Suchen & Finden

 

News

Caritasverband verabschiedet Anke Kuthe
Grevenbroich – „Farewell“-Grillen für Anke Kuthe, der langjährigen Fachbereichsleiterin „Stationäre Pflege“ bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Nach 25 Jahren bei der Caritas geht die Pflegeexpertin als Abteilungsleitung in den wohlverdienten Ruhestand.
Geführte Fahrradtouren in die Region
Neuss – Das Caritas-Seniorennetzwerk Neuss Mitte startet wieder mit seine Fahrradtouren für Menschen ab 55 Jahren: Los geht es am Dienstag, 20. Juli 2021, mit einer 25-Kilometer-Tour von Neuss nach Grevenbroich.
Frauen besonders stark von Onlineglücksspielsucht betroffen
Neuss – Auch dank der Corona-Pandemie boomt der Onlineglücksspielmarkt. Auffällig ist dabei: „Der Anteil von Frauen mit einer Spielsuchtproblematik ist stark gestiegen“, berichtet die Leiterin der Fachstelle Glücksspielsucht der Caritas im Rhein-Kreis Neuss, Verena Verhoeven.

Küche

Alle Speisen werden in der hauseigenen Küche stets frisch zubereitet. Mittags können die Bewohner zwischen zwei Drei-Gänge-Menüs wählen, die von freundlichen Servicekräften am Tisch serviert werden.

 

Durch die angepasste Höhe der Theke können sich auch Rollstuhlfahrer selbständig am Buffet bedienen, das morgens und abends angeboten wird. Das Service-Team der Küche steht auch hier für Hilfestellungen zur Verfügung, so dass die Bewohner auch bei stärkerenn Einschränkungen dieses Angebot der gemeinsamen Einnahme von Mahlzeiten in Anspruch nehmen können.

 

Es besteht auch die Möglichkeit, seine Mahlzeiten in den Wohnbereichen oder im eigenen Zimmer einnehmen.

 

Selbstverständlich können auch individuelle Kostformen und Diäten angeboten werden.

 

Die Wünsche und individuellen Gewohnheiten der Bewohner spielen bei der Gestaltung des Speiseplans eine große Rolle. So treffen sich einmal im Monat Bewohner mit unserem Koch, um ihre Wünsche zu besprechen.

Ihr Kontakt zu uns

Caritashaus St. Theresienheim

Theresienstr.4

41466 Neuss

 

Telefon: 02131 7183-0

Fax: 02131 7183-111

E-Mail: theresienheim@caritas-neuss.de

 

Eva Szynaka

Einrichtungsleitung

Martina Mittelstädt

Pflegedienstleitung

Ihr Weg zu uns

Eine direkte Busverbindung zum Bahnhof und in die Innenstadt befindet sich unmittelbar vor dem Gelände. Damit besteht auch eine direkte Anbindung zu den umliegenden Städten.