Suchen & Finden

 

News

Caritas im Rhein-Kreis Neuss erhält Gesundheitspreis 2020
Rhein-Kreis Neuss– Große Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Beim bundesweiten Gesundheitspreis 2020 der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat das Caritashaus Hildegundis von Meer in Meerbusch im Bereich Altenpflege den 1. Platz belegt – stellvertretend für alle Caritashäuser im Rhein-Kreis.
Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.

KiZ - Kids im Zentrum

Unsere KiZ-Gruppen finden wieder statt. Die Gruppenleiter besprechen die Treffen vorab mit den Familien.
Ein spezielles Infektionsschutz-/Hygienekonzept findet Anwendung.

Im Notfall stehen unsere Mitarbeiter_innen telefonisch zur Verfügung: (02131) 889-162.

Die SPFH-Kontakte werden individuell besprochen.

Bitte bleiben Sie gesund !

 

In der Corona-Zeit werden wir unterstützt vom INEOS-Nachbarschaftsfonds zusammen mit INEOS in Köln.
Bitte lesen Sie hier.

Video - „Ich will doch einfach nur, dass alles ganz normal ist!“
Das wünscht sich Paul (15) in dem Film, den die Caritas jetzt produzieren ließ, um auf das Schicksal und die Not von Kindern aus suchtkranken Familien aufmerksam zu machen.

 

 

Video produziert von: www.simpleshow.com

 

Suchtprobleme von Eltern oder wichtigen Bezugspersonen stellen für Kinder und Jugendliche ein erhebliches Gesundheits- und Entwicklungsrisiko dar. Sie leben in einer permanenten Überforderung, fühlen sich hilflos und schuldig. Sie lernen zu schweigen und den Schein zu wahren, sie halten extreme Stimmungsschwankungen und Auseinandersetzungen aus und schlichten Streit. Häufig übernehmen sie Aufgaben, die von ihren Eltern nicht mehr wahrgenommen werden. Die Caritas unterstützt diese Kinder und Familien mit ihren Angeboten.

 

Kinder und Jugendliche
Hier stehen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. In ihren Familien bestimmt oft die Sucht den Tagesablauf - und macht keine Pause. | mehr...


Eltern
Sucht oder psychische Erkrankung bringen nicht nur individuelle Probleme mit sich, sondern haben Auswirkungen auf die gesamte Familie. | mehr...

 

Kids vor Ort
Bei der sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) suchen Fachkräfte von KiZ die betroffenen Familien zu Hause auf. | mehr...


Aufwind - Hilfen für Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern
Kinder und Jugendliche, die in Familien mit psychisch kranken Elternteilen aufwachsen, sind häufig erheblichen psychosozialen & emotionalen Belastungen ausgesetzt: Zumeist fällt es den Eltern schwer, den Alltag zu bewältigen und die Bedürfnisse ihrer Kinder in den Blick zu nehmen. | mehr...

KiZ / Aufwind wird gefördert im Rahmen der aktuellen Jugendhilfe durch das Jugendamt der Stadt Neuss

Ihr Kontakt zu uns

Manfred Klein

Rheydter Straße 176

41464 Neuss


Telefon: 02131 889-162
E-Mail: kiz@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns