Suchen & Finden

 

News

Caritasverband begrüßt 27 neue Auszubildende
Grevenbroich – Mehr Berufsneulinge als jemals zuvor haben beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss ihre Ausbildung in der Pflege begonnen. Bei der Begrüßungsveranstaltung des Fachkräfte-Nachwuchses konnte die Caritas 27 Azubis willkommen heißen. 18 von ihnen haben sich für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann entschieden, neun treten die neue, einjährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz an.
Gefährdetenhilfe der Caritas kauft Schuhe für Bedürftige
Grevenbroich – „Menschen, die nur wenig Geld zur Verfügung haben, brauchen vor allem für den Winter gutes, warmes Schuhwerk. Dafür sorgen wir heute“, sagt Oliver Joeres. Der Mitarbeiter der Caritas-Fachberatungs- und Kontaktstelle für Wohnungslose Männer (FaKt) und seine Kollegin Sonja Ottaviano von der Fachberatungs- und Kontaktstelle für Frauen (Frau-Ke) in Grevenbroich haben sich mit einer Gruppe ihrer Klienten auf den Weg gemacht. Ziel: ein lokales Schuhgeschäft.
Mit Hühnerkunst 1615 Euro für Kinder gesammelt
Dormagen – Kunsthuhn-Auktion auf dem Außengelände des Caritashauses St. Josef in Dormagen-Nievenheim: Für die Kunstaktion hatten Bewohner und Bewohnerinnen von St. Josef und Gäste der Caritas-Tagespflegen „Altes Stellwerk“ und „Der Alte Salon“ im Vorfeld Kunsthühner für den guten Zweck gestaltet und bemalt.

Besuchs- und Testzeiten

Die Caritashäuser bieten unterschiedliche Besuchszeiten und Zeiten für die Durchführung von Antigen-Schnelltests von Angehörigen an. Bitte kontaktieren Sie uns vor jedem Besuch per Telefon, damit die Schnelltestungen organisiert werden können. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Caritas-Seniorenzentrum Nievenheim

Das Caritas-Seniorenzentrum Nievenheim liegt am Rande des alten Nievenheimer Ortskerns mit der Pfarrkirche St. Pankratius in unmittelbarer Nachbarschaft. Ein Bäcker, ein Lebensmittelladen und der Wochenmarkt sind zu Fuß zu erreichen. Auf der anderen Seite der Anlage schweift der Blick über Felder und Weiden. Eine parkähnliche Gartenanlage, die die Häuser umgibt, schafft für Bewohner und Besucher ein schönes Entree.

 

Das Seniorenzentrum ist tief im Ort verwurzelt, was sich nicht nur bei gemeindlichen und kirchlichen Festen wie Karneval, Schützenfest, Frohleichnam, Osterfest, Weihnachten und anderen Gelegenheiten zeigt. Eine Besonderheit ist die Partnerschaft mit der benachbarten Kindertagesstätte, die zahlreiche generationsübergreifende Kontakte und Freundschaften zwischen Jung und Alt prägt.

 

Ein sehr rühriger Förderverein trägt maßgeblich zur guten Ausstattung und zum harmonischen Miteinander bei.

 

Zum Seniorenzentrum gehören vier Häuser

  • Das Caritashaus St. Josef, im Oktober 1962 als erstes Pflegeheim in Nordrhein-Westfalen eingeweiht, wurde 1986 auf 87 Plätze erweitert. Hier werden Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegestufen auf drei Wohnbereichen mit jeweils 29 Wohnplätzen betreut.
  • Das Caritashaus St. Franziskus ist ein Zuhause für 40 demenziell veränderte Menschen. Auf zwei Wohnbereichen stehen jeweils 20 Plätze zur Verfügung.
  • Das Caritashaus St. Andreas mit 18 Appartements bietet ein Wohnen mit Service. Alle Appartements mit eigenem Balkon ermöglichen den Mietern ein selbstbestimmtes Wohnen mit einzelnen zubuchbaren Serviceleistungen. | mehr...
  • Das Wohnen mit Service des Caritashauses St. Sebastianus umfasst 17 Wohneinheiten. Neben einer hochwertigen, seniorengerechten Ausstattung verfügt jede Wohneinheit über einen Balkon, die Badezimmer sind mit barrierefreien Duschen ausgestattet. Auch hier lassen sich Serviceleistungen zubuchen. | mehr...

Caritashaus St. Josef

Das Caritashaus St. Josef besitzt 13 Doppelzimmer und 61 Einzelzimmer, verteilt auf drei Wohnbereiche. Alle Räume sind komplett möbliert und verfügen über eine Notrufanlage, Telefon- und Fernsehanschluss sowie zum Teil über einen kleinen Kühlschrank. Selbstverständlich können die Bewohner eigene Kleinmöbel mitbringen. Zur Ausstattung gehören außerdem eine Außengehschule und ein Kiosk.

Caritashaus St. Franziskus

Das Caritashaus St. Franziskus ist im Sommer 2004 eröffnet worden. Das Gebäude bietet Wohnraum für 40 demenziell erkrankte Menschen und liegt in direkter Nachbarschaft zum Caritashaus St. Josef. Jeder Bewohner hat ein komplett möbliertes Einzelzimmer mit Internet-, TV und Telefonanschluss, Schwesternrufanlage sowie eigenem behindertengerechten Duschbad. Eigene Kleinmöbel können jederzeit mitgebracht werden.

 

Eine Außenterrasse, die zum gemütlichen Beisammensein einlädt, und ein Innenhof mit mehreren Hochbeeten schaffen Atmosphäre. Daneben verfügt jede Etage über einen gemütlichen Wintergarten und kleinere Kommunikationsbereiche. Viele Veranstaltungen laden zu einem gemütlichen Miteinander ein.

Ihr Kontakt zu uns

Caritas Seniorenzentrum Nievenheim

Conrad-Schlaun-Str. 18-18b

41542 Dormagen

 

Telefon: 02133 2967-0

Fax: 02133 2967-109

E-Mail: josef@caritas-neuss.de

 

André Dewies

Einrichtungsleitung

 

Jennifer Weidig

Pflegedienstleitung

Ihr Weg zu uns