Suchen & Finden

 

News

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.
Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden.
Caritas befürchtet Wohnraummangel im Rhein-Kreis
Rhein-Kreis Neuss – Bezahlbarer Wohnraum ist im Rhein-Kreis Neuss nach wie vor Mangelware. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Sozialberichterstattung des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit 42 wohnungslosen Menschen pro 10.000 Einwohner liegt der Kreis landesweit auf Platz fünf und deutlich über dem NRW-Durchschnitt von 28 Wohnungslosen pro 10.000 Einwohner.

Sexualpädagogische Arbeit mit Jugendlichen

...Du brauchst deinen Kopf, wenn das Herz pocht und der Bauch kribbelt...

Sexualpädagogische Arbeit mit Jugendlichen - kommunikativ und partnerschaftlich   

Bei der Gestaltung eigener Lebensentwürfe hatten Jugendliche selten mehr Freiheit als heutzutage. Mit dieser Freiheit sind bei vielen Jugendlichen Unsicherheiten verbunden. Die Suche junger Menschen nach dem für sie stimmigen Weg braucht daher Zeit und vor allem Menschen, die ihre Orientierungsbedürfnisse aufgreifen und ihnen Begleiter sind. Dies gilt insbesondere für die sensiblen Bereiche Freundschaft, Liebe und Sexualität.

 

esperanza richtet sich mit der sexualpädagogischen Arbeit vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene in weiter führenden Schulen und Jugendgruppen, aber ebenso an Eltern und Multiplikatoren in der Sozialpädagogik, Bildungsarbeit und in der Seelsorge.

 

Unsere Fachkräfte kommen in die Schulen und Jugendgruppen vor Ort.

 

Unsere Ziele sind

  • zu einer personalen, kommunikativen und lebensbejahenden Gestaltung von Sexualität beizutragen
  • die Beziehungs- und Verantwortungsfähigkeit junger Menschen zu fördern
  • eine positive Einstellung zum Leben von Anfang an zu fördern
  • ungewollte Schwangerschaften zu verhindern.

 

Unsere Themen sind

  • Liebe, Freundschaft, Sexualität, Methoden der Empfängsnisregelung
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt

Ihr Kontakt zu uns

Unter den Hecken 44
41539 Dormagen

Montanusstr. 42
41515 Grevenbroich


Information und Anmeldung für Dormagen und Grevenbroich über Sekretariat Dormagen:

Bürozeiten: Mo - Fr 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Telefon: 02133 2500-200
E-Mail: esperanza@caritas-neuss.de
Internet: www.beratung-caritasnet.de

 

Peter Lotz
Dipl. Sozialpädagoge
Väterberater

Maria Schweitzer
Dipl. Sozialpädagogin
Schwangerschaftsberaterin

Ihr Weg zu uns