Suchen & Finden

 

News

Eine Kräuterspirale für den Gemeinschaftsgarten 
Grevenbroich – Im sogenannten LV-Projekt unterstützt die Caritas arbeitslose Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen. Einige Teilnehmer des LV-Projektes haben jetzt an dem Bau einer Kräuterspirale im Gemeinschaftsgarten der Katholischen Kirche Grevenbroich mitgearbeitet.
Caritas macht Ehrenamtliche wieder fit in Erster Hilfe
Rhein-Kreis Neuss – Ob beim Handwerksdienst, bei Besuchen von Alleinlebenden oder bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten mit Senioren: Für die ehrenamtlich Mitarbeitenden der Caritas im Rhein-Kreis Neuss können sich immer wieder Situationen ergeben, in denen Erste Hilfe erforderlich ist. Um im Notfall sofort richtig reagieren zu können, nahmen jetzt 21 interessierte Ehrenamtliche an einem Erste-Hilfe-Kurs teil und frischten dabei ihre Kenntnisse wieder auf.
Neustart der Taschengeldbörse Kaarst
Kaarst – Jung und Alt zusammenzubringen und Hilfen im Alltag gegen ein Taschengeld zu vermitteln, das ist Sinn und Zweck der Taschengeldbörse Kaarst. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren. Sie unterstützen ältere Menschen gelegentlich bei alltäglichen Aufgaben und erhalten dafür ein Taschengeld von mindestens sieben Euro pro Stunde. Die Jugendlichen erledigen zum Beispiel kleinere Einkäufe, mähen den Rasen, kehren Laub oder erläutern die Anwendungen eines Smartphones.

Stellenangebote Ambulante Pflege und Betreuung

Ein Top-Arbeitgeber

Die Abteilung Ambulante Pflege und Betreuung des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss bietet ihren Mitarbeitern ein spannendes Berufsfeld mit vielen Entwicklungschancen. Intensive Unterstützung während der Einarbeitung, im beruflichen Alltag und bei der Karriereplanung gehören zum Konzept.

 

Alten- und Krankenpflege sind Berufsbilder mit Zukunft.

Denn während die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt, mangelt es an Pflegekräften. Es kommt allerdings nicht nur darauf an, den richtigen Beruf zu wählen, sondern auch den richtigen Arbeitgeber. Zum Beispiel die Abteilung Ambulante Pflege und Betreuung des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss. Wir wissen, dass ambulante Pflege erfüllend, aber auch anstrengend ist. Darum unterstützen wir unsere Mitarbeiter, wo es nötig ist.

 

Passgenaue familienfreundliche Lösungen.

Wir sorgen mit attraktiven und flexiblen Arbeitszeitmodellen auch mit kleinen Stundenumfängen dafür, dass besonders Wiedereinsteiger z.B. nach der Elternzeit eine optimale Balance zwischen Familien- und Berufsleben finden können.

 

Geplante Einarbeitung gibt Sicherheit.

Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist ein strukturiertes, mitarbeiterorientiertes Verfahren, damit der Mitarbeiter Sicherheit und Selbständigkeit bei der Bewältigung seiner Aufgaben erlangt. Jeder neue Mitarbeiter bekommt zum Einstieg eine Mappe mit allen Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Kollegen und Vorgesetzten, detaillierten Informationen zum Arbeitsfeld und seinen Einarbeitungsplan, an dem er sich in den ersten sechs Monaten zeitlich orientieren kann.
Auch im beruflichen Alltag gibt es immer wieder die Rückkopplung zum Team im Hintergrund. Teamsitzungen finden regelmäßig statt, Fallbesprechungen, die bei Bedarf durchgeführt werden, geben Sicherheit.

 

Ihre Karriereplanung im Blick!

Und falls Sie Karriere machen möchten: Warum nicht? Weiterbildungen, zum Beispiel zur Palliativ-Pflegefachkraft oder zum Praxisanleiter, stehen allen Mitarbeitern offen. Selbst Führungskräfte kommen dank intensiver Förderung und Begleitung immer öfter aus den eigenen Reihen.

 

Die Caritas ist ein guter Arbeitgeber. Überzeugen Sie sich selbst!

Weitere Informationen

Ihr Kontakt zu uns

Abteilungsleitung Ambulante Pflege und Betreuung

Birgit Arens
Rheydter Str. 174
41464 Neuss


Telefon: 02131 889-112
Fax: 02131 889-114

E-Mail: ambulante.pflege@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns