Suchen & Finden

 

News

Quartierscafé „Büttger Treff“ öffnet wieder für Gäste
Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ freut sich, dass ab Juli wieder Veranstaltungen für Senioren im „Büttger Treff“ möglich sind. „Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz unsere Besucher erstellt“, sagt Cordula Bohle vom Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Als FSJler bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss:
Grevenbroich – Die Zeit nach dem Schulabschluss dient für viele junge Leute als Phase der Orientierung. Was will ich machen? Wo soll es beruflich hingehen? Der 20-jährige Marlon Kreutz entschied sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Caritas im Rhein-Kreis Neuss öffnet ihre Tagespflegen
Ab kommenden Montag, 8. Juni 2020, öffnet die Caritas im Rhein-Kreis Neuss wieder ihre Tagespflegen. Sie folgt damit einer Empfehlung des NRW Gesundheitsministeriums. Die Öffnung erfolgt unter der Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen.

Aktivitäten

Im Caritashaus St. Theresienheim sollen sich die Bewohner zu Hause fühlen. Darum bieten wir vielfältige Anreize, Angebote und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Das Spektrum reicht von Kreativangeboten über Spiel und Sport, Kraft- und Balancetraining, Sitztanz und Gedächtnistraining bis hin zum Bingospiel und zum gemeinsamen Singen im Theresienchor.

 

Aber auch für Bewohner, die ihr Zimmer nicht mehr verlassen, halten wir ein speziell abgestimmtes Betreuungsangebot bereit.

 

Zahlreiche Festen und Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Hauses ergänzen das Programm. Tradition hat im Caritashaus St. Theresienheim die enge Zusammenarbeit mit den Vereinen und Einrichtungen vor Ort.

 

Ein großes Team von Ehrenamtlichen trägt zur Freizeitgestaltung bei. So bieten sie z. B. zweimal wöchentlich ein Café an.

Ihr Kontakt zu uns

Caritashaus St. Theresienheim

Theresienstr.4

41466 Neuss

 

Telefon: 02131 7183-0

Fax: 02131 7183-111

E-Mail: theresienheim@caritas-neuss.de

 

Eva Szynaka

Einrichtungsleitung

Martina Mittelstädt

Pflegedienstleitung

Ihr Weg zu uns

Eine direkte Busverbindung zum Bahnhof und in die Innenstadt befindet sich unmittelbar vor dem Gelände. Damit besteht auch eine direkte Anbindung zu den umliegenden Städten.