Suchen & Finden

 

News

Frischer Wind bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss
Neuss – 67 neue Mitarbeitende begrüßte die Caritas im Rhein-Kreis Neuss bei Ihrer offiziellen Einführungsveranstaltung an der Neusser Salzstraße. Sie dient nicht nur dazu, den Neuankömmlingen Wertschätzung zu übermitteln, sondern auch Orientierung zu geben, denn die Caritas im Rhein-Kreis ist Träger von rund 80 Diensten und Einrichtungen.
Radstation Neuss auch am Wochenende geöffnet
Neuss – Mit dem Start der Radsaison beginnen auch die Samstagsöffnungszeiten der Radstation Neuss: Ab sofort bis Ende Oktober 2019 können die Leistungen der Radstation, wie Leihfahrradservice und gesicherte Abstellmöglichkeiten für Pendler und Besucher der Innenstadt, genutzt werden.
Ostseebrise an der Lübecker Bucht
Neuss – Haffkrug ist das älteste Seebad der Lübecker Bucht und Ziel einer Seniorenreise des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss. Es gibt noch freie Plätze.

Beratung und Angebote für Angehörige

Die Diagnose „Demenz“ macht zunächst ratlos und löst Angst aus, Angst vor Veränderungen eines vertrauten Menschen und vor Veränderung der eigenen Lebenssituation. Menschen mit Demenz beanspruchen mitunter ständig die Anwesenheit und volle Aufmerksamkeit der Betreuungspersonen. Mit welcher Unterstützung diese intensive Versorgung von Menschen mit Demenz geleistet werden kann, ist auch Teil der nachfolgenden Angebote.

Beratung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Unsere Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beraten Sie gerne zu Fragen rund um das Thema Demenz.

 

Mögliche Beratungsinhalte sind

  • Anzeichen und Auswirkungen einer Demenz
  • Umgang und Kommunikation
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Beantragung einer Pflegestufe
  • Patientenverfügung, Vollmacht, gesetzliche Betreuung
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen
  • Unterstützungsmöglichkeiten

Darüber hinaus gibt die Wohnberatungsagentur Empfehlungen zu Orientierungshilfen und Sicherheit im Wohnumfeld für Menschen mit Demenz.

In Grevenbroich ist der Caritasverband Mitglied im "Demenznetz Grevenbroich". Eine Übersicht über alle Angebote für Menschen mit Demenz in Grevenbroich finden Sie hier.

Gesprächskreis und Schulungen für Angehörige in Grevenbroich

Im Gesprächskreis finden Angehörige und Betreuungspersonen die Möglichkeit zum Austausch mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenslage befinden. Sie haben Gelegenheit, die eigene Situation zu schildern und an den Erfahrungen der anderen teilzuhaben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Der Gesprächskreis findet an jedem ersten Montag im Monat um 18:30 Uhr beim Caritasverband, Montanusstraße 40 in 41515 Grevenbroich statt.

 

Informationen zur Krankheit und Hilfestellungen im Umgang mit Menschen mit Demenz bekommen Angehörige und Interessierte in einer Schulungsreihe, die in Kooperation mit der Barmer GEK durchgeführt wird. Neben Informationen zum Krankheitsverlauf wird dort eine wertschätzende Kommunikation für die besonderen Verhaltensweisen der Menschen mit Demenz eingeübt. Termine auf Nachfrage, die Teilnahme ist kostenfrei.

Ihr Kontakt zu uns

Cordula Bohle

Montanusstraße 42

41515 Grevenbroich

 

Telefon:  02181 238-382

Fax:  02181 238-377

E-Mail: cordula.bohle@caritas-neuss.de

Beate Müller

Schwerpunkt Wohnberatung bei Demenz

Montanusstraße 42

41515 Grevenbroich

 

Telefon:  02181 238-381

Fax:  02181 238-377

E-Mail: beate.mueller@caritas-neuss.de

 

Ihr Weg zu uns