Suchen & Finden

 

News

Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.
Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken
Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.

Caritas-Kindertagesstätte Sonnenschein in Neuss

Im Neusser Norden liegt unsere Kindertagesstätte Sonnenschein und ist eine grüne Oase mitten im Industriegebiet. 40 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung werden hier nach dem offenen Konzept und im interkulturellen Kontext betreut. Dabei liegen die Schwerpunkte der Bildungsbausteine auf der Sprachförderung, der Bewegungserziehung und der Zusammenarbeit mit Eltern.

 

Als Familienzentrum des Landes Nordrhein-Westfalens und Verbundpartner des katholischen Familienzentrums Neuss Mitte bietet die Kita Beratungs- und Förderleistungen in Zusammenarbeit mit Schule, Gesundheitspraxen, Fachdiensten und Bildungsträgern.

 

Das pädagogische Kurzkonzept unserer Einrichtung
Unser oberster pädagogischer Grundsatz ist die Achtung vor der Menschenwürde des Kindes. Die pädagogische Arbeit orientiert sich an der Person des Kindes und an seinen Lebensverhältnissen. Wir arbeiten kindzentriert, partizipatorisch und kooperativ.


Unsere Einrichtung ist umgeben von einem großzügigen Außengelände mit vielen Spiel- und Aktionsmöglichkeiten. Ein sehenswertes Raumprogramm steht den Kindern zur Verfügung. Die Erlebnis- und Aktionsräume sind so gestaltet, dass die natürliche Neugier der Kinder geweckt wird und sie zum eigenständigen Spielen und Tun aufgefordert werden. Die Einrichtung ist eine offene Kindertagesstätte, in der die Kinder Lebensraum für Individualität, Begegnung und Toleranz finden, sich bewegen und entwickeln können.


Unsere pädagogischen Schwerpunkte sind Spielfähigkeit, Kreativität, Bewegung und Sprachentwicklung. Die Einrichtung bietet ein interkulturelles Umfeld. Jede Nationalität ist uns willkommen.

 

Bausteine unserer pädagogischen Arbeit sind

  • Bindungsorientierung
  • Bedürfnisorientierung
  • Herausfordernde Umgebung mit offenem Charakter
  • Angebote für neues Leben
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Freispiel Erlebnisorientierung
  • Bewältigung des konkreten Alltags

 

Seit 2007 ist unsere Kita zertifiziertes Familienzentrum des Landes Nordrhein Westfalen und seit 2009 Verbundpartner des katholischen Familienzentrums Neuss Mitte. Neben Veranstaltungen für Eltern und Kinder sowie Bildungsveranstaltungen findet zweimal wöchentlich ein thematisches Elterncafe statt.

Weitere Informationen

  • Unsere pädagogische Konzeption finden Sie hier...
  • Wenn Sie mehr erfahren möchten über unsere Kooperation im Verbund des Katholischen Familienzentrums Neuss-Mitte, finden Sie weitere Informationen hier...
  • Bei Interesse an einem Kindergartenplatz wählen Sie zur Anmeldung vorab den Kita-Navigator hier...

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie nach telefonischer Absprache unsere Einrichtung persönlich kennenlernen.

 

Öffnungszeiten
Montag - Freitags: 07:30– 16:30 Uhr

 

Bürozeiten
Nach telefonischer Vereinbarung

 

Schließzeiten
1 Woche in den Osterferien, 3 Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr

 

Platzangebot
40 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung im offenen Konzept

 

Aufnahmekriterien
Die Aufnahme eines Kindes erfolgt jederzeit, wenn ein Platz frei ist. Sie orientiert sich an der Aufnahmekonzeption, die durch den Rat der Kindertagesstätte festgelegt ist.

 

Das Team
Eine teilweise freigestellte Leiterin
7 pädagogische Fachkräfte unterschiedlicher Profession
Eine Berufspraktikantin
Eine Haushaltshilfe

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Kindertagesstätte Sonnenschein
Bockholtstaße 51
41460 Neuss

Irmhild Figgen
Einrichtungsleitung


Telefon: 02131 548241
Fax: 02131 206034
E-Mail: kita.sonnenschein@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns