahlt das alte Telefonhäuschen und dient ab sofort als öffentliche Tausch-Bücherei für alle Leseratten in Rommerskirchen.

Baby-Begrüßungsdienst in Grevenbroich

Jedes Kind ist einzigartig und seine Geburt bedeutet den Sprung in ein neues Leben. Gerade in der ersten Phase des Elternseins entstehen viele Fragen und der Wunsch nach Information und Unterstützung ist groß. Daher wollen die Stadt Grevenbroich und der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V. alle Mütter und Väter in Grevenbroich unterstützen, die ein Baby bekommen haben.

 

So erhalten alle Eltern zur Geburt ihres Kindes von Bürgermeister Klaus Krützen einen Gratulationsbrief mit dem Angebot eines informativen Hausbesuches durch den Baby-Begrüßungsdienst der Caritas.

 

Der Baby-Begrüßungsdienst überreicht

  • ein Begrüßungsgeschenk für jedes Kind und heißt das Kind willkommen
  • ein Geschenk für die Eltern
  • ein Begleitbuch für Mütter und Väter zum Nachschlagen mit wichtigen Angeboten für Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr

 

Der Baby-Begrüßungsdienst informiert und berät individuell

zu familienrelevanten Beratungs-, Bildungs-, und Unterstützungsangeboten (z.B. zu Früherkennungsuntersuchungen, Gesundheits- und Entwicklungsförderung des Kindes, Kindererziehung, Kinderbetreuung, Gruppenangebote, wirtschaftliche Hilfen, Behördenangelegenheiten)

 

Der Baby-Begrüßungsdienst gibt Tipps bei Bedarf

  • zur frühkindlichen Pflege, Förderung und Erziehung
  • zum Ausfüllen von Anträgen (z.B. Kindergeld-, Elterngeldantrag)
     

Der Baby-Begrüßungsdienst vermittelt bei Bedarf

Kontakte zu Dienstleistern (z.B. Ärzte, Krankenkassen, Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen, Behörden, Wohnungsbaugesellschaften)
 
Der Baby-Begrüßungsdienst leitet weiter

Anregungen und Wünsche der Familien zur Weiterentwicklung der Angebote in Grevenbroich an die Dienstleister und an die Stadt Grevenbroich.
 
Eltern, die keinen Hausbesuch wünschen, haben die Möglichkeit stattdessen ein Informationsgespräch im Büro des Baby-Begrüßungsdienstes wahrzunehmen und dort eine Begrüßungstasche mit den Geschenken und dem Elternbegleitbuch abzuholen.

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Fachbereich esperanza
Baby-Begrüßungsdienst


Montanusstr. 42
41515 Grevenbroich


Telefon: 02181 238-373
E-Mail: bbd@caritas-neuss.de


Information auch über unser Sekretariat in Dormagen:

Bürozeiten: Mo - Fr 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Telefon: 02133 2500-200
E-Mail: esperanza@caritas-neuss.de
Internet: www.beratung-caritasnet.de

 

Monika Backes

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Bachelor of Science

Baby-Begrüßungsdienst

Janina Schneider

Diplom Sozialarbeiterin

Baby-Begrüßungsdienst

Sumathy Sellathurai

Büroassistentin

Baby-Begrüßungsdienst

Ihr Weg zu uns