Suchen & Finden

 

News

Caritas im Rhein-Kreis Neuss erhält Gesundheitspreis 2020
Rhein-Kreis Neuss– Große Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Beim bundesweiten Gesundheitspreis 2020 der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat das Caritashaus Hildegundis von Meer in Meerbusch im Bereich Altenpflege den 1. Platz belegt – stellvertretend für alle Caritashäuser im Rhein-Kreis.
Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.

Caritashaus St. Barbara

Im Herzen von Grevenbroich und inmitten der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul gelegen, ist das 1995 eröffnete und 2018 sanierte Caritashaus St. Barbara wie eine grüne Insel der Ruhe. Eine wunderschöne Außenanlage mit Therapiegarten, Terrasse und Teich lädt zum Verweilen, Auftanken und Genießen ein.

 

Das Caritashaus St. Barbara bietet 80 Pflegeplätze in 56 Einzel- und 12 Doppelzimmern. Alle Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet und bieten eine wohnliche, geschmackvolle Einrichtung. Selbstverständlich können die Bewohner Kleinmöbel wie den Lieblingssessel oder ein Sideboard mitbringen. Zur technischen Ausstattung der Zimmer gehören ein Seniorentelefon und Kabelanschluss.

 

Rund 80 Mitarbeiter und über 10 Ehrenamtler kümmern sich um das Wohlergehen der Bewohner. Zur Ausstattung des Hauses gehören u.a. eine Kapelle, ein Frisörsalon, eigene Küche und Wäscherei sowie ein Clubraum zum Beispiel für gemeinschaftliche oder private Feiern.

 

Jeder Wohnbereich verfügt über Ess- und Aufenthaltsbereiche sowie einen Empfangsbereich und gemütliche Sitzecken. So kann jeder Bewohner im Caritashaus St. Barbara je nach Stimmung Geselligkeit oder Privatheit leben und erleben.

 

Zwei Therapieküchen ermöglichen ein spezielles Angebot für demenziell erkrankte Bewohner.

 

Das Caritashaus St. Barbara bietet zwei Kurzzeitpflegeplätze an. Hier können Menschen kurzzeitig, etwa für die Dauer eines Urlaubs der pflegenden Angehörigen, gepflegt werden. (Kurzzeitpflege)

 

Gleich neben dem Caritashaus St. Barbara liegt das Wohnhaus St. Elisabeth mit 16 barrierefreien Wohnungen für Senioren. Hier können Senioren eigenverantwortlich und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen und dabei je nach Wunsch und Bedarf Leistungen des benachbarten Caritashauses nach vorheriger Absprache in Anspruch nehmen – vom Mittagstisch über Freizeitangebote bis hin zur Wäscherei. (Wohnen mit Service St. Elisabeth, Grevenbroich)

Ihr Kontakt zu uns

Caritashaus St. Barbara

Montanusstr. 42

41515 Grevenbroich

 

Telefon: 02181 238-02

Fax: 02181 238-238

E-Mail: barbara@caritas-neuss.de

Agnes Blinda

Einrichtungsleitung

Ute Schmitz

Pflegedienstleitung

Ihr Weg zu uns