Suchen & Finden

 

News

Caritas macht Ehrenamtliche wieder fit in Erster Hilfe
Rhein-Kreis Neuss – Ob beim Handwerksdienst, bei Besuchen von Alleinlebenden oder bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten mit Senioren: Für die ehrenamtlich Mitarbeitenden der Caritas im Rhein-Kreis Neuss können sich immer wieder Situationen ergeben, in denen Erste Hilfe erforderlich ist. Um im Notfall sofort richtig reagieren zu können, nahmen jetzt 21 interessierte Ehrenamtliche an einem Erste-Hilfe-Kurs teil und frischten dabei ihre Kenntnisse wieder auf.
Neustart der Taschengeldbörse Kaarst
Kaarst – Jung und Alt zusammenzubringen und Hilfen im Alltag gegen ein Taschengeld zu vermitteln, das ist Sinn und Zweck der Taschengeldbörse Kaarst. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren. Sie unterstützen ältere Menschen gelegentlich bei alltäglichen Aufgaben und erhalten dafür ein Taschengeld von mindestens sieben Euro pro Stunde. Die Jugendlichen erledigen zum Beispiel kleinere Einkäufe, mähen den Rasen, kehren Laub oder erläutern die Anwendungen eines Smartphones.
Auszeichnung für Caritas-Kita im Haus der Familie
Dormagen – Die Caritas-Kita im Haus der Familie in Dormagen ist einer der Preisträger des Kita-Preises „Gute und gesunde Kita“. Carsten Erretkamps, Fachbereichsleiter Familie und Jugend, und Sarah Stutz, Leiterin der Kita, nahmen den Preis, der mit einer Prämie in Höhe von 5.000 Euro verbunden ist, jetzt in Wuppertal entgegen. Die Auszeichnung wird von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege BGW) verliehen. Mit ihm werden Kindertageseinrichtungen in NRW ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Sicherheit und Gesundheit von Kindern und Beschäftigten einsetzen.

Caritas-Kindertagesstätte Sonnenschein in Neuss

Im Neusser Norden liegt unsere Kindertagesstätte Sonnenschein und ist eine grüne Oase mitten im Industriegebiet. 40 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung werden hier nach dem offenen Konzept und im interkulturellen Kontext betreut. Dabei liegen die Schwerpunkte der Bildungsbausteine auf der Sprachförderung, der Bewegungserziehung und der Zusammenarbeit mit Eltern.

 

Als Familienzentrum des Landes Nordrhein-Westfalens und Verbundpartner des katholischen Familienzentrums Neuss Mitte bietet die Kita Beratungs- und Förderleistungen in Zusammenarbeit mit Schule, Gesundheitspraxen, Fachdiensten und Bildungsträgern.

 

Das pädagogische Kurzkonzept unserer Einrichtung
Unser oberster pädagogischer Grundsatz ist die Achtung vor der Menschenwürde des Kindes. Die pädagogische Arbeit orientiert sich an der Person des Kindes und an seinen Lebensverhältnissen. Wir arbeiten kindzentriert, partizipatorisch und kooperativ.


Unsere Einrichtung ist umgeben von einem großzügigen Außengelände mit vielen Spiel- und Aktionsmöglichkeiten. Ein sehenswertes Raumprogramm steht den Kindern zur Verfügung. Die Erlebnis- und Aktionsräume sind so gestaltet, dass die natürliche Neugier der Kinder geweckt wird und sie zum eigenständigen Spielen und Tun aufgefordert werden. Die Einrichtung ist eine offene Kindertagesstätte, in der die Kinder Lebensraum für Individualität, Begegnung und Toleranz finden, sich bewegen und entwickeln können.


Unsere pädagogischen Schwerpunkte sind Spielfähigkeit, Kreativität, Bewegung und Sprachentwicklung. Die Einrichtung bietet ein interkulturelles Umfeld. Jede Nationalität ist uns willkommen.

 

Bausteine unserer pädagogischen Arbeit sind

  • Bindungsorientierung
  • Bedürfnisorientierung
  • Herausfordernde Umgebung mit offenem Charakter
  • Angebote für neues Leben
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Freispiel Erlebnisorientierung
  • Bewältigung des konkreten Alltags

 

Seit 2007 ist unsere Kita zertifiziertes Familienzentrum des Landes Nordrhein Westfalen und seit 2009 Verbundpartner des katholischen Familienzentrums Neuss Mitte. Neben Veranstaltungen für Eltern und Kinder sowie Bildungsveranstaltungen findet zweimal wöchentlich ein thematisches Elterncafe statt.

Weitere Informationen

  • Unsere pädagogische Konzeption finden Sie hier...
  • Wenn Sie mehr erfahren möchten über unsere Kooperation im Verbund des Katholischen Familienzentrums Neuss-Mitte, finden Sie weitere Informationen hier...
  • Bei Interesse an einem Kindergartenplatz wählen Sie zur Anmeldung vorab den Kita-Navigator hier...

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie nach telefonischer Absprache unsere Einrichtung persönlich kennenlernen.

 

Öffnungszeiten
Montag - Freitags: 07:30– 16:30 Uhr

 

Bürozeiten
Nach telefonischer Vereinbarung

 

Schließzeiten
1 Woche in den Osterferien, 3 Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr

 

Platzangebot
40 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung im offenen Konzept

 

Aufnahmekriterien
Die Aufnahme eines Kindes erfolgt jederzeit, wenn ein Platz frei ist. Sie orientiert sich an der Aufnahmekonzeption, die durch den Rat der Kindertagesstätte festgelegt ist.

 

Das Team
Eine teilweise freigestellte Leiterin
7 pädagogische Fachkräfte unterschiedlicher Profession
Eine Berufspraktikantin
Eine Haushaltshilfe

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Kindertagesstätte Sonnenschein
Bockholtstaße 51
41460 Neuss

Alina Wieland
Einrichtungsleitung


Telefon: 02131 548241
Fax: 02131 206034
E-Mail: kita.sonnenschein@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns