Suchen & Finden

 

News

Kneippen im Allgäu
Neuss – Bad Wörishofen ist bekannt für das ganzheitliche Gesundheitskonzept von Sebastian Kneipp. Der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss veranstaltet in der Zeit vom 3. bis zum 17. September 2019 eine Seniorenreise nach Bad Wörishofen.
Im „Alten Salon“ wird jetzt fleißig gekegelt
Dormagen – „Alle Neune“, heißt es jetzt regelmäßig in der Caritas-Tagespflege „Der Alte Salon“ in Dormagen. Denn die Einrichtung ist seit einiger Zeit stolze Besitzerin einer rollbaren, mobilen Kegelbahn auf Stuhlhöhe.
Helfende Hände willkommen
Meerbusch – Das Caritashaus Hildegundis von Meer sucht Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Gesucht werden Freiwillige jeden Alters, die ein bis zwei Stunden in der Woche Zeit haben.

Stationäre Pflege für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz, die nicht in der häuslichen Umgebung bereut werden können, finden in den Caritashäusern im Rhein-Kreis Neuss ein Zuhause, das es ihnen einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Rahmen bietet. Hier haben sie die Möglichkeit, die ihnen verbliebene Alltagskompetenz für ein möglichst selbstbestimmtes Leben einzusetzen.

 

In allen Caritashäusern werden Menschen mit Demenz integrativ betreut. Demente und nicht demente Bewohnerinnen und Bewohner leben in gemeinsamen Wohngruppen und nehmen gemeinsam an den Angeboten des Hauses teil. Darüber hinaus haben einige Einrichtungen spezielle Betreuungsangebote für Demenzkranke:

  • Das zum Caritas-Seniorenzentrum Nievenheim gehörende Caritashaus St. Franziskus ist ein Haus mit 40 Plätzen, in dem ausschließlich an Demenz Erkrankte leben. Auf zwei Wohnbereichen stehen jeweils 20 Plätze zur Verfügung.
  • Im Caritashaus Hildegundis von Meer gibt es für dementiell veränderte Bewohner mit einer „Hinlauftendenz“ einen geschlossenen Bereich, die „Oase“. Am 1. Juni 2015 ist ein weiterer geschützter Bereich mit zehn Plätzen in Betrieb genommen worden, die „Insel“.
  • Einen geschützten Bereich für demenziell veränderte Menschen gibt es ebenfalls im Caritashaus St. Elisabeth. Qualifiziertes Personal bietet den Demenzkranken eine Betreuung und Tagesgestaltung, die sie anregt, aber nicht überfordert.
  • Für Demenzkranke mit einem hohen Aufmerksamkeitsbedürfnis wurde im Caritashaus St. Theresienheim ein Wohnbereich mit 12 Plätzen geschaffen. Die hier lebenden Menschen sind in das Leben im Haus integriert, und nehmen je nach Wunsch und Fähigkeiten an den Angeboten oder den gemeinsamen Mahlzeiten im Speisesaal teil.
  • Im Caritashaus St. Barbara leben alle Bewohner unabhängig von ihrer Alltagskompetenz in gemeinsamen Wohnbereichen. Speziell für demenziell veränderte Bewohner wird eine Tagesgruppe angeboten.
  • Das Caritashaus St. Aldegundis setzt vollständig auf ein integratives Betreuungskonzept. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der individuellen Situation jedes Einzelnen. Fähigkeiten der Bewohner werden unterstützt und gefördert. Alle Mitarbeiter wurden speziell geschult, um dabei die besonderen Bedürfnisse Demenzkranker zu berücksichtigen.

Ihr Kontakt zu uns

Caritashaus Hildegundis von Meer
Bommershöfer Weg 50
40670 Meerbusch
Telefon: 02159 525-0
Fax: 02159 525-132

E-Mail: hildegundis@caritas-neuss.de
weitere Informationen…

 

Caritashaus St. Aldegundis
Driescher Str. 33
41564 Kaarst
Telefon: 02131 6610-0
Fax: 02131 6610-111

E-Mail: aldegundis@caritas-neuss.de
weitere Informationen…

 

Caritashaus St. Barbara
Montanusstr. 42
41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 238-02
Fax: 02181 238-238

E-Mail:barbara@caritas-neuss.de
weitere Informationen…

 

Caritashaus St. Elisabeth
Elisabethstr. 4
41569 Rommerskirchen
Telefon: 02183 4175-0
Fax: 02183 4175-111

E-Mail: elisabeth@caritas-neuss.de
weitere Informationen…

 

Caritashaus St. Theresienheim
Theresienstr.4
41466 Neuss

Telefon: 02131 7183-0
Fax: 02131 7183-111

Email: theresienheim@caritas-neuss.de
weitere Informationen…

 

Caritas Seniorenzentrum Nievenheim
Conrad-Schlaun-Str. 18-18b
41542 Dormagen

Telefon: 02133 2967-00
Fax: 02133 2967-109

E-Mail: josef@caritas-neuss.de

weitere Informationen…