Suchen & Finden

 

News

Wer Mundschutze nähen will, soll sich bitte melden
Grevenbroich - Die derzeitige Corona-Krise hat eine Welle der Hilfsbereitschaft hervorgerufen. Das zeigt sich aktuell auch beim Thema Mundschutz. Aufgrund der derzeitigen Lieferengpässe werden für risikoarme Bereiche Mundschutze selbst genäht.
Essen auf Rädern in Zeiten von Corona
Neuss - Es gibt kaum jemanden, der von der aktuellen Corona-Krise nicht in irgendeiner Weise betroffen ist. Besonders hart trifft es derzeit viele ältere Menschen im Rhein-Kreis-Neuss, die auf ihre gewohnten Aktivitäten und vor allem persönliche Kontakte verzichten müssen.
Familienberatung jetzt auch telefonisch und am Abend
Rhein-Kreis Neuss – Die Familienberatungsstellen des Caritasverbandes im Rhein-Kreis Neuss bieten in der Corona-Krise zusätzliche Unterstützung für Familien an. Beratungen werden jedoch zur Zeit nur telefonisch durchgeführt.

Baby-Begrüßungsdienst in Grevenbroich

Jedes Kind ist einzigartig und seine Geburt bedeutet den Sprung in ein neues Leben. Gerade in der ersten Phase des Elternseins entstehen viele Fragen und der Wunsch nach Information und Unterstützung ist groß. Daher wollen die Stadt Grevenbroich und der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V. alle Mütter und Väter in Grevenbroich unterstützen, die ein Baby bekommen haben.

 

So erhalten alle Eltern zur Geburt ihres Kindes von Bürgermeister Klaus Krützen einen Gratulationsbrief mit dem Angebot eines informativen Hausbesuches durch den Baby-Begrüßungsdienst der Caritas.

 

Der Baby-Begrüßungsdienst überreicht

  • ein Begrüßungsgeschenk für jedes Kind und heißt das Kind willkommen
  • ein Geschenk für die Eltern
  • ein Begleitbuch für Mütter und Väter zum Nachschlagen mit wichtigen Angeboten für Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr

 

Der Baby-Begrüßungsdienst informiert und berät individuell

zu familienrelevanten Beratungs-, Bildungs-, und Unterstützungsangeboten (z.B. zu Früherkennungsuntersuchungen, Gesundheits- und Entwicklungsförderung des Kindes, Kindererziehung, Kinderbetreuung, Gruppenangebote, wirtschaftliche Hilfen, Behördenangelegenheiten)

 

Der Baby-Begrüßungsdienst gibt Tipps bei Bedarf

  • zur frühkindlichen Pflege, Förderung und Erziehung
  • zum Ausfüllen von Anträgen (z.B. Kindergeld-, Elterngeldantrag)
     

Der Baby-Begrüßungsdienst vermittelt bei Bedarf

Kontakte zu Dienstleistern (z.B. Ärzte, Krankenkassen, Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen, Behörden, Wohnungsbaugesellschaften)
 
Der Baby-Begrüßungsdienst leitet weiter

Anregungen und Wünsche der Familien zur Weiterentwicklung der Angebote in Grevenbroich an die Dienstleister und an die Stadt Grevenbroich.
 
Eltern, die keinen Hausbesuch wünschen, haben die Möglichkeit stattdessen ein Informationsgespräch im Büro des Baby-Begrüßungsdienstes wahrzunehmen und dort eine Begrüßungstasche mit den Geschenken und dem Elternbegleitbuch abzuholen.

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Fachbereich esperanza
Baby-Begrüßungsdienst


Montanusstr. 42
41515 Grevenbroich


Telefon: 02181 238-373
E-Mail: bbd@caritas-neuss.de


Information auch über unser Sekretariat in Dormagen:

Bürozeiten: Mo - Fr 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Telefon: 02133 2500-200
E-Mail: esperanza@caritas-neuss.de
Internet: www.beratung-caritasnet.de

 

Anika Veiser
Kinderkrankenschwester
Baby-Begrüßungsdienst

Silvia Wolter

Diplom-Sozialpädagogin

Baby-Begrüßungsdienst

Sumathy Sellathurai

Büroassistentin

Baby-Begrüßungsdienst

Ihr Weg zu uns