Suchen & Finden

 

News

Repair-Café hilft Helfern
Dormagen – Normalerweise unterstützen die ehrenamtlichen Helfer des Repair-Café Dormagen Interessierte bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. Neuerdings engagiert sich die Gruppe darüber hinaus: Sie repariert Werkzeuge und Maschinen für die Dormagener Projektgruppe „You'll nev Ahr walk alone“, die ehrenamtlich beim Wiederaufbau des Ahrgebiets nach der Flutkatastrophe hilft.
Leitungswechsel nach 34 Jahren
Grevenbroich – Genau 34 Jahre und zwei Monate lang führte Birgit Röttgen die Caritas-Erziehungs- und Familienberatungsstelle Grevenbroich und Jüchen. Jetzt wurde die 63-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Thomas Overlöper wird im neuen Jahr ihr Nachfolger.
Verein spendet neue Spiele für Kinder und Familien
Dormagen – Spendenglück für die Caritas-Kita im „Haus der Familie“ in Dormagen: Die Einrichtung hat sich am Aufruf der Initiative „KiTa-Spielothek“ des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ beteiligt und das umfangreiche Spielwarenpaket Kita-Spielothek 2021 gewonnen.

Pflege und Betreuung

Das pflegerische Handeln ist geprägt durch unser christliches Menschenbild, die hohen Qualitätsstandards der Caritas Seniorendienste und die internen Leitsätze unseres Profils:

  • Wir begegnen Menschen mit Freundlichkeit.
  • Wir nehmen Menschen in ihrer jeweiligen Situation bewusst wahr.
  • Wir sind aufmerksam für unser Umfeld.
  • Wir respektieren die Individualität der Menschen.
  • Wir sind fachlich kompetent.
  • Wir sind flexibel.
  • Wir pflegen einen offenen und ehrlichen Umgang.

In der Palliativpflege wollen wir unseren Bewohnern und ihren Angehörigen in der letzten Phase des Lebens größtmögliche Lebensqualität und einen friedvollen Übergang ermöglichen. Im Rahmen der Sterbebegleitung arbeiten wir eng mit der Hospizbewegung, dem Kreiskrankenhaus Dormagen und dem Palliativteam-Dormagen zusammen.

 

Die Biografiearbeit nimmt im Seniorenzentrum Nievenheim einen breiten Raum ein. Wir verstehen jeden Bewohner mit seinem lebensgeschichtlichem Hintergrund und orientieren uns in der Bezugspflege an seinen individuellen Wünschen, Fähigkeiten und seinen persönlichen Eigenarten.

 

Durch ein multiprofessionelles Team erhält der Bewohner so viel Unterstützung wie nötig und so viel Selbständigkeit wie möglich – das ist unsere Maxime. Unser Ziel ist es, die Stärken der Bewohner zu fördern und ihre Fähigkeit zu erhalten.

 

In der Betreuung von dementiell veränderten Menschen arbeiten wir nach dem integrativen Betreuungskonzept von Tom Kitwood. Dabei steht nicht die medizinische Sicht, sondern der Mensch an erster Stelle.

 

Qualität Caritashaus St. Franziskus

Qualität Caritashaus St. Josef

Ihr Kontakt zu uns

Caritas Seniorenzentrum Nievenheim

Conrad-Schlaun-Str. 18-18b

41542 Dormagen

 

Telefon: 02133 2967-0

Fax: 02133 2967-109

E-Mail: josef@caritas-neuss.de

 

André Dewies

Einrichtungsleitung

 

N. N.

Pflegedienstleitung

Ihr Weg zu uns