Suchen & Finden

 

News

Neues Gartenhaus Dank 1.000 Euro Spende
Meerbusch – Auf der Wunschliste des Caritashauses Hildegundis von Meer, stand schon lange ein Gartenhaus. Dank einer Spende in Höhe von 1.000 Euro wird dieser Wunsch nun Wirklichkeit. Es soll im Garten der Anlage des Wohnen mit Service aufgestellt werden.
„Ein guter Therapeut ist Gold wert“
Neuss – Mindestens eine große Flasche Jägermeister trank Stefan Meintke (Name geändert) täglich. Von morgens früh, bis abends spät war der heute 38-Jährige alkoholisiert. Trotzdem bediente der Lagerist aus Neuss Gabelstapler und fuhr schwere Fracht durch den Betrieb. Dann wurde er von Kollegen erwischt.
Projekt „Aufwind“ bringt Normalität zu Familien
Neuss – Psychische oder gesundheitliche Probleme der Eltern haben immer auch Auswirkungen auf den Alltag in der Familie. Eltern fühlen sich erschöpft und überfordert, Kinder nicht wahrgenommen und unverstanden.

Hauskrankenpflegekurs

Selbstbestimmung und Lebensqualität sind unser Anliegen

Pflege will gelernt sein. Das gilt nicht nur für professionelles Pflegepersonal, sondern auch für Sie als pflegenden Angehörigen. Darum bieten wir Beratungen und Schulungen an.

 

Unterstützung für eine verantwortungsvolle Aufgabe.

 

In speziellen Hauskrankenpflegekursen, die der Caritasverband in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK anbietet, vermitteln wir Ihnen in zehn Kursabenden Grundkenntnisse der häuslichen Krankenpflege.

 

Das Angebot richtet sich an pflegende Angehörige, sonstige Pflegepersonen oder Interessierte. Die Inhalte des Kurses sollen den Betroffenen Hilfestellung geben, die Pflege und Betreuung zu erleichtern und zu verbessern sowie körperliche und seelische Belastungen zu mindern. Dementsprechend vielseitig sind auch die Themen, die von „Pflegeprofis“ vermittelt werden:

 

Beginnend mit dem individuellen Lebensbereich, über Körperpflege, lagern, wahrnehmen und beobachten, Ernährung, Umgang mit Medikamenten, Prophylaxen, gezielter Einsatz von Pflegehilfsmitteln bis hin zur Sterbebegleitung.

 

In dem Kurs ist aber auch Raum für Fragen der Teilnehmer, die die persönliche Pflegesituation betreffen. So kann es durchaus Exkurse zu weiteren Pflegethemen geben. Darüber hinaus kann der Austausch mit anderen Betroffenen für die Seele eines belasteten Angehörigen eine große Hilfe sein.

 

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Ambulante Pflege und Betreuung

Rheydter Str. 174

41464 Neuss

 

Telefon: 02131 889-112

Fax: 02131 889-114

E-Mail: ambulante.pflege@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns